Benennung der Straßen im Science Park III - Marie-Goeppert-Mayer-Straße

Anfrage an:
Universität Ulm
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage abgelehnt
Zusammenfassung der Anfrage

Eine Straße im Science Park III trägt den Namen "Marie-Goeppert-Mayer-Straße". Bei der Benennung ist die Stadt Ulm einem Vorschlag der Universität Ulm (Schreiben vom 02.12.2011 - Az.: 51.12 :0002 Sl/K) gefolgt.
Meines Erachtens handelt es sich hier um einen Schreibfehler. Ich konnte bislang keine Quellen finden, in der der Vorname der Nobelpreisträgerin für Physik, Maria Goeppert-Mayer, Marie lautet. Können Sie mir bitte einen entsprechenden Nachweis zusenden.

Eine FragdenStaat-Anfrage wurde von der Stadt Ulm bereits abgewiesen. (https://fragdenstaat.de/anfrage/benennu…)


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Benennung der Straßen im Science Park III - Marie-Goeppert-Mayer-Straße [#172012]
Datum
12. Dezember 2019 21:38
An
Universität Ulm
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem LIFG/UVwG/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Eine Straße im Science Park III trägt den Namen "Marie-Goeppert-Mayer-Straße". Bei der Benennung ist die Stadt Ulm einem Vorschlag der Universität Ulm (Schreiben vom 02.12.2011 - Az.: 51.12 :0002 Sl/K) gefolgt. Meines Erachtens handelt es sich hier um einen Schreibfehler. Ich konnte bislang keine Quellen finden, in der der Vorname der Nobelpreisträgerin für Physik, Maria Goeppert-Mayer, Marie lautet. Können Sie mir bitte einen entsprechenden Nachweis zusenden. Eine FragdenStaat-Anfrage wurde von der Stadt Ulm bereits abgewiesen. (https://fragdenstaat.de/anfrage/benennung-der-straen-im-science-park-iii/)
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Abs. 2 des Landesinformationsfreiheitsgesetzes (LIFG), nach § 25 des Umweltverwaltungsgesetzes (UVwG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 7 Abs. 7 LIFG/§243 Abs. 3 UVwG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 172012 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/172012 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Universität Ulm
Betreff
Fwd: Benennung der Straßen im Science Park III - Marie-Goeppert-Mayer-Straße [#172012]
Datum
13. Dezember 2019 12:12
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in Ihre Anfrage wurde schriftlich beantwortet. Mit freundlichen Grüßen,
Von
Universität Ulm per Briefpost
Betreff
Benennung der Straßen im Science Park III - Marie-Goeppert-Mayer-Straße
Datum
13. Dezember 2019
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge
scan_0002_…aerzt.pdf scan_0002_geschwaerzt.pdf   375,0 KB öffentlich geschwärzt

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Benennung der Straßen im Science Park III - Marie-Goeppert-Mayer-Straße [#172012]
Datum
18. Dezember 2019 14:10
An
Universität Ulm
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in danke für Ihr Schreiben vom 13.12.2019. Mir ist schon bewusst, dass Sie keine Geburtsurkunde oder ein ähnliches amtliches Dokument zu Maria Goeppert-Mayer ausstellen können. Dies war auch nicht Sinn meiner Anfrage. Mir ging es eher um Nachweise aus der Literatur, dass die Nobelpreisträgerin neben dem Vornamen Maria auch den Vornamen Marie trug. Vermutlich handelt es sich bei dem Schreiben vom 02.12.2011 an die Stadt Ulm nur um einen Schreibfehler. Vielleicht könnte man dies richtig stellen, denn auf Grundlage dieses Schreibens erfolgte durch die Stadt Ulm die Straßenbenennung (siehe Frag-den-Staat-Anfrage https://fragdenstaat.de/anfrage/benennu…). Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 172012 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/172012
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Benennung der Straßen im Science Park III - Marie-Goeppert-Mayer-Straße [#172012]
Datum
14. Januar 2020 22:31
An
Universität Ulm
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Benennung der Straßen im Science Park III - Marie-Goeppert-Mayer-Straße“ vom 12.12.2019 (#172012) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 4 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 172012 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/172012 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden