Mathematik Abituraufgabe 2018 Bremen

Anfrage an:
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Antwort verspätet
Frist:
15. Dezember 2018 - 9 Monate, 1 Woche her Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

Bitte senden Sie mir die Abituraufgaben des Jahres 2018 im Fach Mathematik inklusive der Lösungen und den Lehrerhinweisen zu.


Korrespondenz

Von
Sebastian Schröder (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Betreff
Abituraufgabe [#34642]
Datum
13. November 2018 16:35
An
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem BremIFG/IWG/BremUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Bitte senden Sie mir die Abituraufgaben des Jahres 2018 im Fach Mathematik inklusive der Lösungen und den Lehrerhinweisen zu.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Abs. 1 des Gesetzes über die Freiheit des Zugangs zu Informationen für das Land Bremen (BremIFG) sowie § 3 Abs. 3 Informationsweiterverwendungsgesetzes (IWG), soweit die Weiterverwendung aller bei öffentlichen Stellen vorhanden Informationen betroffen sind, sowie § 1 Abs. 1 des Umweltinformationsgesetzes für das Land Bremen (BremUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie § 1 des Gesetz zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen im Sinne des § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte die Aktenauskunft wider Erwarten gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 7 Abs. 6 BremIFG/ § 4 Abs. 1 IWG/ § 3 Abs. 3 Nr. 1 UIG/ § 5 Abs. 2 VIG und möchte Sie bitten, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, jedoch spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Sebastian Schröder (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Von
Sebastian Schröder (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Betreff
AW: Abituraufgabe [#34642]
Datum
7. Januar 2019 11:14
An
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Abituraufgabe“ vom 13.11.2018 (#34642) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 24 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 34642 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
Sebastian Schröder (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „Abituraufgabe“ [#34642] [#34642]
Datum
23. Januar 2019 12:31
An
Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Bremen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetze Bremen (IFG, UIG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/34642 Ich bin der Meinung, die Anfrage wurde zu Unrecht auf diese Weise bearbeitet, weil die Behörde die gesetzliche Frist von einem Monat nicht eingehalten hat. Bitte weise Sie die Senatorin auf diese hin. Vielen Dank. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anhänge: - 34642.pdf Anfragenr: 34642 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Sebastian Schröder (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Betreff
AW: Vermittlung bei Anfrage „Abituraufgabe“ [#34642]
Datum
7. Februar 2019 11:31
An
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Abituraufgabe“ vom 13.11.2018 (#34642) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 55 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 34642 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Betreff
IFG-Anfrage
Datum
15. Februar 2019 12:43
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrtAntragsteller/in zuständigkeitshalber ist mir Ihre Anfrage zugeleitet worden. Bedauerlicherweise habe ich Ihre Anfrage zunächst gar nicht erhalten, sondern erst Ihre Nachfrage, so dass ich Ihnen jetzt erst den Eingang bestätigen kann. Dies hat wohl damit zu tun gehabt , dass Ihre Anfrage über die Website " Fragdenstaat" an eine nicht zuständige Stelle weitergeleitet wurde. Ich bitte, dies zu entschuldigen. Ich werde Ihr Anliegen prüfen und mich mit Ihnen wieder in Verbindung setzen. Mit freundlichem Gruß
Von
Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Bremen
Betreff
AW: Vermittlung bei Anfrage „Abituraufgabe“ [#34642] [#34642]
Datum
26. Februar 2019 18:50
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrtAntragsteller/in wie ich Ihrer Korrespondenz mit der Senatorin für Kinder und Bildung entnehmen konnte, erfolgte eine Bearbeitung bisher deshalb nicht, weil Ihre Anfrage die zuständige Stelle nicht erreicht hatte. Sollte Ihre Anfrage auch jetzt nicht zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet werden, können Sie sich jederzeit gerne wieder an uns wenden. Wir würden dann die Vermittlung wieder aufnehmen. Sollten wir nichts mehr von Ihnen hören, gehen wir davon aus, dass Sie die gewünschten Informationen erhalten haben. Mit freundlichen Grüßen
Von
Sebastian Schröder (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Betreff
AW: Vermittlung bei Anfrage „Abituraufgabe“ [#34642] [#34642]
Datum
16. April 2019 15:18
An
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte Damen und Herren, Wie ist der Stand meiner Anfrage nach den Abituraufgaben im Fach Mathematik 2018 vom 13. November und von Ihnen spätestens erhalten am 15. Februar 2019. Die Frist ist mittlerweile überschritten. Ich möchte auch eine Veröffentlichung der Aufgaben anregen, da es inzwischen auch mehrere Anfragen nach Aufgaben verschiedener Fächer gibt. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 34642 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Betreff
Herausgabe von Abituraufgaben
Datum
28. Mai 2019 17:52
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrte/r Antragsteller/in, Ihr vorgetragenes Informationsgesuch zur Herausgabe von Abituraufgaben findet seine rechtliche Grundlage im Bremischen Informationsfreiheitsgesetz. Eine Herausgabe der Informationen ist bisher nicht erfolgt, weil zunächst komplexe Rechtsfragen zu klären sind, die im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Informationen zu Abituraufgaben stehen. Die Senatorin für Kinder und Bildung arbeitet zurzeit daran, ein entsprechendes Verfahren hierzu zu etablieren und die damit verbundenen rechtlichen Fragestellungen zu klären. Sobald mir ein Ergebnis vorliegt, werde ich Sie über den Sachstand informieren. Mit freundlichem Gruß
Von
Sebastian Schröder (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Betreff
AW: Herausgabe von Abituraufgaben [#34642]
Datum
29. Mai 2019 10:22
An
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> das freut mich außerordentlich zu hören, dass Bremen nun auch die Abituraufgaben der vergangenen Jahre veröffentlichen möchte. Ich sehe das Problem mit den Urheberrechtlich geschützten Werken und möchte dazu auf Schleswig-Holstein verweisen. [1] Dort werden die Stellen geschwärzt, wofür das Ministerium nicht die nötigen Rechte zur Veröffentlichung hat. Die ersten und letzten Wörter werden dabei nicht geschwärzt, damit der Textausschnitt in der Originalquelle wiedergefunden werden kann. Gestatten Sie mir den Hinweis zu dem Beispiel: dort werden auch Texte geschwärzt, dessen Urheber schon länger als 70 Jahre Tot sind und somit auch nicht mehr unter das Urheberrecht fallen. Da ist es überflüssig die Texte zu schwärzen. Ich freue mich von Ihnen zu Hören! [1] https://fragdenstaat.de/anfrage/abitu... Mit freundlichen Grüßen Sebastian Schröder Anfragenr: 34642 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Sebastian Schröder c/o Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
Senatorin für Kinder und Bildung Bremen
Betreff
Automatische Antwort: Herausgabe von Abituraufgaben [#34642]
Datum
29. Mai 2019 10:23

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Ich bin vom 28.05.2019 bis zum 03.06.2019 nicht erreichbar. Bitte beachten Sie, dass Ihre Nachrichten nicht automatisch weiter geleitet werden. In dringenden Angelegenheiten wenden Sie sich an, Tel. Mit freundlichem Gruß
abwesend

Die Person ist zur Zeit nicht erreichbar. Die Nachricht wurde erfolgreich zugestellt.