Anweisung des BMI, bei Arbeitserlaubnissen für geflüchtete Menschen restriktiv zu verfahren

Anfrage an:
Bundesministerium des Innern
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Warte auf Antwort
Frist:
21. April 2017 - in 3 Wochen, 2 Tage Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage
Eine Anweisung des BMI, bei Arbeitserlaubnissen für geflüchtete Menschen sehr restriktiv zu verfahren. Die Ausländerbehörde der Stadt Ostfildern beruft sich auf eine derartige Anweisung (darauf wird in einer mail an mich vom 16.3.2017) Bezug genommen.

Korrespondenz

Von Ursula Zitzler
Betreff Anweisung des BMI, bei Arbeitserlaubnissen für geflüchtete Menschen restriktiv zu verfahren [#20737]
Datum 20. März 2017 11:52
An Bundesministerium des Innern
Status Warte auf Antwort

Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Eine Anweisung des BMI, bei Arbeitserlaubnissen für geflüchtete Menschen sehr restriktiv zu verfahren. Die Ausländerbehörde der Stadt Ostfildern beruft sich auf eine derartige Anweisung (darauf wird in einer mail an mich vom 16.3.2017) Bezug genommen.
[… Zeige kompletten Anfragetext] Mit freundlichen Grüßen Ursula Zitzler
  1. 1 Woche her20. März 2017 11:58: Ursula Zitzler hat eine Nachricht an Bundesministerium des Innern gesendet.