Baustellenprotokolle der Baustelle Pumpstation Schulauer Moorweg, anonymisiert, in elektronischer Form.

Anfrage an: Bezirksamt Altona

Alle Baustellenprotokolle der Baustelle Pumpstation Schulauer Moorweg, anonymisiert, in elektronischer Form.

Anfrage wurde wegen der Kosten zurückgezogen

  • Datum
    10. Februar 2022
  • Frist
    12. März 2022
  • Kosten dieser Information:
    216,00 Euro
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrte Damen und Herren, ich möcht…
An Bezirksamt Altona Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Baustellenprotokolle der Baustelle Pumpstation Schulauer Moorweg, anonymisiert, in elektronischer Form. [#240464]
Datum
10. Februar 2022 08:21
An
Bezirksamt Altona
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
Alle Baustellenprotokolle der Baustelle Pumpstation Schulauer Moorweg, anonymisiert, in elektronischer Form.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) bzw. § 1 HmbUIG, soweit Umweltinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und bitte Sie um eine Empfangsbestätigung. Danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 240464 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/240464/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
Bezirksamt Altona
Sehr Antragsteller/in zu Ihrer u.a. Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) finden Sie bitte bei…
Von
Bezirksamt Altona
Betreff
Eingangsbestätigung - Baustellenprotokolle der Baustelle Pumpstation Schulauer Moorweg, anonymisiert, in elektronischer Form. [#240464]
Datum
10. Februar 2022 11:19
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in zu Ihrer u.a. Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) finden Sie bitte beigefügt Ihre Eingangsbestätigung. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr << Anrede >> vielen Dank für ihre Nachricht und Ihre Einschätzung, dass eine Gebühr enstehen dür…
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Eingangsbestätigung - Baustellenprotokolle der Baustelle Pumpstation Schulauer Moorweg, anonymisiert, in elektronischer Form. [#240464]
Datum
10. Februar 2022 13:33
An
Empfängername
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> vielen Dank für ihre Nachricht und Ihre Einschätzung, dass eine Gebühr enstehen dürfte. Da die Gebühren durchaus erheblich sein können, bitte ich Sie allerdings, wie schon geschrieben, die für diese Anfrage anfallenden Gebühren abzuschätzen und im voraus mitzuteilen. Bei voausgegangenen Anfragen in Hamburg war dies unproblematisch. Desweiteren beziehe mich hierbei auf §11 (2). "Dabei wird die antragstellende Person von der angerufenen auskunftspflichtigen Stelle beraten." Ich stelle hiermit klar, dass ich ausschließlich jene Informationen anfrage, welche Ihnen schon elektronisch vorliegen und somit eine einfache schriftliche oder eine einfach eletronische Auskunft möglich machen. Für andere Behörden war die gleiche Auskunftsersuchen, das nach Baustellenprotokollen, kostenlos umsetzbar. Bitte prüfen Sie, ob die erfragte Information über öffentliche Kommunikationsnetzte zugänglich ist, wenn ja, bitte ich sie auf diese zu verweisen. Sollten zur Beantwortung der Anfrage die Fertigung von Kopien, Ausdrucken oder Scans im Format bis zu 210mm x 297mm (DINA 4) nötig sein, so beschränke ich meine Anfrage auf die ersten 10 Seiten (Format bis zu 210mm x 297mm (DINA 4)) der erfragten Information. Zum Schluss möchte ich Sie darauf hinweisen, dass Sie sich in Ihrem Antwortschreiben auf eine Gebührenpflicht nach § 13 (4) HmbTG berufen, welcher jedoch keine Gebührenpflicht beinhaltet. Ich gehe behelfsweise davon aus, dass § 13 (6) gemeint war. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 240464 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/240464/
Bezirksamt Altona
Sehr Antragsteller/in nach Prüfung und Rückmeldung des zuständigen Fachamtes möchten wir Sie informieren, dass fü…
Von
Bezirksamt Altona
Betreff
Hinweis Gebühren - Bezirksamt Altona - Baustellenprotokolle der Baustelle Pumpstation Schulauer Moorweg, anonymisiert, in elektronischer Form. [#240464]
Datum
15. Februar 2022 15:13
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr Antragsteller/in nach Prüfung und Rückmeldung des zuständigen Fachamtes möchten wir Sie informieren, dass für den verbundenen Verwaltungsaufwand der Informationsgewährung nach der Gebührenordnung (HmbTGGebO) 1.3.2.2 Gebühren in Höhe von 216,- EUR entstehen werden. Um Missverständnisse zu vermeiden möchten wir Sie um Ihre Mitteilung bitten, ob Sie Ihr Auskunftsersuchen gleichwohl weiter verfolgen wollen, oder wir das Verfahren zur Informationsgewinnung einstellen sollen. Sofern Sie eine Informationsübermittlung weiterhin wünschen, lassen Sie uns bitte bis 17.02.22 Ihre Antwort zukommen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Rückmeldung. Mit freundlichen Grüßen

120.000 Euro bis zum Jahresende:
Bist Du dabei?

Ob Klagen, investigative Recherchen, Anfragen-Features oder Kampagnen: Wir brauchen Dich an unserer Seite, um den nächsten Coup planen zu können. Kämpfe mit Deiner Weihnachtsspende mit uns für mehr Transparenz!

358.226,97 € von 400.000,00 €

Jetzt spenden!  Weihnachts-Trailer ansehen

<< Anfragesteller:in >>
Sehr << Anrede >> vielen Dank für die Rückfrage beim Fachamt und die Mitteilung über die Kosten, dere…
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Hinweis Gebühren - Bezirksamt Altona - Baustellenprotokolle der Baustelle Pumpstation Schulauer Moorweg, anonymisiert, in elektronischer Form. [#240464]
Datum
15. Februar 2022 15:20
An
Empfängername
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> vielen Dank für die Rückfrage beim Fachamt und die Mitteilung über die Kosten, deren Höhe ich mit sehr viel Freude zur Kenntnis genommen habe. Gerne teile ich Ihnen hiermit mit, dass ich mein Auskunftsersuchen nicht aufrecht erhalten werde und bitte Sie das Verfahren zu Informationsgewinnung einzustellen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 240464 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/240464/