Baumbilanz Oldenburg (Oldb)

1. Die Anzahl der Baumfällungen, aufgeschlüsselt nach Jahren, im Stadtgebiet.

2. Die Anzahl der Baumpflanzungen, aufgeschlüsselt nach Jahren, im Stadtgebiet.

Von Interesse wären insbesondere die Jahre ab 2016, aber auch gerne frühere Daten, wenn vorhanden.

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    5. Februar 2022
  • Frist
    9. März 2022
  • 0 Follower:innen
Lukas Ruge
Antrag nach dem NUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: 1. Die Anzahl der B…
An Oldenburg, kreisfreie Stadt Details
Von
Lukas Ruge
Betreff
Baumbilanz Oldenburg (Oldb) [#240055]
Datum
5. Februar 2022 10:58
An
Oldenburg, kreisfreie Stadt
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem NUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
1. Die Anzahl der Baumfällungen, aufgeschlüsselt nach Jahren, im Stadtgebiet. 2. Die Anzahl der Baumpflanzungen, aufgeschlüsselt nach Jahren, im Stadtgebiet. Von Interesse wären insbesondere die Jahre ab 2016, aber auch gerne frühere Daten, wenn vorhanden.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 3 Abs. 1 des Niedersächsischen Umweltinformationsgesetzes (NUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollten diese Gesetze nicht einschlägig sein, bitte ich Sie, die Anfrage als Bürgeranfrage zu behandeln. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen << Adresse entfernt >> Anfragenr: 240055 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/240055/ Postanschrift << Adresse entfernt >> Lukas Ruge << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Lukas Ruge
Oldenburg, kreisfreie Stadt
Abgabe Ihrer Anfrage an den zuständigen Bereich [Vorgang: 4956637] Sehr geehrter Herr Ruge, vielen Dank, dass Sie…
Von
Oldenburg, kreisfreie Stadt
Betreff
Abgabe Ihrer Anfrage an den zuständigen Bereich [Vorgang: 4956637]
Datum
7. Februar 2022 07:14
Status
Warte auf Antwort
Nicht-öffentliche Anhänge:
Baumbilanz_Oldenburg_Oldb_240055.eml
7,3 KB
Sehr geehrter Herr Ruge, vielen Dank, dass Sie unser Serviceangebot genutzt haben. Ihre Anfrage haben wir zur weiteren Bearbeitung an den zuständigen Bereich übersandt. Haben Sie noch Fragen? Dann schicken Sie uns gerne wieder eine E-Mail oder rufen uns unter 0441/235-4444 an. Mit freundlichem Gruß

Ein Zeichen für Informationsfreiheit setzen

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Plattform zur Verfügung stellen und für unsere Nutzer:innen weiterentwickeln. Setzen Sie sich mit uns für Informationsfreiheit ein!

Jetzt spenden!

Oldenburg, kreisfreie Stadt
Anfragenummer: 240055 Ausschließlich per E-Mail an: <<E-Mail-Adresse>><mailto:<<E-Mail-Adress…
Von
Oldenburg, kreisfreie Stadt
Betreff
Anfragenummer: 240055
Datum
7. März 2022 08:39
Status
Anfrage abgeschlossen
Ausschließlich per E-Mail an: <<E-Mail-Adresse>><mailto:<<E-Mail-Adresse>>> Herrn << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> Ihr Antrag auf Auskunft vom 05.02.2022 - Anfragenummer: 240055 Sehr geehrter Herr Ruge, in vorbezeichneter Angelegenheit nehme ich Bezug auf Ihren o.g. Antrag, und teile Ihnen Folgendes mit: Ich gebe Ihrem Antrag auf die Informationen, die bei der Stadt Oldenburg (Oldb) im Hinblick auf die begehrten Daten zu Baumfällungen und Baumpflanzungen im Stadtgebiet tatsächlich verfügbar sind - und zwar für die Jahre von 2016 bis 2022 - als Umweltinformationen gem. Niedersächsischem Umweltinformationsgesetz (NUIG) i.V.m. Umweltinformationsgesetz (UIG), statt: 2016 2017 2018 2019 2020 2021 Fällungen 223 79 298 172 174 136 Pflanzungen 167 235 219 373 120 215 Bei den Fällungen werden jedoch nur Bäume aufgeführt, wenn deren Stammumfang gemessen in einem Meter Höhe mehr als 80 Zentimeter beträgt und eine der untenstehenden Bedingungen vorliegt: * Bäume säumen und gliedern den Straßenraum (Straßenbäume) * Einzelbäume und das Ortsbild prägende Baumgruppen in öffentlichen Grün- und Parkanlagen, auf öffentlichen Kinderspielplätzen, Außenbereichen von Schulen, Kindertagesstätten und sonstigen öffentlichen Gebäuden und städtischen Liegenschaften * Ortsbild prägende Bäume in Landschaftsschutzgebieten * Naturdenkmale. Bäume, die in Wäldern (z. B. abgestorbene Fichten) und in waldartigen Strukturen gefällt wurden oder geringere Stammumfänge aufweisen, sind in dieser Bilanzierung nicht enthalten und können von der Stadt Oldenburg auch nicht beziffert werden. Enthalten sind zudem ausschließlich Fällungen im städtischen Baumbestand, über private Maßnahmen besteht keine Kenntnis und können somit nicht zur Verfügung gestellt werden. Die Baumfällungen sowie Baumpflanzungen für das laufende Kalenderjahr werden auch in Listenform im Internet veröffentlicht: https://www.oldenburg.de/startseite/l... https://www.oldenburg.de/startseite/l... Bezüglich der Baumpflanzungen 2022 ist der Datenbestand noch unvollständig, da die Pflanzperiode noch nicht abgeschlossen ist. Für diese Auskünfte werden keine Gebühren erhoben. Weitergehende Auskunftsersuchen sind u. U. gebührenpflichtig. Mit freundlichem Gruß