Ein Transparenzgesetz für Berlin!

Unterstützen Sie den Volksentscheid für ein Transparenzgesetz in Berlin!

→ ran an die Buletten!

Anmeldungen an weiterführenden Schulen im Bezirk für das Schuljahr 2019/2020

Anfrage an:
Schulamt Treptow - Köpenick
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Anfrage nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz, VIG

Sehr geehrte<< Anrede >>

bitte senden Sie mir Folgendes zu:

Eine Aufstellung der Anmeldungen an weiterführenden Schulen in Bezirk Treptow-Köpenick für das Schuljahr 2019/2020 mit Auswertung der erfolgten Zuteilungen nach Erst-, Zweit- und Drittwunsches pro Schule. Ich bitte um eine Aufstellung pro Schule sowie eine Gesamtaufstellung.

Wieviele dieser Anträge auf Aufnahme in einer Schule konnte auch mit dem Drittwunsch nicht erfüllt werden und mussten desshalb abgesagt werden.

Dies ist ein Antrag auf Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 3 Abs. 1 Berliner Informationsfreiheitsgesetz (IFG) bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind.

Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor.

Ich möchte Sie darum bitten, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können.

Ich verweise auf § 14 Abs. 1 Satz 1 IFG und bitte Sie, ohne Zeitverzug über den Antrag zu entscheiden. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie den Antrag ablehnen, gilt dafür nach § 15 Abs. 5 IFG Berlin eine Frist von zwei Wochen.

Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte.

Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe!

Mit freundlichen Grüßen


Korrespondenz

Von
Stefan Galler
Betreff
Anmeldungen an weiterführenden Schulen im Bezirk für das Schuljahr 2019/2020 [#165007]
Datum
26. August 2019 18:36
An
Schulamt Treptow - Köpenick
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Anfrage nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz, VIG Sehr geehrte<< Anrede >> bitte senden Sie mir Folgendes zu: Eine Aufstellung der Anmeldungen an weiterführenden Schulen in Bezirk Treptow-Köpenick für das Schuljahr 2019/2020 mit Auswertung der erfolgten Zuteilungen nach Erst-, Zweit- und Drittwunsches pro Schule. Ich bitte um eine Aufstellung pro Schule sowie eine Gesamtaufstellung. Wieviele dieser Anträge auf Aufnahme in einer Schule konnte auch mit dem Drittwunsch nicht erfüllt werden und mussten desshalb abgesagt werden. Dies ist ein Antrag auf Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 3 Abs. 1 Berliner Informationsfreiheitsgesetz (IFG) bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Ich möchte Sie darum bitten, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Ich verweise auf § 14 Abs. 1 Satz 1 IFG und bitte Sie, ohne Zeitverzug über den Antrag zu entscheiden. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie den Antrag ablehnen, gilt dafür nach § 15 Abs. 5 IFG Berlin eine Frist von zwei Wochen. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Stefan Galler <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Stefan Galler << Adresse entfernt >>
Von
Schulamt Treptow - Köpenick
Betreff
Anmeldungen an weiterführenden Schulen im Bezirk für das Schuljahr 2019/2020 [#165007]
Datum
27. August 2019 11:26
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrter Herr Galler, Ihre E-Mail ist eingegangen. Ihrer Zustimmung vorausgesetzt, habe ich die personenbezogenen Daten an die zuständige Fachbereichsleitung weitergeleitet. Mit freundlichen Grüßen
Von
Schulamt Treptow - Köpenick
Betreff
Anmeldungen an weiterführenden Schulen im Bezirk für das Schuljahr 2019/2020 [#165007]
Datum
27. August 2019 13:14
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrter Herr Galler, leider muss ich Ihnen mitteilen, dass die Beantwortung noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Mit freundlichen Grüßen
Von
Stefan Galler
Betreff
AW: Anmeldungen an weiterführenden Schulen im Bezirk für das Schuljahr 2019/2020 [#165007]
Datum
29. September 2019 21:32
An
Schulamt Treptow - Köpenick
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Anmeldungen an weiterführenden Schulen im Bezirk für das Schuljahr 2019/2020“ vom 26.08.2019 (#165007) wurde von Ihnen noch nicht beantwortet. Könnten Sie mich bitte über den Stand meiner Anfrage informieren? Mit freundlichen Grüßen Stefan Galler Anfragenr: 165007 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Stefan Galler << Adresse entfernt >>
Von
Schulamt Treptow - Köpenick
Betreff
WG: Anmeldungen an weiterführenden Schulen im Bezirk für das Schuljahr 2019/2020 [#165007]
Datum
30. September 2019 15:48
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrter Herr Galler, bitte entschuldigen Sie, dass Sie bislang noch keine Antwort auf Ihre Fragen erhalten haben. Die Mitarbeiterin, die für die Schulplatzvergabe im Oberschulbereich verantwortlich ist, ist schon längerfristig nicht im Dienst. Ich hatte immer die Hoffnung, dass sie in absehbarer Zeit wiederkommt. Wenn sie ab 14.10.2019 nicht wieder da ist, werde ich mich darum kümmern und Ihnen die Daten zur Schulplatzvergabe entsprechend der Erst- Zweit- und Drittwünsche übermitteln. Mit freundlichen Grüßen
Von
Schulamt Treptow - Köpenick
Betreff
AW: Anmeldungen an weiterführenden Schulen im Bezirk für das Schuljahr 2019/2020 [#165007]
Datum
22. Oktober 2019 11:16
Anhänge
2019_20_Ka…gang.xlsx 2019_20_Kapazittenbergang.xlsx   13,8 KB Nicht öffentlich!

