Abschlussbericht der Evaluierungskommission Empfehlungen zur Weiterentwicklung der HFF München

Anfrage an:
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage teilweise erfolgreich
Verweigerungsgrund
n/a
Zusammenfassung der Anfrage

Abschlussbericht der Evaluierungskommission Empfehlungen zur Weiterentwicklung der HFF München,
(Pressemitteilung Ihres Ministeriums vom 10.11.2014) inkl. der Komission zur Verfügung gestandenen schriftlichen Berichte und die Dokumentation der 26 Einzelgespräche.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Abschlussbericht der Evaluierungskommission Empfehlungen zur Weiterentwicklung der HFF München [#11458]
Datum
30. September 2015 12:27
An
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem BayUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Abschlussbericht der Evaluierungskommission Empfehlungen zur Weiterentwicklung der HFF München, (Pressemitteilung Ihres Ministeriums vom 10.11.2014) inkl. der Komission zur Verfügung gestandenen schriftlichen Berichte und die Dokumentation der 26 Einzelgespräche.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 3 Abs. 1 des Bayerischen Umweltinformationsgesetzes (BayUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollten diese Gesetze nicht einschlägig sein, bitte ich Sie, die Anfrage als Bürgeranfrage zu behandeln. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 BayUIG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) gemäß § 8 EGovG. Eine Antwort an meine persönliche E-Mail-Adresse bei meinem Telekommunikationsanbieter FragDenStaat.de stellt keine öffentliche Bekanntgabe des Verwaltungsaktes nach § 41 VwVfG dar. Ich behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte nachzusuchen. Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> -- Rechtshinweis: Diese E-Mail wurde über den Webservice https://fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden automatisch auf dem Internet-Portal veröffentlicht. Falls Sie noch Fragen haben, besuchen Sie https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer-behoerden/
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
  1. 2 Jahre, 9 Monate her30. September 2015 12:27: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus gesendet.
  2. 2 Jahre, 8 Monate her31. Oktober 2015 00:00: Die Frist für diese Anfrage ist abgelaufen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Abschlussbericht der Evaluierungskommission Empfehlungen zur Weiterentwicklung der HFF München [#11458]
Datum
31. Oktober 2015 00:07
An
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage "Abschlussbericht der Evaluierungskommission Empfehlungen zur Weiterentwicklung der HFF München" vom 30.09.2015 (#11458) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Anfragenr: 11458 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 2 Jahre, 8 Monate her31. Oktober 2015 00:07: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus gesendet.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: AW: Abschlussbericht der Evaluierungskommission Empfehlungen zur Weiterentwicklung der HFF München [#11458]
Datum
9. November 2015 11:55
An
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage "Abschlussbericht der Evaluierungskommission Empfehlungen zur Weiterentwicklung der HFF München" vom 30.09.2015 (#11458) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 11 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Anfragenr: 11458 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 2 Jahre, 8 Monate her9. November 2015 11:55: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus gesendet.
Von
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
Betreff
AW: Abschlussbericht der Evaluierungskommission Empfehlungen zur Weiterentwicklung der HFF München [#11458]
Datum
10. November 2015 16:17
Status
Warte auf Antwort
Anhänge

Sehr geehrte, auf Ihre Anfrage vom 30.09.2015 übersenden wir Ihnen als Anhang den zusammengefassten Abschlussbericht der Evaluierungskommission. Unter http://www.km.bayern.de/wissenschaftl... sind weitere Informationen ersichtlich. Mit freundlichen Grüßen
  1. 2 Jahre, 8 Monate her10. November 2015 16:19: E-Mail von Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus erhalten.
  2. 2 Jahre, 8 Monate her11. November 2015 17:44: << Anfragesteller/in >> veröffentlichte einen Anhang bei der Anfrage Abschlussbericht der Evaluierungskommission Empfehlungen zur Weiterentwicklung der HFF München.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: AW: Abschlussbericht der Evaluierungskommission Empfehlungen zur Weiterentwicklung der HFF München [#11458]
Datum
12. November 2015 13:51
An
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Antwort. Leider ist dies nur ein Rückverweis an die Unterlagen, welche ich bereits selbst im Internet bisher finden konnte. Bitte senden Sie mir mehr Details zu dieser Angelegenheit zu. Weshalb wurde zum Beispiel eine praktische Prüfung für die Aufnahme im Studiengang Medienwirtschaft eingeführt. Diese Frage möchte ich wegen persönlicher Betroffenheit klären. Mit freundlichen Grüßen Anfragenr: 11458 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
  1. 2 Jahre, 8 Monate her12. November 2015 13:51: << Anfragesteller/in >> hat eine Nachricht an Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus gesendet.
Von
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
Betreff
WG: AW: Abschlussbericht der Evaluierungskommission Empfehlungen zur Weiterentwicklung der HFF München [#11458]
Datum
23. November 2015 16:53
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrte, den übersandten Unterlagen und Verweisen können die maßgeblichen Ergebnisse der Evaluierung entnommen werden. Der von Ihnen benannte Aspekt war nicht Gegenstand der Begutachtung. Mit freundlichen Grüßen
  1. 2 Jahre, 8 Monate her23. November 2015 16:53: E-Mail von Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus erhalten.
  2. 2 Jahre, 7 Monate her24. November 2015 11:33: Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus hat teilweise geantwortet, hat aber Zugang zu allen angefragten Informationen aus folgendem Grund verweigert: n/a.