Anfrage | Entwicklung der Biogasanlagenzahl (und Anlagenart) in der Bundesrepublik

für meine Masterarbeit in der Angewandten Geographie an der RWTH Aachen benötige ich die Anzahl der sich derzeit in Betrieb befindlichen Biogasanlagen in Deutschland (inklusive einer Aufstellung der Verteilung der Anlagenart, d.h. wie viele landwirtschaftliche Biogasanlagen, Abfallvergärungsanlagen, Anlagen auf Basis von organischen Abfällen und Gülle / NaWaRo sowie Biogasaufbereitungsanlagen zu Biomethan gibt es).

Wenn es überdies möglich ist, Informationen über die räumliche Verteilung der Kraftwerkseinheiten nach Bundesländern zu erhalten, wäre dies sehr schön.

Meine Arbeit umfasst eine Machbarkeitsstudie in Mittelfranken

Antwort verspätet

Warte auf Antwort
  • Datum
    18. Mai 2022
  • Frist
    21. Juni 2022
  • 0 Follower:innen
Tara Gerhardt
Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: für meine Mastera…
An Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Details
Von
Tara Gerhardt
Betreff
Anfrage | Entwicklung der Biogasanlagenzahl (und Anlagenart) in der Bundesrepublik [#249464]
Datum
18. Mai 2022 19:46
An
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
für meine Masterarbeit in der Angewandten Geographie an der RWTH Aachen benötige ich die Anzahl der sich derzeit in Betrieb befindlichen Biogasanlagen in Deutschland (inklusive einer Aufstellung der Verteilung der Anlagenart, d.h. wie viele landwirtschaftliche Biogasanlagen, Abfallvergärungsanlagen, Anlagen auf Basis von organischen Abfällen und Gülle / NaWaRo sowie Biogasaufbereitungsanlagen zu Biomethan gibt es). Wenn es überdies möglich ist, Informationen über die räumliche Verteilung der Kraftwerkseinheiten nach Bundesländern zu erhalten, wäre dies sehr schön. Meine Arbeit umfasst eine Machbarkeitsstudie in Mittelfranken
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden. Sollten Sie Gebühren veranschlagen wollen, bitte ich gemäß § 2 IFGGebV um Befreiung oder hilfweise Ermäßigung der Gebühren. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an behördenexterne Dritte. Sollten Sie meinen Antrag ablehnen wollen, bitte ich um Mitteilung der Dokumententitel und eine ausführliche Begründung. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Tara Gerhardt Anfragenr: 249464 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/249464/ Postanschrift Tara Gerhardt << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Tara Gerhardt
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Sehr geehrte Frau Gerhardt, haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht, bei der es sich nach rechtlicher Würdigung …
Von
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Betreff
AW: Anfrage | Entwicklung der Biogasanlagenzahl (und Anlagenart) in der Bundesrepublik [#249464]
Datum
9. Juni 2022 09:33
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrte Frau Gerhardt, haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht, bei der es sich nach rechtlicher Würdigung um eine Bürgeanfrage handelt und nicht um eine Anfarge nach IFG / UIG. Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir aufgrund der Vielzahl an Anfragen sowie auch aus Gründen der Neutralität und Gleichbehandlung keine umfangreichen Recherchearbeiten für schulische oder studentische Arbeiten erstellt können. Dies gilt ebenso für Interviewanfragen. Allerdings finden Sie die gewünschten Daten bereits in dem frei zugänglichen EEG-Erfahrungsbericht Biomasse unter dem folgenden Link: https://www.erneuerbare-energien.de/E... Wir wünschen Ihnen gleichzeitig alles Gute und viel Erfolg. Mit freundlichen Grüßen
Tara Gerhardt
Sehr geehrte Damen und Herren, bei meiner Anfrage handelt es sich um eine Anfrage nach IFG. Ich frage Sie bzw. Ih…
An Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Details
Von
Tara Gerhardt
Betreff
AW: Anfrage | Entwicklung der Biogasanlagenzahl (und Anlagenart) in der Bundesrepublik [#249464]
Datum
9. Juni 2022 10:50
An
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, bei meiner Anfrage handelt es sich um eine Anfrage nach IFG. Ich frage Sie bzw. Ihr Haus gezielt nach Daten. Warum eine rechtliche Beurteilung bei einer simplen IFG Anfrage notwendig ist, erschließt sich mir nicht. Der Verwendungszweck der Daten ist vollkommen unerheblich für die Art der Anfragen. Die von Ihnen aufgeführten Argumente beziehend auf eine mangelnde Gleichberechtigung, lassen die Schlussfolgerung zu - dass sie glauben nicht jede/jeder habe die Möglichkeit eine Anfrage an Ihr Haus zu stellen - dem ist jedoch nicht so. Die Möglichkeit eine Anfrage ist auch für jede/jeden anderen Möglich. Ich bitte Sie daher freundlich bis zum 10.07.2022 zu Prüfen, ob Sie die von mir nach IFG angeforderten Daten besitzen oder ob sie diese nicht besitzen. Das von Ihnen aufgeführte Dokument ist veraltet und kann außer einer Prognose keine Informationen liefern. Sollten für die Recherche und die Erteilung der Auskunft Kosten entstehen, bitte ich Sie mir diese vor entstehung mitzuteilen. Mit freundlichen Grüßen Tara Gerhardt Anfragenr: 249464 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/249464/
Tara Gerhardt
Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, bei meiner Anfrage handelt es sich um eine Anfrage…
An Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Details
Von
Tara Gerhardt
Betreff
AW: Anfrage | Entwicklung der Biogasanlagenzahl (und Anlagenart) in der Bundesrepublik [#249464]
Datum
9. Juni 2022 10:58
An
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, bei meiner Anfrage handelt es sich um eine Anfrage nach IFG/UIG. Ich frage Sie bzw. Ihr Haus gezielt nach Daten. Warum eine rechtliche Beurteilung bei einer simplen IFG/UIG Anfrage notwendig ist, erschließt sich mir nicht. Der Verwendungszweck der Daten ist vollkommen unerheblich für die Art der Anfragen. Zitat §3 UIG Abs. 1: "(1) Jede Person hat nach Maßgabe dieses Gesetzes Anspruch auf freien Zugang zu Umweltinformationen, über die eine informationspflichtige Stelle im Sinne des § 2 Absatz 1 verfügt, ohne ein rechtliches Interesse darlegen zu müssen. Daneben bleiben andere Ansprüche auf Zugang zu Informationen unberührt." Die von Ihnen aufgeführten Argumente beziehend auf eine mangelnde Gleichberechtigung, lassen die Schlussfolgerung zu - dass sie glauben nicht jede/jeder habe die Möglichkeit eine Anfrage an Ihr Haus zu stellen - dem ist jedoch nicht so. Die Möglichkeit eine Anfrage ist auch für jede/jeden anderen Möglich. Ich bitte Sie daher freundlich bis zum 10.07.2022 zu Prüfen, ob Sie die von mir nach IFG angeforderten Daten besitzen oder ob sie diese nicht besitzen. Das von Ihnen aufgeführte Dokument ist veraltet und kann außer einer Prognose keine Informationen liefern. Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden. Sollten Sie Gebühren veranschlagen wollen, bitte ich gemäß § 2 IFGGebV um Befreiung oder hilfweise Ermäßigung der Gebühren. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an behördenexterne Dritte. Sollten Sie meinen Antrag ablehnen wollen, bitte ich um Mitteilung der Dokumententitel und eine ausführliche Begründung. Mit freundlichen Grüßen Tara Gerhardt Anfragenr: 249464 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/249464/
Tara Gerhardt
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Anfrage | Entwicklung der Biogasanlagenzahl (u…
An Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Details
Von
Tara Gerhardt
Betreff
AW: Anfrage | Entwicklung der Biogasanlagenzahl (und Anlagenart) in der Bundesrepublik [#249464]
Datum
21. Juni 2022 08:42
An
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Anfrage | Entwicklung der Biogasanlagenzahl (und Anlagenart) in der Bundesrepublik“ vom 18.05.2022 (#249464) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Tara Gerhardt

Ein Zeichen für Informationsfreiheit setzen

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Plattform zur Verfügung stellen und für unsere Nutzer:innen weiterentwickeln. Setzen Sie sich mit uns für Informationsfreiheit ein!

Jetzt spenden!

Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Sehr geehrte Frau Gerhardt, haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir haben Ihnen den Link zu den von Ihnen …
Von
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Betreff
AW: Anfrage | Entwicklung der Biogasanlagenzahl (und Anlagenart) in der Bundesrepublik [#249464]
Datum
28. Juni 2022 10:41
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrte Frau Gerhardt, haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir haben Ihnen den Link zu den von Ihnen begehrten und bei uns vorhandenen Datensätzen bereits zukommen lassen. Die Informationen sind auf unserer Seite öffentlich verfügbar. Bitte teilen Sie uns mit, ob Ihnen diese Antwort ausreicht oder ob Sie tatsächlich eine (ablehnende) Bescheidung Ihrer IFG-Anfrage wünschen. Mit freundlichen Grüßen