Behördliche Anordnung Betrieb Hp. Hamburg-Elbbrücken

Anfrage an: Eisenbahn-Bundesamt

Seit heute (14.12.) und auf "unbestimmte Zeit" halten die Züge der S-Bahn Hamburg nicht im Haltepunkt Hamburg Elbbrücken. Grund dafür soll eine behördliche Anordnung sein.

Bitte übersenden Sie mir diese Anordnung, sollte sie vom Eisenbahn-Bundesamt erteilt worden sein.

Anfrage wurde wegen der Kosten zurückgezogen

  • Datum
    14. Dezember 2020
  • Frist
    16. Januar 2021
  • 3 Follower

    Erhalten Sie Neuigkeiten per Email.

<< Anfragesteller/in >>
Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr Antragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu: Seit heute (14.12.) und au…
An Eisenbahn-Bundesamt Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Behördliche Anordnung Betrieb Hp. Hamburg-Elbbrücken [#206062]
Datum
14. Dezember 2020 20:48
An
Eisenbahn-Bundesamt
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr Antragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Seit heute (14.12.) und auf "unbestimmte Zeit" halten die Züge der S-Bahn Hamburg nicht im Haltepunkt Hamburg Elbbrücken. Grund dafür soll eine behördliche Anordnung sein. Bitte übersenden Sie mir diese Anordnung, sollte sie vom Eisenbahn-Bundesamt erteilt worden sein.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden. Sollten Sie Gebühren veranschlagen wollen, bitte ich gemäß § 2 IFGGebV um Befreiung oder hilfweise Ermäßigung der Gebühren. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an behördenexterne Dritte. Sollten Sie meinen Antrag ablehnen wollen, bitte ich um Mitteilung der Dokumententitel und eine ausführliche Begründung. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 206062 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/206062/
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Eisenbahn-Bundesamt
Ihr Antrag auf Informationszugang vom 14.12.2020 Sehr Antragsteller/in anbei sende ich Ihnen die Eingangsbestätig…
Von
Eisenbahn-Bundesamt
Betreff
Ihr Antrag auf Informationszugang vom 14.12.2020
Datum
8. Januar 2021 12:31
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in anbei sende ich Ihnen die Eingangsbestätigung zu Ihrem Antrag auf Informationszugang vom 14.12.2020. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller/in >>
AW: Ihr Antrag auf Informationszugang vom 14.12.2020 [#206062]
Sehr Antragsteller/in Sie dürfen gern großzügig al…
An Eisenbahn-Bundesamt Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Ihr Antrag auf Informationszugang vom 14.12.2020 [#206062]
Datum
8. Januar 2021 16:55
An
Eisenbahn-Bundesamt
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr Antragsteller/in Sie dürfen gern großzügig alle Daten schwärzen, die Sie für problematisch halten. Mir ist darüber hinaus nicht klar, wofür Sie meine Postadresse benötigen. Sie erreichen mich elektronisch und ich bitte um elektronische Kommunikation auf diese Mailadresse. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 206062 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/206062/
<< Anfragesteller/in >>
AW: Ihr Antrag auf Informationszugang vom 14.12.2020 [#206062]
Sehr Antragsteller/in im Übrigen bitte ich um eine…
An Eisenbahn-Bundesamt Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Ihr Antrag auf Informationszugang vom 14.12.2020 [#206062]
Datum
8. Januar 2021 16:57
An
Eisenbahn-Bundesamt
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr Antragsteller/in im Übrigen bitte ich um eine genauere Gebührenschätzung für den Fall, dass Sie sämtliche evtl. geheimhaltungsbedürftigen Informationen großzügig schwärzen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 206062 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/206062/
Delayed Mail (still being retried) This is the mail system at host ofcsg2bn4.dwd.de. ############################…
Von
Behörde
Betreff
Delayed Mail (still being retried)
Datum
8. Januar 2021 19:28
Status
Anfrage abgeschlossen
This is the mail system at host ofcsg2bn4.dwd.de. #################################################################### # THIS IS A WARNING ONLY. YOU DO NOT NEED TO RESEND YOUR MESSAGE. # #################################################################### Your message could not be delivered for more than 2 hour(s). It will be retried until it is 5 day(s) old. For further assistance, please send mail to postmaster. If you do so, please include this problem report. You can delete your own text from the attached returned message. The mail system <<Name und E-Mail-Adresse>>: connect to 10.140.9.30[10.140.9.30]:25: Connection timed out
Delayed Mail (still being retried) This is the mail system at host zbcsgbn3.dwd.de. #############################…
Von
Behörde
Betreff
Delayed Mail (still being retried)
Datum
8. Januar 2021 19:33
This is the mail system at host zbcsgbn3.dwd.de. #################################################################### # THIS IS A WARNING ONLY. YOU DO NOT NEED TO RESEND YOUR MESSAGE. # #################################################################### Your message could not be delivered for more than 2 hour(s). It will be retried until it is 5 day(s) old. For further assistance, please send mail to postmaster. If you do so, please include this problem report. You can delete your own text from the attached returned message. The mail system <<Name und E-Mail-Adresse>>: connect to 10.140.9.30[10.140.9.30]:25: Connection timed out
Eisenbahn-Bundesamt
Antwortschreiben IFG/UIG Herr Antragsteller/in 02.02.21
Von
Eisenbahn-Bundesamt
Betreff
Antwortschreiben IFG/UIG Herr Antragsteller/in 02.02.21
Datum
2. Februar 2021 11:27

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

<< Anfragesteller/in >>
AW: Antwortschreiben IFG/UIG Herr Antragsteller/in 02.02.21 [#206062]
Sehr Antragsteller/in ich interpretiere Ihr…
An Eisenbahn-Bundesamt Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Antwortschreiben IFG/UIG Herr Antragsteller/in 02.02.21 [#206062]
Datum
3. Februar 2021 12:24
An
Eisenbahn-Bundesamt
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr Antragsteller/in ich interpretiere Ihre Antwort so, dass in keinem Fall eine kostenlose einfache Übermittlung Ihrer Anordnung zur Sperrung des Haltepunktes Hamburg Elbbrücken infrage kommt. Ich ziehe die Anfrage zurück. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 206062 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/206062/