Bauauftragnehmer diverser Maßnahmen

Die Namen der beauftragten Bauunternehmen, ggfs. Subunternehmer, sowie Geräte bzw. Spielgerätelieferanten für folgende Maßnahmen der Kölner Grün Stiftung, welche nachwirkend als Schenkung oder in die Betreuung bzw. Pflege der Stadt Köln übergangen sind. Explizit gemeint sind:
* Mehrgenerationen Trimm Parcours im Inneren Grüngürtel
* Trimm Parcours im Beethoven Park
* Trimm Station am Decksteiner Weiher
* Trimm Station Merheimer Heide
* Trimm-Parcours im Lohsepark
* Spielplatz Kitschburger Strasse/Ecke Friedrich-Schmidt-Straße
* Bouleplatz Stadtwald
* Sanierung Stadtwaldweiher ab 2007
* Wiederherstellung der Brücke zur „Liebes- oder Vogelinsel“ im Stadtwaldweiher
* Installation Fontäne Stadtwaldweiher 2009
* Einfassung des Kanalufers im Stadtwald
* Erneuerung des Stadtwaldeingangs Dürener Straße Ecke Gürtel
* Erneuerung des Stadtwaldeingangs Hültzplatz
* Ökologische Aufwertung Linsenweiher im Stadtwald
* Umgestaltung des Grünzugs Bocklemünd-Mengenich
* Neuer Eingang zur Merheimer Heide
* Sanierungarbeiten in der Freiluga ab 2014
* Sanierung im historischen Friedenspark
* Sanierungen im Humboldtpark
* Sanierung der Grünanlage rund um die Bismarcksäule

Ferner mit der Bitte um Auskunft über die Bauauftragnehmer aller Installationen von Slackline-Anlagen sowie sonstiger Sport-/Fitnessangebote im öffentlichen Raum seit 2015.

Alternativ zur Bereitstellung der Informationen in digitaler Form, biete ich eine Live-Sichtung der Auftragsunterlagen vor Ort an.

Antwort verspätet

Warte auf Antwort
  • Datum
    9. Mai 2021
  • Frist
    12. Juni 2021
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW, UIG NRW, VIG Sehr Antragsteller/in bitte senden Sie mir Folgend…
An Kommunalverwaltung Köln Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Bauauftragnehmer diverser Maßnahmen [#220094]
Datum
9. Mai 2021 15:59
An
Kommunalverwaltung Köln
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW, UIG NRW, VIG Sehr Antragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Die Namen der beauftragten Bauunternehmen, ggfs. Subunternehmer, sowie Geräte bzw. Spielgerätelieferanten für folgende Maßnahmen der Kölner Grün Stiftung, welche nachwirkend als Schenkung oder in die Betreuung bzw. Pflege der Stadt Köln übergangen sind. Explizit gemeint sind: * Mehrgenerationen Trimm Parcours im Inneren Grüngürtel * Trimm Parcours im Beethoven Park * Trimm Station am Decksteiner Weiher * Trimm Station Merheimer Heide * Trimm-Parcours im Lohsepark * Spielplatz Kitschburger Strasse/Ecke Friedrich-Schmidt-Straße * Bouleplatz Stadtwald * Sanierung Stadtwaldweiher ab 2007 * Wiederherstellung der Brücke zur „Liebes- oder Vogelinsel“ im Stadtwaldweiher * Installation Fontäne Stadtwaldweiher 2009 * Einfassung des Kanalufers im Stadtwald * Erneuerung des Stadtwaldeingangs Dürener Straße Ecke Gürtel * Erneuerung des Stadtwaldeingangs Hültzplatz * Ökologische Aufwertung Linsenweiher im Stadtwald * Umgestaltung des Grünzugs Bocklemünd-Mengenich * Neuer Eingang zur Merheimer Heide * Sanierungarbeiten in der Freiluga ab 2014 * Sanierung im historischen Friedenspark * Sanierungen im Humboldtpark * Sanierung der Grünanlage rund um die Bismarcksäule Ferner mit der Bitte um Auskunft über die Bauauftragnehmer aller Installationen von Slackline-Anlagen sowie sonstiger Sport-/Fitnessangebote im öffentlichen Raum seit 2015. Alternativ zur Bereitstellung der Informationen in digitaler Form, biete ich eine Live-Sichtung der Auftragsunterlagen vor Ort an.
Dies ist ein Antrag nach dem Gesetz über die Freiheit des Zugangs zu Informationen für das Land Nordrhein-Westfalen (Informationsfreiheitsgesetz Nordrhein-Westfalen – IFG NRW), dem Umweltinformationsgesetz Nordrhein-Westfalen (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz des Bundes (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Aus Gründen der Billigkeit und insbesondere auf Grund des Umstands, dass die Auskunft in gemeinnütziger Art der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden wird, bitte ich Sie, nach § 2 VerwGebO IFG NRW von der Erhebung von Gebühren abzusehen. Soweit Umweltinformationen betroffen sind, handelt es sich hierbei um eine einfache Anfrage nach §5 (2) UIG NRW. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Auslagen dürfen nicht erhoben werden, da es dafür keine gesetzliche Grundlage gibt. Ich verweise auf § 5 Abs. 2 IFG NRW, § 2 UIG NRW und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Nach §5 Abs. 1 Satz 5 IFG NRW bitte ich Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 220094 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/220094/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
<< Anfragesteller:in >>
Sehr << Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Bauauftragnehmer diverser Maßnahmen“ vom 09.05.…
An Kommunalverwaltung Köln Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Bauauftragnehmer diverser Maßnahmen [#220094]
Datum
12. Juni 2021 08:28
An
Kommunalverwaltung Köln
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Bauauftragnehmer diverser Maßnahmen“ vom 09.05.2021 (#220094) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 220094 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/220094/
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Bauauftragnehmer diverser Maßnahmen“ vom 09.05…
An Kommunalverwaltung Köln Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Bauauftragnehmer diverser Maßnahmen [#220094]
Datum
10. Dezember 2021 06:36
An
Kommunalverwaltung Köln
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Bauauftragnehmer diverser Maßnahmen“ vom 09.05.2021 (#220094) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 182 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 220094 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/220094/

Ein Zeichen für Informationsfreiheit setzen

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Plattform zur Verfügung stellen und für unsere Nutzer:innen weiterentwickeln. Setzen Sie sich mit uns für Informationsfreiheit ein!

Jetzt spenden!

Kommunalverwaltung Köln
Einsicht Sponsoringverträge Verkehrskreise nach dem IFG Sehr geehrte Damen und Herren, Sie hatten um Einsichtnahm…
Von
Kommunalverwaltung Köln
Betreff
Einsicht Sponsoringverträge Verkehrskreise nach dem IFG
Datum
3. Februar 2022 08:21
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie hatten um Einsichtnahme in die Sponsoringverträge an den Verkehrskreisen Bachemer Str/ Decksteiner Str und Werthmannstraße/ Prälat-van-Acken-Straße nach dem Informationsfreiheitsgesetz (IFG) gebeten. Anbei erhalten Sie diese als pdf-Dokument zur Kenntnisnahme. Bei Fragen stehen wir Ihnen weiterhin zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen