<< Anfragesteller/in >>
Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW, UIG NRW, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie m…
An Gesundheitsamt Krefeld Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Anfrage für pharmazeutische Daten [#231719]
Datum
25. Oktober 2021 18:02
An
Gesundheitsamt Krefeld
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW, UIG NRW, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Zugang zu den Dokumenten, die angeben, welche Medikamente in allen Krefelder Kliniken verfügbar sind und eingesetzt werden. Ich möchte auch Zugang zu den dokumentierten Protokollen der Sitzungen der Pharmazie- und Therapeutischen Kommissionen, in denen sie entschieden haben, welche Medikamente in ihre Krankenhausmedikamentenliste aufgenommen werden sollen. Ich möchte, dass diese Daten bis 2015 oder soweit wie möglich zurückgehen.
Dies ist ein Antrag nach dem Gesetz über die Freiheit des Zugangs zu Informationen für das Land Nordrhein-Westfalen (Informationsfreiheitsgesetz Nordrhein-Westfalen – IFG NRW), dem Umweltinformationsgesetz Nordrhein-Westfalen (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz des Bundes (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Aus Gründen der Billigkeit und insbesondere auf Grund des Umstands, dass die Auskunft in gemeinnütziger Art der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden wird, bitte ich Sie, nach § 2 VerwGebO IFG NRW von der Erhebung von Gebühren abzusehen. Soweit Umweltinformationen betroffen sind, handelt es sich hierbei um eine einfache Anfrage nach §5 (2) UIG NRW. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Auslagen dürfen nicht erhoben werden, da es dafür keine gesetzliche Grundlage gibt. Ich verweise auf § 5 Abs. 2 IFG NRW, § 2 UIG NRW und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Nach §5 Abs. 1 Satz 5 IFG NRW bitte ich Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 231719 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/231719/
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
<< Anfragesteller/in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Anfrage für pharmazeutische Daten“ vom 25.10.2…
An Gesundheitsamt Krefeld Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Anfrage für pharmazeutische Daten [#231719]
Datum
29. November 2021 09:53
An
Gesundheitsamt Krefeld
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Anfrage für pharmazeutische Daten“ vom 25.10.2021 (#231719) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 3 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 231719 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/231719/
Gesundheitsamt Krefeld
Antwortschreiben Medikamentenliste Sehr Antragsteller/in mit Email vom 25.10.2021 baten Sie um Zugang zu den Dok…
Von
Gesundheitsamt Krefeld
Betreff
Antwortschreiben Medikamentenliste
Datum
8. Dezember 2021 14:22
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in mit Email vom 25.10.2021 baten Sie um Zugang zu den Dokumenten, die angeben, welche Medikamente in allen Krefelder Kliniken verfügbar sind und eingesetzt werden. Ebenso baten Sie um Zugang zu den dokumentierten Protokollen der Sitzungen der Pharmazie- und Therapeutischen Kommissionen, in denen diese entschieden haben, welche Medikamente in ihre Krankenhausmedikamentenliste aufgenommen werden sollen. Aufgrund der öffentlich-rechtlichen Vereinbarung zwischen der Stadt Krefeld und dem Kreis Wesel vom 13.07.1982/20.07.1982 (AbI. Reg. Ddf. 1982 S. 315) und der Änderung vom 21.01.2015/17.02.2015 (AbI. Bez. Ddf. 2015 S.173) führt der Kreis Wesel für die Stadt Krefeld die Aufsicht und Überwachung der Apotheken, Drogerien und anderen der Pharmazieaufsicht unterliegenden Einrichtungen durch. Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass mir die von Ihnen gewünschten Dokumente nicht vorliegen. Bei den einzelnen Krankenhäuser der Stadt Krefeld sind die die entsprechenden Kommissionen eingerichtet. Da Sie mir ausdrücklich die Weitergabe Ihrer Daten untersagt haben, kann ich Ihre Anfrage von hieraus nicht weiterleiten. Ich muss Sie daher bitten, sich persönlich mit den Kommissionen der Krefelder Kliniken in Verbindung zu setzen. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller/in >>
AW: Antwortschreiben Medikamentenliste [#231719]
Sehr geehrte Damen und Herren, Vielen Dank für Ihre Antwort auf …
An Gesundheitsamt Krefeld Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Antwortschreiben Medikamentenliste [#231719]
Datum
9. Dezember 2021 13:16
An
Gesundheitsamt Krefeld
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, Vielen Dank für Ihre Antwort auf meine Anfrage. Ich erlaube Ihnen, meine Daten zu verwenden und meine Anfrage an die zuständigen Kommissionen in Krefeld weiterzuleiten und entschuldige mich für die Unannehmlichkeiten, die ich Ihnen nicht früher übermitteln konnte. Sollte es dabei zu Problemen kommen, würde ich mich freuen, wenn Sie mir die E-Mail-Adresse oder den Weg senden könnten, mit dem ich diese Informationen an die zuständigen Kommissionen weiterleiten könnte, damit meine Anfrage schnellstmöglich bearbeitet werden kann. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 231719 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/231719/

Ein Zeichen für Informationsfreiheit setzen

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Plattform zur Verfügung stellen und für unsere Nutzer:innen weiterentwickeln. Setzen Sie sich mit uns für Informationsfreiheit ein!

Jetzt spenden!

Gesundheitsamt Krefeld
Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit leite ich Ihnen den Email- Verkehr mit Herrn Antragsteller/in Antragstelle…
Von
Gesundheitsamt Krefeld
Betreff
"Anfrage für pharmazeutische Daten" von Antragsteller/in Antragsteller/in
Datum
14. Dezember 2021 17:03
Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit leite ich Ihnen den Email- Verkehr mit Herrn Antragsteller/in Antragsteller/in weiter, mit der Bitte um Klärung der Angelegenheit in eigener Zuständigkeit Mit freundlichen Grüßen