Wahlprüfsteine

Am 14. März sind Landtagswahlen in Baden-Württemberg. Wie stehen die Parteien zur Informationsfreiheit?

zu unseren Wahlprüfsteinen

Anzahl der Absolvierenden im Studienfach Psychologie, aufgeschlüsselt nach Bachelor- und Masterabschluss

Anfrage an:
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage teilweise erfolgreich
Verweigerungsgrund
n/a
Zusammenfassung der Anfrage

- die Anzahl der Absolvierenden des Studienfachs Psychologie (nur Hauptfach), die im Jahr 2019 an einer staatlichen Universität in Baden-Württemberg den Abschluss „Bachelor of Science“ erlangt haben. Bitte unterscheiden Sie zwischen Abschluss im Sommer- und Wintersemester.

- die Anzahl der Plätze im Studienfach Bachelor Psychologie (nur Hauptfach), die es an staatlichen Universitäten in Baden-Württemberg im Jahr 2019 gab. Bitte unterscheiden Sie Sommer- und Wintersemester.

- die Anzahl der Absolvierenden des Studienfachs Psychologie (nur Hauptfach), die im Jahr 2019 an einer staatlichen Universität in Baden-Württemberg ihren Master of Science Abschluss erlangt haben. Bitte unterscheiden Sie zwischen Abschluss im Sommer- und Wintersemester.

- die Anzahl der Plätze im Studienfach Master of Science Psychologie (nur Hauptfach), die es an staatlichen Universitäten in Baden-Württemberg im Jahr 2019 gab. Bitte unterscheiden Sie Sommer- und Wintersemester.

- Gibt es derzeit ein Bestreben Ihres Ministeriums, die Anzahl der Masterplätze im Studienfach Psychologie (nur Hauptfach) zu erhöhen?


