Noah Wollschläger
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrte Damen und Herren, ich möcht…
An Behörde für Schule und Berufsbildung Details
Von
Noah Wollschläger
Betreff
Abituraufgaben 2017 [#228081]
Datum
9. September 2021 16:48
An
Behörde für Schule und Berufsbildung
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
Ich bin auf der Suche nach den Abituraufgaben des Jahres 2017 in Hamburg. Sowohl die Aufgaben des erhöhten, als auch des grundlegenden Niveaus. Vielen Dank!
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) bzw. § 1 HmbUIG, soweit Umweltinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und bitte Sie um eine Empfangsbestätigung. Danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Noah Wollschläger Anfragenr: 228081 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/228081/ Postanschrift Noah Wollschläger << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Noah Wollschläger
Noah Wollschläger
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Abituraufgaben 2017“ vom 09.09.2021 (#228081) …
An Behörde für Schule und Berufsbildung Details
Von
Noah Wollschläger
Betreff
AW: Abituraufgaben 2017 [#228081]
Datum
12. Oktober 2021 05:38
An
Behörde für Schule und Berufsbildung
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Abituraufgaben 2017“ vom 09.09.2021 (#228081) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Noah Wollschläger Anfragenr: 228081 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/228081/

Ihre Weihnachts­spende für FragDenStaat!

Wir kämpfen weiter für Informationsfreiheit – mit Klagen, Kampagnen und investigativen Recherchen. Helfen Sie uns dabei, das Spendenziel von 60.000 Euro zu erreichen! Unsere Erfahrungen haben wir dieses Jahr aufs Neue in Musik verpackt ♫♬♩

Musikvideo anschauen & spenden!

47.803,50 € von 60.000,00 €
Behörde für Schule und Berufsbildung
Sehr geehrter Herr Wollschläger, in Ihrem Antrag nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) bitten Sie um Z…
Von
Behörde für Schule und Berufsbildung
Betreff
WG: [EXTERN]-AW: Abituraufgaben 2017 [#228081]
Datum
18. Oktober 2021 11:45
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr geehrter Herr Wollschläger, in Ihrem Antrag nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) bitten Sie um Zusendung von Prüfungsaufgaben. Ich möchte Sie darüber informieren, dass am 8. Januar 2020 Änderungen für das HmbTG in Kraft getreten sind. Gemäß § 5 Nr. 7 HmbTG (Ausnahmen von der Informationspflicht) besteht u.a. keine Informationspflicht „für Grundlagenforschung oder anwendungsbezogene Forschung sowie Prüfungseinrichtungen und Schulen, soweit sie im Bereich von Leistungsbeurteilungen und Prüfungen tätig werden…“. Aus diesem Grund kann Ihrem Antrag nicht entsprochen werden. Freundliche Grüße