Baugenehmigungsverfahren für den Neubau eines Feuerwehrhauses auf dem Steinbeker Marktplatz

Informationen über den aktuellen Stand des Baugenehmigungsverfahren für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses, auf dem Steinbeker Marktplatz an der Straße Brockhausweg.

Mit Bezug auf meine folgenden Fragen.

- Wie weit ist das Baugenehmigungsverfahren für den Neubau fortgeschritten?
- Gibt es seitens der Anwohner Gerichtliche Klagen oder Einsprüche gegen den geplanten Neubau?
- Wenn ja: Wird dadurch das Baugenehmigungsverfahren bis zu einem Gerichtlichen Prozess gestoppt?
- Wenn Ja: Auf welcher Grundlage berufen sich die Kläger?
- Wann kann der Bauherr mit einer Baugenehmigung seitens ihrer Behörde rechnen?

Anfrage wurde wegen der Kosten zurückgezogen

  • Datum
    16. Oktober 2019
  • Frist
    19. November 2019
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrteAntragsteller/in ich möchte …
An Bezirksamt Hamburg-Mitte Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Baugenehmigungsverfahren für den Neubau eines Feuerwehrhauses auf dem Steinbeker Marktplatz [#168699]
Datum
16. Oktober 2019 16:30
An
Bezirksamt Hamburg-Mitte
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrteAntragsteller/in ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
Informationen über den aktuellen Stand des Baugenehmigungsverfahren für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses, auf dem Steinbeker Marktplatz an der Straße Brockhausweg. Mit Bezug auf meine folgenden Fragen. - Wie weit ist das Baugenehmigungsverfahren für den Neubau fortgeschritten? - Gibt es seitens der Anwohner Gerichtliche Klagen oder Einsprüche gegen den geplanten Neubau? - Wenn ja: Wird dadurch das Baugenehmigungsverfahren bis zu einem Gerichtlichen Prozess gestoppt? - Wenn Ja: Auf welcher Grundlage berufen sich die Kläger? - Wann kann der Bauherr mit einer Baugenehmigung seitens ihrer Behörde rechnen?
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) bzw. § 1 HmbUIG, soweit Umweltinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und bitte Sie um eine Empfangsbestätigung. Danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
Bezirksamt Hamburg-Mitte
Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit bestätigen wir den Eingang Ihres o. g. Antrags auf Gewährung des Zugangs zu …
Von
Bezirksamt Hamburg-Mitte
Betreff
WG: [EXTERN]- Baugenehmigungsverfahren für den Neubau eines Feuerwehrhauses auf dem Steinbeker Marktplatz [#168699]
Datum
18. Oktober 2019 08:24
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit bestätigen wir den Eingang Ihres o. g. Antrags auf Gewährung des Zugangs zu Informationen nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) beim Bezirksamt Hamburg-Mitte. Ob Ihnen Informationszugang gewährt werden kann, wird durch das Fachamt Bauprüf geprüft. Ihre Ansprechperson ist hier Frau Berlin, Tel.: 428 54 3447. Bitte beachten Sie, dass sich der Informationszugang verzögern kann, sofern personenbezogene Daten oder Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse tangiert sind, da ggf. betroffene Dritte informiert und um Stellungnahme gebeten werden müssen. Weiter weisen wir darauf hin, dass die Gewährung von Zugang zu Informationen nach § 13 (4) HmbTG grundsätzlich gebührenpflichtig ist. Die Höhe der Gebühr ist abhängig von dem mit dem Informationszugang verbundenen Verwaltungsaufwand. Hierzu kann Ihnen ggf. die o. g. Ansprechperson Auskunft geben. Mit freundlichen Grüßen
Bezirksamt Hamburg-Mitte
Sehr geehrteAntragsteller/in im Bezirksamt Hamburg-Mitte gibt es kein Baugenehmigungsverfahren für den Neubau eine…
Von
Bezirksamt Hamburg-Mitte
Betreff
Baugenehmigungsverfahren für den Neubau eines Feuerwehrhauses auf dem Steinbeker Marktplatz [#168699]/Brockhausweg 2
Datum
22. Oktober 2019 17:04
Status
Sehr geehrteAntragsteller/in im Bezirksamt Hamburg-Mitte gibt es kein Baugenehmigungsverfahren für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrteAntragsteller/in Gibt es einen Bauvorantrag für den Bau eines Feuerwehrgerätehauses. Beziehen Sie hie…
An Bezirksamt Hamburg-Mitte Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Baugenehmigungsverfahren für den Neubau eines Feuerwehrhauses auf dem Steinbeker Marktplatz [#168699]/Brockhausweg 2 [#168699]
Datum
22. Oktober 2019 22:19
An
Bezirksamt Hamburg-Mitte
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in Gibt es einen Bauvorantrag für den Bau eines Feuerwehrgerätehauses. Beziehen Sie hier bitte meine Fragen hier drauf ... Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 168699 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/168699

Ihre Spende für die Plattform

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Ihre Spende macht es uns möglich, die Plattform am Laufen zu halten und weiterzuentwickeln.

Jetzt unterstützen!

Bezirksamt Hamburg-Mitte
Sehr geehrteAntragsteller/in dann bitte ich Sie Ihre Fragen zu dem Vorbescheidsverfahren zu stellen und bitte auch…
Von
Bezirksamt Hamburg-Mitte
Betreff
AW: [EXTERN]- AW: Baugenehmigungsverfahren für den Neubau eines Feuerwehrhauses auf dem Steinbeker Marktplatz [#168699]/Brockhausweg 2 [#168699]
Datum
23. Oktober 2019 07:59
Status
Sehr geehrteAntragsteller/in dann bitte ich Sie Ihre Fragen zu dem Vorbescheidsverfahren zu stellen und bitte auch hierfür die Kostenübernahme und Ihre Anschrift. Vielen Dank Mit freundlichen Grüßen