FragDenStaat-Umfrage 2020

Wie gefällt Ihnen FragDenStaat? Geben Sie uns Feedback!

Jetzt mitmachen

Anstalten des öffentlichen Rechts der Freien und Hansestadt Hamburg

Anfrage an:
Finanzbehörde Hamburg
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

eine Auflistung der Anstalten des öffentlichen Rechts der Freien und Hansestadt Hamburg in maschinenlesbarer Form - jeweils inklusive Kontaktinformationen (Anschrift, Telefon, Fax, E-Mail, Internetadresse), sofern vorhanden.

Eine gleichlautende Anfrage an die Behörde für Inneres und Sport Hamburg wurde mir beantwortet mit der Bitte, mich an Sie, die Finanzbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg, Beteiligungsverwaltung, zu wenden.


Korrespondenz

  1. 06. Nov 2015
  2. 12. Nov
  3. 19. Nov
  4. 25. Nov
  5. 08. Dez 2015
Von
Matthias Jacob
Betreff
Anstalten des öffentlichen Rechts der Freien und Hansestadt Hamburg [#11833]
Datum
6. November 2015 12:45
An
Finanzbehörde Hamburg
Status
Warte auf Antwort

Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
eine Auflistung der Anstalten des öffentlichen Rechts der Freien und Hansestadt Hamburg in maschinenlesbarer Form - jeweils inklusive Kontaktinformationen (Anschrift, Telefon, Fax, E-Mail, Internetadresse), sofern vorhanden. Eine gleichlautende Anfrage an die Behörde für Inneres und Sport Hamburg wurde mir beantwortet mit der Bitte, mich an Sie, die Finanzbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg, Beteiligungsverwaltung, zu wenden.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG). Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte oder auch um Akteneinsicht nachzusuchen. Ich bitte Sie um eine Empfangsbestätigung und danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Matthias Jacob <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen Matthias Jacob
Von
Finanzbehörde Hamburg
Betreff
AW: Anstalten des öffentlichen Rechts der Freien und Hansestadt Hamburg [#11833]
Datum
12. November 2015 15:23
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrter Herr Jacob, vielen Dank für Ihren Antrag auf Informationszugang nach dem HmbTG vom 06.November 2015. Sie finden eine maschinenlesbare Form des Beteiligungsberichtes der Freien und Hansestadt Hamburg unter folgendem Link: http://www.beteiligungsbericht.fb.hambu… Diese Auflistung ist für Sie kostenfrei verfügbar und umfasst u.a. auch Anstalten des öffentlichen Rechts, soweit diese öffentliche Unternehmen sind. Bitte beachten Sie hierzu die für den Beteiligungsbericht geltende Definition des Berichtsumfanges. Sie finden diese in dem ebenfalls unter o.a. Link verfügbaren pdf-Dokument des Beteiligungsberichts. Mit freundlichem Gruß Ihr Ansprechpartner zum HmbTG in der Finanzbehörde Gänsemarkt 36, 20354 Hamburg Tel.: 040 / 42828 - 0 Fax: 040 / 42823 - 4131 E-Mail: <<E-Mail-Adresse>>
Anfragesteller/in Matthias Jacob schrieb am 12. November 2015 22:47:

Die maschinenlesbare Version (XML) des Beteiligungsberichtes ist etwas versteckt im Fließtext oben auf der Seite verlinkt. Direktlink: http://www.beteiligungsbericht.fb.hamburg.de/BeteiligungsberichtOpenData.xml Die Frage …

Die maschinenlesbare Version (XML) des Beteiligungsberichtes ist etwas versteckt im Fließtext oben auf der Seite verlinkt.

Direktlink: http://www.beteiligungsbericht.fb.hambu…

Die Frage ist, ob bzw. unter welcher Lizenz die Daten stehen und damit ob und in welcher Form die Daten weiterverwendet werden können.