NRW blickt durch

Ein Transparenzgesetz für NRW

Sind Sie unzufrieden damit, wie diese Anfrage beantwortet wurde?

Unterstützen Sie das Transparenzgesetz für NRW und geben Sie Ihr Feedback über das Kontaktformular.

Analyse zum Status von Menschen mit Behinderungen in Mönchengladbach • Fragen zu Schwerbehinderungen sowie zu Parkausweise

Anfrage an:
Kommunalverwaltung Mönchengladbach
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage
Sehr geehrte Damen und Herren, auf Grundlage der relevanten Informationsfreiheitsgesetze bitte ich um Beantwortung folgender Fragen: Zahlen und Informationen zu: 1. Grad der Behinderung 1.1 Wie vielen Menschen in Mönchengladbach wurden insgesamt seit 2010 bis zum 31.12.2016 folgende Grade der Behinderung (GdB) zugesprochen: GdB 50 GdB 60 GdB 70 GdB 80 GdB 90 GdB 100 1.2 Wie vielen Menschen in Mönchengladbach wurden jeweils in den Jahren 2013, 2014, 2015 und 2016 folgende Grade der Behinderung (GdB) zugesprochen: GdB 50 GdB 60 GdB 70 GdB 80 GdB 90 GdB 100 1.3 Wie viele Menschen in Mönchengladbach wurden jeweils in den Jahren 2013, 2014, 2015 und 2016 einem Schwerbehinderten gleichgestellt? 2. Merkzeichen 2.1 Wie vielen Menschen in Mönchengladbach wurden insgesamt seit 2010 bis zum 31.12.2016 folgende Merkzeichen zugesprochen: G erhebliche Beeinträchtigung der Bewegungsfähigkeit aG Außergewöhnliche Gehbehinderung B Berechtigung der Mitnahme einer Begleitperson 2.2 Wie vielen Menschen in Mönchengladbach wurden jeweils in den Jahren 2013, 2014, 2015 und 2016 folgende Merkzeichen zugesprochen: G erhebliche Beeinträchtigung der Bewegungsfähigkeit aG Außergewöhnliche Gehbehinderung B Berechtigung der Mitnahme einer Begleitperson 3. Parkausweise 3.1 Wie vielen Menschen in Mönchengladbach wurden insgesamt seit 2010 bis zum 31.12.2016 ein Parkausweis ausgestellt: blau orange 3.2 Wie viele Menschen in Mönchengladbach haben insgesamt seit 2010 bis zum 31.12.2016 einen Parkausweis beantragt: blau orange 3.3 In wie vielen Fällen wurden Menschen in Mönchengladbach jeweils in den Jahren 2013, 2014, 2015 und 2016 ein Parkausweis abgelehnt: blau orange 3.4 In wie viele Fällen wurden Menschen in jeweils in den Jahren 2013, 2014, 2015 und 2016 ein Parkausweis ausgestellt: blau orange

Korrespondenz

Von Bernhard Wilms
Betreff Analyse zum Status von Menschen mit Behinderungen in Mönchengladbach • Fragen zu Schwerbehinderungen sowie zu Parkausweise [#20813]
Datum 28. März 2017 14:48
An Kommunalverwaltung Mönchengladbach
Status Warte auf Antwort

Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW, UIG NRW, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Sehr geehrte Damen und Herren, auf Grundlage der relevanten Informationsfreiheitsgesetze bitte ich um Beantwortung folgender Fragen: Zahlen und Informationen zu: 1. Grad der Behinderung 1.1 Wie vielen Menschen in Mönchengladbach wurden insgesamt seit 2010 bis zum 31.12.2016 folgende Grade der Behinderung (GdB) zugesprochen: GdB 50 GdB 60 GdB 70 GdB 80 GdB 90 GdB 100 1.2 Wie vielen Menschen in Mönchengladbach wurden jeweils in den Jahren 2013, 2014, 2015 und 2016 folgende Grade der Behinderung (GdB) zugesprochen: GdB 50 GdB 60 GdB 70 GdB 80 GdB 90 GdB 100 1.3 Wie viele Menschen in Mönchengladbach wurden jeweils in den Jahren 2013, 2014, 2015 und 2016 einem Schwerbehinderten gleichgestellt? 2. Merkzeichen 2.1 Wie vielen Menschen in Mönchengladbach wurden insgesamt seit 2010 bis zum 31.12.2016 folgende Merkzeichen zugesprochen: G erhebliche Beeinträchtigung der Bewegungsfähigkeit aG Außergewöhnliche Gehbehinderung B Berechtigung der Mitnahme einer Begleitperson 2.2 Wie vielen Menschen in Mönchengladbach wurden jeweils in den Jahren 2013, 2014, 2015 und 2016 folgende Merkzeichen zugesprochen: G erhebliche Beeinträchtigung der Bewegungsfähigkeit aG Außergewöhnliche Gehbehinderung B Berechtigung der Mitnahme einer Begleitperson 3. Parkausweise 3.1 Wie vielen Menschen in Mönchengladbach wurden insgesamt seit 2010 bis zum 31.12.2016 ein Parkausweis ausgestellt: blau orange 3.2 Wie viele Menschen in Mönchengladbach haben insgesamt seit 2010 bis zum 31.12.2016 einen Parkausweis beantragt: blau orange 3.3 In wie vielen Fällen wurden Menschen in Mönchengladbach jeweils in den Jahren 2013, 2014, 2015 und 2016 ein Parkausweis abgelehnt: blau orange 3.4 In wie viele Fällen wurden Menschen in jeweils in den Jahren 2013, 2014, 2015 und 2016 ein Parkausweis ausgestellt: blau orange
[… Zeige kompletten Anfragetext] Mit freundlichen Grüßen Bernhard Wilms
Von Kommunalverwaltung Mönchengladbach
Betreff Analyse zum Status von Menschen mit Behinderungen in Mönchengladbach
Datum 5. April 2017 07:51
Status Warte auf Antwort

Sehr geehrter Herr Wilms, den Eingang Ihrer Anfrage vom 28.03.2017 zu oben genanntem Sachverhalt bestätige ich hiermit. Die Beantwortung wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Zu Ziffer 1.3 der Anfrage möchte ich Ihnen bereits jetzt mitteilen, dass Sie sich bezüglich der Beant- wortung bitte an die zuständige Agentur für Arbeit wenden. Auf die Angelegenheit komme ich unaufgefordert zurück. Mit freundlichen Grüßen
  1. 3 Monate, 2 Wochen her5. April 2017 07:52: E-Mail von Kommunalverwaltung Mönchengladbach erhalten.
  2. 2 Monate, 3 Wochen her29. April 2017 00:00: Die Frist für diese Anfrage ist abgelaufen
Von Bernhard Wilms
Betreff AW: Analyse zum Status von Menschen mit Behinderungen in Mönchengladbach [#20813]
Datum 29. April 2017 08:13
An Kommunalverwaltung Mönchengladbach

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Analyse zum Status von Menschen mit Behinderungen in Mönchengladbach • Fragen zu Schwerbehinderungen sowie zu Parkausweise“ vom 28.03.2017 (#20813) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Bernhard Wilms Anfragenr: 20813 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
-- Rechtshinweis: Diese E-Mail wurde über den Webservice https://fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden automatisch auf dem Internet-Portal veröffentlicht. Falls Sie noch Fragen haben, besuchen Sie https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer-be...
  1. 2 Monate, 3 Wochen her29. April 2017 08:13: Bernhard Wilms hat eine Nachricht an Kommunalverwaltung Mönchengladbach gesendet.
Von Kommunalverwaltung Mönchengladbach
Betreff AW: Analyse zum Status von Menschen mit Behinderungen in Mönchengladbach [#20813]
Datum 4. Mai 2017 14:48
Status Warte auf Antwort

