<< Anfragesteller/in >>
Anfrage nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz, VIG Sehr Antragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes …
An Technische Universität Berlin Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Akten und Kommunikation zum Transparenzgesetz Berlin [#214098]
Datum
2. März 2021 17:20
An
Technische Universität Berlin
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Anfrage nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz, VIG Sehr Antragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
alle Akten(Stellungnahmen, Entwürfe, Notizen, Protokolle, etc) und Kommunikation (E-Mails, Briefe, Fax, Akten zu Telefonaten, etc.) mit der Senatsverwaltung für Inneres und Sport oder anderen Stellen zum Gesetz zur Weiterentwicklung des Informationszugangs für die Allgemeinheit (Berliner Transparenzgesetz) Sollten Akten bei der Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten der Berliner Hochschulen (LKRP) liegen oder die Kommunikation dort erfolgt sein bitte ich ebenfalls um Übersendung.
Dies ist ein Antrag auf Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 3 Abs. 1 Berliner Informationsfreiheitsgesetz (IFG) bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Ich möchte Sie darum bitten, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Ich verweise auf § 14 Abs. 1 Satz 1 IFG und bitte Sie, ohne Zeitverzug über den Antrag zu entscheiden. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie den Antrag ablehnen, gilt dafür nach § 15 Abs. 5 IFG Berlin eine Frist von zwei Wochen. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 214098 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/214098/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
<< Anfragesteller/in >>
Sehr << Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Akten und Kommunikation zum Transparenzgesetz B…
An Technische Universität Berlin Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Akten und Kommunikation zum Transparenzgesetz Berlin [#214098]
Datum
8. April 2021 21:24
An
Technische Universität Berlin
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Akten und Kommunikation zum Transparenzgesetz Berlin“ vom 02.03.2021 (#214098) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 2 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 214098 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/214098/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
<< Anfragesteller/in >>
Sehr << Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Akten und Kommunikation zum Transparenzgesetz B…
An Technische Universität Berlin Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Akten und Kommunikation zum Transparenzgesetz Berlin [#214098]
Datum
2. Juli 2021 17:15
An
Technische Universität Berlin
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Akten und Kommunikation zum Transparenzgesetz Berlin“ vom 02.03.2021 (#214098) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 87 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 214098 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/214098/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Technische Universität Berlin
Sehr Antragsteller/in wie Sie vielleicht bereits den Medien entnehmen konnten, ist die TU Berlin am 30. April Opf…
Von
Technische Universität Berlin
Betreff
AW: Akten und Kommunikation zum Transparenzgesetz Berlin [#214098]
Datum
6. Juli 2021 10:13
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in wie Sie vielleicht bereits den Medien entnehmen konnten, ist die TU Berlin am 30. April Opfer eines IT-Angriffes geworden, in dessen Folge die meisten IT-Systeme massiv gestört sind, so dass eine weitere Bearbeitung Ihrer Anfrage bislang nicht möglich gewesen ist. Mit einer Sichtung der zur Verfügung gestellten Dateien konnte nur begonnen, diese aber nicht abgeschlossen werden. Nach derzeitigem Stand ist ein Zugriff auf das System frühestens im August möglich, so dass es frühestens erst Mitte/Ende August vorangehen kann. Ich danke für Ihr Verständnis und verbleibe mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller/in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Akten und Kommunikation zum Transparenzgesetz …
An Technische Universität Berlin Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Akten und Kommunikation zum Transparenzgesetz Berlin [#214098]
Datum
30. August 2021 16:19
An
Technische Universität Berlin
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Akten und Kommunikation zum Transparenzgesetz Berlin“ vom 02.03.2021 (#214098) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 146 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 214098 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/214098/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Technische Universität Berlin
Sehr Antragsteller/in leider kann ich Ihnen wenig Neues mitteilen. In dieser Woche werden die Rechner meines Ber…
Von
Technische Universität Berlin
Betreff
AW: Akten und Kommunikation zum Transparenzgesetz Berlin [#214098]
Datum
31. August 2021 11:00
Sehr Antragsteller/in leider kann ich Ihnen wenig Neues mitteilen. In dieser Woche werden die Rechner meines Bereiches neu aufgesetzt, ein Zugriff auf die Netzlaufwerke ist in Arbeit, ein Zeitfenster konnte mir unsere IT nicht nennen. Und so lange werden wir nicht arbeitsfähig sein. Ich danke für Ihr Verständnis und verbleibe mit freundlichen Grüßen