Diese Anfrage hat eine Antwort erhalten und ist in einem unbekannten Zustand. Wenn Sie diese Anfrage gestellt haben, bitte loggen Sie sich ein und setzen Sie einen neuen Status.

Auswirkungen des Brexit

Anfrage an:
Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
Projekt:
Auswirkungen des Brexit
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage muss klassifiziert werden
Zusammenfassung der Anfrage

Die zu erwartenden oder bereits eingetretenen Auswirkungen des "Brexit" auf Ihren Aufgabenbereich und auf etwaige Zusammenarbeit mit Großbritannien nach dem dem "Brexit".


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Auswirkungen des Brexit [#134348]
Datum
26. April 2019 15:54
An
Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach EU-Verordnungen 1049/2001 sowie 1367/2006 Sehr geehrteAntragsteller/in auf Basis der Verordnungen 1049/2001 sowie 1367/2006 bitte ich Sie um Übersendung von Dokumenten, die folgende Informationen enthalten:
Die zu erwartenden oder bereits eingetretenen Auswirkungen des "Brexit" auf Ihren Aufgabenbereich und auf etwaige Zusammenarbeit mit Großbritannien nach dem dem "Brexit".
Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen << Adresse entfernt >> <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
Betreff
Ares(2019)6054666 - RE: Auswirkungen des Brexit [#134348]
Datum
30. September 2019 14:52

[Ares(2019)6054666 - RE: Auswirkungen des Brexit [#134348]](https://webgate.ec.testa.eu/Ares/ext/documentInfoDetails.do?documentId=080166e5c7d62494) * Sent by BILBAO BARRENECHEA Susana (EUOSHA) <<Name und E-Mail-Adresse>>. All responses have to be sent to this email address. Envoyé par BILBAO BARRENECHEA Susana (EUOSHA) <<Name und E-Mail-Adresse>>. Toutes les réponses doivent être effectuées à cette adresse électronique. * Dear Mr. Antragsteller/in, We hereby acknowledge receipt of your consultation to EU-OSHA. We would like to apologize for the delay in dealing with your request Please note that your email have been registered and passed on to the person in charge of this topic. In accordance with Regulation 1049/2001 regarding public access to documents, you will receive a response to your request within 15 working days. Yours sincerely, Susana Bilbao Documentation Section European Agency for Safety and Health at Work C/ Santiago de Compostela 12, 5th floor - 48003 Bilbao S Spain Tel. +34 944 358 400 T Fax +34 944 358 401 <<E-Mail-Adresse>>   [http://osha.europa.eu](http://osha.euro… Free subscription to our newsletter: [http://osha.europa.eu/oshmail](http://o… ____________________________________________ The information contained in this message and attachments is intended solely for the attention and use of the named addressee and may be confidential. If you are not the intended recipient, you are notified that any dissemination of this communication is strictly prohibited. If you have received this communication in error, please notify us immediately by return of this e-mail.  This communication does not constitute any formal commitment on behalf of the European Agency for Safety and Health at Work. The integrity of this message sent over the internet cannot be guaranteed and therefore the European Agency for Safety and Health at Work will accept no liability for any improper functioning of the systems involved. ____________________________________________ Please consider the environment before printing this email