FragDenStaat-Umfrage 2020

Wie gefällt Ihnen FragDenStaat? Geben Sie uns Feedback!

Jetzt mitmachen

Ausbildungsplätze sowie aktuelle Polizisten

Anfrage an:
Polizeipräsidium Bonn
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Information nicht vorhanden
Zusammenfassung der Anfrage

- aktuele Informationen zur Ausbildungsplätzen (und dessen Anforderungen)
- insbesondere Erläuterungen ob es auch kaufmännische Ausbildungen gibt
- aktuelle Anzahl an Auszubildenen

- Zahl der verfügbaren Einsatzmittel ( Fahrzeuge, sowie Polizisten ) während einer Schicht
- Anzahl der gesamten Polizisten ( mit Alterspanne sowie aufgeteilt in Weiblich und Männlich)


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Ausbildungsplätze sowie aktuelle Polizisten [#11450]
Datum
28. September 2015 17:38
An
Polizeipräsidium Bonn
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW, UIG NRW, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
- aktuele Informationen zur Ausbildungsplätzen (und dessen Anforderungen) - insbesondere Erläuterungen ob es auch kaufmännische Ausbildungen gibt - aktuelle Anzahl an Auszubildenen - Zahl der verfügbaren Einsatzmittel ( Fahrzeuge, sowie Polizisten ) während einer Schicht - Anzahl der gesamten Polizisten ( mit Alterspanne sowie aufgeteilt in Weiblich und Männlich)
Dies ist ein Antrag nach dem Gesetz über die Freiheit des Zugangs zu Informationen für das Land Nordrhein-Westfalen (Informationsfreiheitsgesetz Nordrhein-Westfalen – IFG NRW), dem Umweltinformationsgesetz Nordrhein-Westfalen (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz des Bundes (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Aus Gründen der Billigkeit und insbesondere auf Grund des Umstands, dass die Auskunft in gemeinnütziger Art der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden wird, bitte ich Sie, nach § 2 VerwGebO IFG NRW von der Erhebung von Gebühren abzusehen. Soweit Umweltinformationen betroffen sind, handelt es sich hierbei um eine einfache Anfrage nach §5 (2) UIG NRW. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 5 Abs. 2 IFG NRW, § 2 UIG NRW und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Nach §5 Abs. 1 Satz 5 IFG NRW bitte ich Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Gegebenfalls behalte ich mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte nachzusuchen. Ich möchte Sie um Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Polizeipräsidium Bonn
Betreff
AW: Ausbildungsplätze sowie aktuelle Polizisten [#11450]
Datum
1. Oktober 2015 13:29
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrtAntragsteller/in Ihre Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz Nordrhein Westfalen (IFG NRW) vom 28.09.2015 habe ich erhalten. Gemäß § 4 Abs. 1 IFG NRW hat jede natürliche Person nach Maßgabe dieses Gesetzes gegenüber den in § 2 genannten Stellen Anspruch auf Zugang zu den bei der Stelle vorhandenen amtlichen Informationen. Leider kann ich anhand Ihrer E-Mail nicht erkennen in welcher Funktion Sie den Informationszugang begehren. Aus diesem Grund bitte ich Sie mir Ihren Antrag auf Informationszugang unter Angabe einer Adresse erneut auf postalischem Weg zuzustellen. Sie können den Antrag zu meinen Händen richten. Die Adresse entnehmen Sie bitte meiner Signatur. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: AW: Ausbildungsplätze sowie aktuelle Polizisten [#11450]
Datum
2. Oktober 2015 17:11
An
Polizeipräsidium Bonn

Sehr geehrte Damen und Herren, die Informationen hätte ich gerne auf folgende Mail: <<E-Mail-Adresse>> aber nur, wenn die Anfrage kostenfrei beantwortet werden kann. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 11450 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: AW: AW: Ausbildungsplätze sowie aktuelle Polizisten [#11450]
Datum
30. Oktober 2015 15:51
An
Polizeipräsidium Bonn

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage "Ausbildungsplätze sowie aktuelle Polizisten" vom 28.09.2015 (#11450) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 11450 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Polizeipräsidium Bonn
Betreff
AW: AW: AW: Ausbildungsplätze sowie aktuelle Polizisten [#11450]
Datum
1. November 2015 10:58
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrtAntragsteller/in mit E-Mail vom 01.10.2015 habe ich Sie aufgefordert mir Ihre Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz auf postalischem Weg erneut zukommen zu lassen. Leider vermag ich Ihre Anfrage ohne den geforderten Brief nicht zu beantworten. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Vermittlung bei Anfrage "Ausbildungsplätze sowie aktuelle Polizisten" [#11450]
Datum
3. November 2015 17:54
An
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsfreiheitsgesetze Nordrhein-Westfalen (IFG, UIG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/11450 Ich bin der Meinung, die Anfrage wurde zu Unrecht in dieser Form bearbeitet, weil ich meiner Meinung nach Grundsätzlich eine elektronische Beantwortung erhalten darf. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 11450 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Betreff
AW: Vermittlung bei Anfrage "Ausbildungsplätze sowie aktuelle Polizisten" [#11450]
Datum
4. November 2015 12:52
Status
Warte auf Antwort

Der Eingang Ihrer E-Mail vom 03.11.2015 wird hiermit bestätigt.
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: AW: Vermittlung bei Anfrage "Ausbildungsplätze sowie aktuelle Polizisten" [#11450]
Datum
10. November 2015 17:52
An
Polizeipräsidium Bonn

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage "Ausbildungsplätze sowie aktuelle Polizisten" vom 28.09.2015 (#11450) wurde von Ihnen nicht bearbeitet. Nach §5 Abs. 1 Satz 5 IFG NRW der Regelung sind Sie nicht nachgekommen, der Fall wurde an den Datenschutzbeauftragten des Landes NRW übergeben. Ich verbleibe Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 11450 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: AW: AW: Vermittlung bei Anfrage "Ausbildungsplätze sowie aktuelle Polizisten" [#11450]
Datum
18. Januar 2016 17:40
An
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um aktuellen Status. Mit freundlichen Grüßen, Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 11450 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: AW: AW: Vermittlung bei Anfrage "Ausbildungsplätze sowie aktuelle Polizisten" [#11450]
Datum
31. März 2016 21:15
An
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Sehr geehrte Damen und Herren, ich wollte mich erkundigen über den Stand meiner Informationsfreiheitsanfrage "Ausbildungsplätze sowie aktuelle Polizisten" vom 28.09.2015 (#11450) Mit freundlichen Grüßen, Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 11450 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>
Von
Polizeipräsidium Bonn
Betreff
Ihre Anfrage nach dem IFG
Datum
31. Januar 2017 10:32
Anhänge
image001.jpg image001.jpg   41,6 KB Nicht öffentlich!

Sehr geehrtAntragsteller/in die Anlage übersende ich mit der Bitte um Kenntnisnahme. Mit freundlichen Grüßen