Sehr geehrter Herr Wilms, ich beziehe mich auf meine Mail vom 05.04.2017 und teile Ihnen nachfolgend die Angaben zu Ziffer 3 -Parkausweise- mit: 3.1 Blau ca. 1.900 Orange ca. 850 3.2 und 3.3 Hierzu werden keine Daten erhoben. 3.4 2013 2014 2015 2016 Blau 211 242 354 388 Orange 88 151 166 210 Die für die Beantwortung Ihrer darüber hinausgehenden Fragen erforderlichen Daten liegen hier nicht vor und wurden deshalb bei der Bezirksregierung Münster angefordert. Auf Nachfrage teilte die Bezirksregierung Münster mit, dass die Be- arbeitung einige Wochen in Anspruch nehmen wird. Nach Vorliegen der Daten komme ich unaufgefordert auf die Angelegenheit zurück. Mit freundlichen Grüßen
  1. 2 Monate, 2 Wochen her4. Mai 2017 14:50: E-Mail von Kommunalverwaltung Mönchengladbach erhalten.
Von Kommunalverwaltung Mönchengladbach
Betreff Analyse zum Status von Menschen mit Behinderungen in Mönchengladbach
Datum 18. Mai 2017 10:25
Status Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrter Herr Wilms, zu der noch ausstehenden Beantwortung der Ziffern 1.1, 1.2, 2.1 und 2.2 Ihrer Anfrage hat mir die Bezirksregierung Münster die erforderlichen Daten zur Verfügung gestellt. Sie sind nachfolgend aufgeführt. Zeitraum Grad der Behinderung Merkzeichen 50 60 70 80 90 100 G aG B 01.01.2010 - 31.12.2010 1.281 663 477 471 148 632 1.445 207 675 01.01.2011 - 31.12.2011 1.332 642 502 505 194 629 1.538 225 705 01.01.2012 - 31.12.2012 1.415 733 550 564 225 729 1.743 258 798 01.01.2013 - 31.12.2013 1.525 742 598 594 225 805 1.808 228 816 01.01.2014 - 31.12.2014 1.490 740 606 679 259 923 2.048 237 923 01.01.2015 - 31.12.2015 1.392 757 635 705 251 998 2.091 276 981 01.01.2016 - 31.12.2016 1.413 733 661 675 287 1.100 2.118 270 1.015 Summen 9.848 5010 4029 4193 1589 5.816 12.791 1701 5.913 Unter Beachtung meiner Mails vom 05.04. und 04.05.2017 wurde Ihre Anfrage damit abschließend beantwortet. Mit freundlichen Grüßen
  1. 2 Monate, 1 Woche her18. Mai 2017 10:26: E-Mail von Kommunalverwaltung Mönchengladbach erhalten.
Von Bernhard Wilms
Betreff AW: Analyse zum Status von Menschen mit Behinderungen in Mönchengladbach [#20813]
Datum 18. Mai 2017 15:18
An Kommunalverwaltung Mönchengladbach

Sehr geehrt <<Anrede >> vielen Dank für die Datenübermittlung Schöne Grüße Bernhard Wilms Anfragenr: 20813 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
-- Rechtshinweis: Diese E-Mail wurde über den Webservice https://fragdenstaat.de versendet. Antworten werden ggf. im Auftrag der Antragstellenden automatisch auf dem Internet-Portal veröffentlicht. Falls Sie noch Fragen haben, besuchen Sie https://fragdenstaat.de/hilfe/fuer-be...
  1. 2 Monate her18. Mai 2017 15:18: Bernhard Wilms hat eine Nachricht an Kommunalverwaltung Mönchengladbach gesendet.
  2. 2 Monate her18. Mai 2017 15:19: Bernhard Wilms hat den Status auf 'Anfrage erfolgreich' gesetzt.