Abrissmaßnahme zur Wohnraumstabilisierung Nils-Bohr-Str.12-17 in 19063 Schwerin

Anfrage an:
Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage teilweise erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage
Betreff. SWG 19053 Schwerin Arsenalstr.12 Fördermittel Wohnraumstabilisierung Maßnahme: Schwerin << Adresse entfernt >> Nils-Bohr Str. 12- 17 (Abriss Wohnblock) In Zusammenhang mit der Fördermaßnahme für das genannte Objekt bitte ich um Informationen! 1. Wann wurde der Antrag gestellt? 2. Wann wurde der Beschluss des Bundestages bezüglich der Fördermaßnahmen verabschiedet? 3. Wo liegt der Förderantrag der SWG zur Einsichtnahme aus? 4. Welche Mittel wurden für diese Maßnahme in der Nils-Bohr-Str. 12-17 bereitgestellt? 5. Werden die Mittel vor der Maßnahme oder nach der Maßnahme ausgeschüttet? 6. Wurden von der SWG Schwerin weitere Mittel beantragt? 7. Welche Mittel wurden im Rahmen des Beschlusses der Bundesregierung, bereits an die SWG Schwerin ausgeschüttet?

Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Abrissmaßnahme zur Wohnraumstabilisierung Nils-Bohr-Str.12-17 in << Adresse entfernt >> [#25079]
Datum
27. Oktober 2017 19:45
An
Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem IFG M-V, LUIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Betreff. SWG 19053 Schwerin Arsenalstr.12 Fördermittel Wohnraumstabilisierung Maßnahme: Schwerin << Adresse entfernt >> Nils-Bohr Str. 12- 17 (Abriss Wohnblock) In Zusammenhang mit der Fördermaßnahme für das genannte Objekt bitte ich um Informationen! 1. Wann wurde der Antrag gestellt? 2. Wann wurde der Beschluss des Bundestages bezüglich der Fördermaßnahmen verabschiedet? 3. Wo liegt der Förderantrag der SWG zur Einsichtnahme aus? 4. Welche Mittel wurden für diese Maßnahme in der Nils-Bohr-Str. 12-17 bereitgestellt? 5. Werden die Mittel vor der Maßnahme oder nach der Maßnahme ausgeschüttet? 6. Wurden von der SWG Schwerin weitere Mittel beantragt? 7. Welche Mittel wurden im Rahmen des Beschlusses der Bundesregierung, bereits an die SWG Schwerin ausgeschüttet?
Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 1 Landesinformationsfreiheitsgesetz (LIFG) bzw. nach Landesumweltinformationsgesetz (LUIG), soweit Umweltinformationen nach § 3 Abs. 3 UIG betroffen sind, bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Ich verweise auf § 11 Abs. 1 Satz 1 LIFG und bitte Sie, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 3 Abs. 3 Satz 1 UIG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn nach an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Antwort um weitere ergänzende Auskünfte oder Akteneinsichten nachzusuchen. Ich bitte Sie um eine Empfangsbestätigung und danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> -- Rechtshinweis: Diese E-Mail wurde über den Webservice https://fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden automatisch auf dem Internet-Portal veröffentlicht. Falls Sie noch Fragen haben, besuchen Sie https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer-behoerden/
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
  1. 1 Monat, 2 Wochen her27. Oktober 2017 19:45: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern gesendet.
Von
Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern
Betreff
Datum
22. November 2017
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge

  1. 2 Wochen her28. November 2017 01:00: Die Frist für diese Anfrage ist abgelaufen
Norbert Höfs schrieb am 3. Dezember 2017 07:48:

Es bleibt festzustellen das für den Abriss von Sozialwohnungen Fördergelder bereit gestellt werden, obwohl Sozialwohnungen dringend gebraucht werden. Weiterhin handelt ...

Es bleibt festzustellen das für den Abriss von Sozialwohnungen Fördergelder bereit gestellt werden, obwohl Sozialwohnungen dringend gebraucht werden. Weiterhin handelt es sich bei dem Objekt, um ein DDR Plattenbau, der noch gut erhaltn war. Auf dem Dreesch gibt es viele ältere Plattenbauten die noch vermietet werden.

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Abrissmaßnahme zur Wohnraumstabilisierung Nils-Bohr-Str.12-17 in << Adresse entfernt >> [#25079]
Datum
28. November 2017 05:42
An
Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Abrissmaßnahme zur Wohnraumstabilisierung Nils-Bohr-Str.12-17 in << Adresse entfernt >> “ vom 27.10.2017 (#25079) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 25079 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
  1. 2 Wochen her28. November 2017 05:42: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern gesendet.
  2. 1 Woche, 2 Tage her3. Dezember 2017 07:37: << Anfragesteller/in >> hat eine Antwort hinzugefügt, die auf dem Postweg erhalten wurde.
  3. 1 Woche, 2 Tage her3. Dezember 2017 07:40: << Anfragesteller/in >> veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Abrissmaßnahme zur Wohnraumstabilisierung Nils-Bohr-Str.12-17 in 19063 Schwerin.
  4. 1 Woche, 2 Tage her3. Dezember 2017 07:40: << Anfragesteller/in >> veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Abrissmaßnahme zur Wohnraumstabilisierung Nils-Bohr-Str.12-17 in 19063 Schwerin.
  5. 1 Woche, 2 Tage her3. Dezember 2017 07:41: << Anfragesteller/in >> veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Abrissmaßnahme zur Wohnraumstabilisierung Nils-Bohr-Str.12-17 in 19063 Schwerin.
  6. 1 Woche, 2 Tage her3. Dezember 2017 07:43: Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern hat teilweise geantwortet, hat aber Zugang zu allen angefragten Informationen aus folgendem Grund verweigert: § 8 Schutz des geistigen Eigentums und von Betriebs- oder Geschäftsgeheimnissen.
  7. 4 Tage, 21 Stunden her7. Dezember 2017 17:36: << Anfragesteller/in >> hat den Status auf 'Anfrage teilweise erfolgreich' gesetzt.