AMIS-Datenbank in maschinenlesbarem Format

Anfrage an:
Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage abgelehnt
Zusammenfassung der Anfrage

Antrag nach dem IWG

Sehr geehrte<< Anrede >>
bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Die Datenbank "AMIS - öffentlicher Teil" in einem maschinenlesbaren Format (z.B. csv, xls).

Dies ist ein Antrag nach §2a IWG. Dabei verweise ich auch auf §12a EGovG.

Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe!
Mit freundlichen Grüßen


Korrespondenz

Von
Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Betreff
AMIS-Datenbank in maschinenlesbarem Format [#34321]
Datum
31. Oktober 2018 12:43
An
Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IWG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: Die Datenbank "AMIS - öffentlicher Teil" in einem maschinenlesbaren Format (z.B. csv, xls). Dies ist ein Antrag nach §2a IWG. Dabei verweise ich auch auf §12a EGovG. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen
Arne Semsrott Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Arne Semsrott Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. << Adresse entfernt >>
Von
Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information
Betreff
AW: AMIS-Datenbank in maschinenlesbarem Format [#34321]
Datum
2. November 2018 13:09
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrter Herr Semsrott, vielen Dank für Ihre Anfrage! Das DIMDI fungiert in Bezug auf die infrage kommenden Arzneimittel-Faktendatenbanken lediglich als Datenbank-Host und ist nicht der Rechtinhaber. Daher müssten Sie sich an die jeweiligen Urheberechtsinhaber wenden, die auf unserer Homepage ausgewiesen sind https://www.dimdi.de/dynamic/de/arzneim… Die von Ihnen vorgesehenen Verwendungszwecke sind im Rahmen der geltenden Copyright Bestimmungen des Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) leider ausgeschlossen (https://www.dimdi.de/dynamic/de/arzneim… ). Mit freundlichen Grüßen
Von
Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Betreff
AW: AMIS-Datenbank in maschinenlesbarem Format [#34321]
Datum
2. November 2018 14:05
An
Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrt<< Anrede >> vielen Dank für Ihre Antwort. Ich hatte mich ursprünglich ans BfArM gewandt, vom BfArM hatte mich ans DIMDI verwiesen. Untergesetzliche Bestimmungen, in diesem Fall die Copyright-Bestimmungen, können der Weiterverwendung nach § 2a IWG nicht entgegenstehen. Daher möchte ich Sie darum bitten, diese Frage ggf. mit dem Bundesamt auf dieser Basis neu zu entscheiden. Mit Dank und freundlichen Grüßen Arne Semsrott Anfragenr: 34321 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Arne Semsrott Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. << Adresse entfernt >>
Von
Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information
Betreff
AW: AMIS-Datenbank in maschinenlesbarem Format [#34321]
Datum
6. November 2018 16:43
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrter Herr Semsrott, vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir haben Ihre E-Mail zuständigkeitshalber an das BfArM mit der Bitte um Prüfung weitergeleitet. Mit freundlichen Grüßen