Sehr geehrter Herr Galler, nach längerer Krankheit möchte ich Ihnen heute Ihre Anfrage vom 26.08.2019 beantworten. Die Thematik ist sehr komplex, ich möchte aber versuchen, Ihnen die einzelnen Aspekte zu den Anmeldedaten zu erläutern. Die Auswertungen des Anmeldeverfahrens für die 7. Klassen stellen den Ausschnitt für den Bezirk Treptow-Köpenick dar. Die Auswahlverfahren erfolgen zeitgleich in allen Berliner Bezirken und sind bezirksübergreifend zu sehen, die Eltern sind in ihren Anmeldewünschen nicht an den Wohnbezirk gebunden. So können Erst-, Zweit- und Drittwünsche jeweils in anderen Bezirken liegen, so dass die Anmelde- und Aufnahmezahlen als absolute Zahlen zu verstehen sind und die beigefügte Tabelle nicht durchrechenbar ist. So beziehen sich die Zahlen einerseits auf die Anmeldungen an den Schulen des Bezirkes, bei den letztendlich noch zu versorgenden Schülerinnen und Schülern jedoch auf die Wohnortkinder. Im Bezirk Treptow-Köpenick haben sich für das Schuljahr 201/20 2000 Schülerinnen und Schüler für die Aufnahme in eine 7. Klasse angemeldet. Die Aufnahmen entsprechend des Erst-, Zweit- und Drittwunsches sind der beiliegenden Table zu entnehmen. 1847 Schülerinnen und Schüler wurden in die 7. Klassen des Bezirkes aufgenommen 257 Schülerinnen und Schülern konnte weder der Erst-, Zweit- noch der Drittwunsch erfüllt werden. Allen Kindern wurde nach Abschluss der Auswahlverfahren ein Schulplatz im Bezirk bzw. in den benachbarten Bezirken angeboten. Ich hoffe, dass ich mit dieser Aufstellung und mit meinen Ausführungen Ihre Fragen beantworten konnte und bitte die verspätete Rückäußerung, die sich aufgrund meiner Erkrankung ergeben hatte, zu entschuldigen. Gleichzeitig möchte ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine detaillierte Akteneinsicht vor Ort leider nicht möglich ist, da in den Dokumenten personenbezogene Daten verarbeitete werden und keine Dateien in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt werden können. Mit freundlichen Grüßen
Von
Stefan Galler
Betreff
AW: Anmeldungen an weiterführenden Schulen im Bezirk für das Schuljahr 2019/2020 [#165007]
Datum
22. Oktober 2019 20:48
An
Schulamt Treptow - Köpenick
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> vielen Dank für die freundliche und ausführliche Beantwortung meiner Anfrage und die verständlich aufbereiteten Zahlen zu den Anmeldungen im Bezirk. Mit herzlichen Grüßen Stefan Galler Anfragenr: 165007 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/165007