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Anzahl der Absolvierenden im Studienfach Psychologie, aufgeschlüsselt nach Bachelor- und Masterabschluss [#199577]
Datum
6. Oktober 2020 10:30
An
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem LIFG/UVwG/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
- die Anzahl der Absolvierenden des Studienfachs Psychologie (nur Hauptfach), die im Jahr 2019 an einer staatlichen Universität in Baden-Württemberg den Abschluss „Bachelor of Science“ erlangt haben. Bitte unterscheiden Sie zwischen Abschluss im Sommer- und Wintersemester. - die Anzahl der Plätze im Studienfach Bachelor Psychologie (nur Hauptfach), die es an staatlichen Universitäten in Baden-Württemberg im Jahr 2019 gab. Bitte unterscheiden Sie Sommer- und Wintersemester. - die Anzahl der Absolvierenden des Studienfachs Psychologie (nur Hauptfach), die im Jahr 2019 an einer staatlichen Universität in Baden-Württemberg ihren Master of Science Abschluss erlangt haben. Bitte unterscheiden Sie zwischen Abschluss im Sommer- und Wintersemester. - die Anzahl der Plätze im Studienfach Master of Science Psychologie (nur Hauptfach), die es an staatlichen Universitäten in Baden-Württemberg im Jahr 2019 gab. Bitte unterscheiden Sie Sommer- und Wintersemester. - Gibt es derzeit ein Bestreben Ihres Ministeriums, die Anzahl der Masterplätze im Studienfach Psychologie (nur Hauptfach) zu erhöhen?
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Abs. 2 des Landesinformationsfreiheitsgesetzes (LIFG), nach § 25 des Umweltverwaltungsgesetzes (UVwG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 7 Abs. 7 LIFG/§243 Abs. 3 UVwG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 199577 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/199577/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Betreff
WG: Anzahl der Absolvierenden im Studienfach Psychologie, aufgeschlüsselt nach Bachelor- und Masterabschluss [#199577]
Datum
6. Oktober 2020 16:11
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für ihre Anfrage, die wir in den Spiegelstrichen 1 bis 4 gerne umgehend beantworten können. Zum Spiegelstrich 5 "Bestreben des Ministeriums" liegen naturgemäß keine Akten vor. Insofern kann dazu auch keine Aktenauskunft erteilt werden. Da sie uns nicht lediglich formlos die Fragen gestellt haben, sondern einen Antrag nach dem Landesinformationsfreiheitsgesetz, müssen wir den (reichlich aufwändigen und zeitintensiven) behördlichen Ablauf einer Anfrage nach dem LIFG einhalten. Die Beantwortung kann erst erfolgen, wenn der Antrag beschieden ist. Falls sie sich dazu entscheiden sollten, den Antrag nach LIGFG zurückzuziehen und die Fragen im Sinne eine Bürgeranfrage an uns zu stellen, könnte ich ihnen unmittelbar per Mail die gewünschten Informationen zukommen lassen. Mit besten Grüßen
Von
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Betreff
Anzahl der Absolvierenden im Studienfach Psychologie, aufgeschlüsselt nach Bachelor- und Masterabschluss [#199577]
Datum
12. Oktober 2020 07:51
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in anbei übersenden wir Ihnen Angaben zu Absolventenzahlen im Studienfach Psychologie gemäß der amtlichen Prüfungsstatistik. Bitte beachten Sie, dass die Prüfungsstatistik keine Differenzierung nach Haupt- und Nebenfach erlaubt. Stand heute liegt die Prüfungsstatistik 2019 noch nicht vor, weswegen wir Ihnen die Daten für 2018 bereitstellen. Ebenfalls übersenden wir Ihnen die Anzahl der Studienplätze in BA- und MA-Studiengängen der Psychologie. Hierunter sind keine Nebenfächer enthalten. Absolventen im amtlichen Studienfach Psychologie an staatlichen Universitäten des Landes Baden-Württemberg im Prüfungsjahr 2018 SS 2018 WS 2018/2019 Insgesamt Bachelor 464 125 589 Master 311 193 504 Quelle: Statistisches Landesamt B-W, Prüfungsstatistik Studienplätze im Hauptfach Psychologie an staatlichen Hochschulen in Baden-Württemberg im Prüfungsjahr 2018 SS 2018 WS 2018/2019 Insgesamt Bachelor 0 681 681 Master 20 509 529 Quelle: ZZVO-Universitäten Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus verschiedenen Gründen zu Ihrer Frage, ob es derzeit ein Bestreben Ihres Ministeriums gibt, die Anzahl der Masterplätze im Studienfach Psychologie (nur Hauptfach) zu erhöhen, keine Stellung nehmen. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Anzahl der Absolvierenden im Studienfach Psychologie, aufgeschlüsselt nach Bachelor- und Masterabschluss [#199577]
Datum
12. Oktober 2020 18:04
An
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für die Antwort bezüglich der erfragten Statistik zum Jahr 2018! Bitte senden Sie mir die erfragten Zahlen für 2019 zu, sobald diese Verfügbar sind. Bezüglich Punkt 5 würde ich ein weiteres Mal um eine Antwort bitten oder den spezifischen Grund erfahren, weswegen die Stellungnahme nicht möglich ist. Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 199577 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/199577/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Anzahl der Absolvierenden im Studienfach Psychologie, aufgeschlüsselt nach Bachelor- und Masterabschluss [#199577]
Datum
10. November 2020 16:42
An
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Rückfrage zur Informationsfreiheitsanfrage „Anzahl der Absolvierenden im Studienfach Psychologie, aufgeschlüsselt nach Bachelor- und Masterabschluss“ vom 12.10.2020 (#199577) wurde von Ihnen bisher nicht beantwortet. Bitte informieren Sie mich umgehend über den spezifischen Grund, weshalb eine Stellungnahme zur Frage 5 (Gibt es derzeit ein Bestreben Ihres Ministeriums, die Anzahl der Masterplätze im Studienfach Psychologie (nur Hauptfach) zu erhöhen?) nicht möglich ist. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 199577 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/199577/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Betreff
Anzahl der Absolvierenden im Studienfach Psychologie, aufgeschlüsselt nach Bachelor- und Masterabschluss
Datum
27. November 2020 10:36
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in haben Sie vielen Dank für Ihre Mail. Wir haben Ihre Frage, ob es derzeit ein Bestreben im Wissenschaftsministerium gibt, die Anzahl der Masterplätze im Studienfach Psychologie (nur Hauptfach) zu erhöhen, deswegen nicht beantwortet, weil wir nach dem Landesinformationsfreiheitsgesetz nur dazu verpflichtet sind, bereits vorhandene, amtlichen Zwecken dienende Aufzeichnungen herauszugeben, nicht aber, zu internen Überlegungen oder Planungen Stellung zu nehmen. Auch zu der Frage, ob es überhaupt solche Überlegungen oder Planungen gibt, müssen wir keine Stellungnahme abgeben. Mit freundlichen Grüßen