Berichterstattung DigitalFirst August 2021

Berichterstattung PrL an das Lenkungs- bzw. Steuerungsgremium und Auftraggeber

Anfrage muss klassifiziert werden

  • Datum
    5. September 2021
  • Frist
    8. Oktober 2021
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrte Damen und Herren, ich möcht…
An Amt für IT und Digitalisierung Hamburg Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Berichterstattung DigitalFirst August 2021 [#227846]
Datum
5. September 2021 08:54
An
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
Berichterstattung PrL an das Lenkungs- bzw. Steuerungsgremium und Auftraggeber
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) bzw. § 1 HmbUIG, soweit Umweltinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und bitte Sie um eine Empfangsbestätigung. Danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 227846 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/227846/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Guten Tag, Sie haben am 05.09.2021 eine Auskunftsanfrage an die Hamburger Verwaltung gerichtet. Wir bedanken uns…
Von
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Betreff
AW: Berichterstattung DigitalFirst August 2021 [#227846]
Datum
16. September 2021 06:41
Status
Warte auf Antwort
Guten Tag, Sie haben am 05.09.2021 eine Auskunftsanfrage an die Hamburger Verwaltung gerichtet. Wir bedanken uns für Ihr Interesse. Die Berichterstattung der Programmleitung DigitalFirst erfolgt aus einer datenbankgestützten Fachanwendung. Die Berichterstattungsunterlagen für den Monat August 2021 aus dieser Fachanwendung hätten einen erheblichen Umfang. Zur Bearbeitung Ihres Antrags hinsichtlich der Übersendung dieser Dokumente wäre es daher notwendig, mit entsprechendem Zeitaufwand die Unbedenklichkeit der Zugänglichmachung im Hinblick auf ggf. enthaltene personenbezogene Daten und Betriebs- oder Geschäftsgeheimnisse zu prüfen. Wegen des erhöhten Aufwands müssen wir gemäß § 13 Absatz 6 HmbTG ggf. eine Gebühr erheben. Sie richtet sich nach § 1 der Gebührenordnung für Amtshandlungen nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz in Verbindung der Anlage Nr. 1.3.1.2 und würde zwischen 30 Euro und 500 Euro liegen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://datenschutz-hamburg.de/assets... Möchten Sie Ihren Antrag aufrechterhalten? Dann teilen Sie uns bitte Ihre Anschrift mit, damit wir anfallende Gebühren in Rechnung stellen können. Bitte beachten Sie: Mit der Veröffentlichung meiner Personendaten im Internet bin ich nicht einverstanden. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, bitte schlüsseln Sie auf, welche Dokumente dem Lenkungskreis von DigitalFirst vorg…
An Amt für IT und Digitalisierung Hamburg Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Berichterstattung DigitalFirst August 2021 [#227846]
Datum
18. September 2021 09:27
An
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, bitte schlüsseln Sie auf, welche Dokumente dem Lenkungskreis von DigitalFirst vorgelegt wurden. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 227846 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/227846/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Hamburgisches Transparenzgeset…
An Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „Berichterstattung DigitalFirst August 2021“ [#227846]
Datum
2. Januar 2022 20:33
An
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG, UIG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/227846/ Ich bin der Meinung, die Anfrage wurde zu Unrecht auf diese Weise bearbeitet. Die Behörden der FHH sind zu einer nachvollziehbaren Dokumentation von Entscheidungen verpflichtet. Hierzu zählen auch die Berichte an die Aufsichtsgremien eines Projektes. Insofern sind hier gesetzlich erforderlich Unterlagen zu erstellen, in welcher Form auch immer. Mit Email vom 18.9.2021 hatte ich explizit auch nach Aufschlüsselung der den Steuerungsgremien vorgelegten Berichte gefragt, worauf die Senatskanzlei / ITD nicht mehr reagiert hat. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anhänge: - 227846.pdf Anfragenr: 227846 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/227846/
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Sehr Antragsteller/in Ihre E-Mail vom 2.1.2022 ist bei uns eingegangen. Ihre Eingabe wird hier unter dem Aktenzei…
Von
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Betreff
Ihre Anfrage wg. Berichterstattung DigitalFirst August 2021 (I3/16/2022)
Datum
14. Januar 2022 09:58
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in Ihre E-Mail vom 2.1.2022 ist bei uns eingegangen. Ihre Eingabe wird hier unter dem Aktenzeichen I3/16/2022 geführt und bearbeitet. Bitte geben Sie dieses Aktenzeichen bei jedem Schriftwechsel mit unserer Dienststelle an. Aufgrund der Vielzahl der hier eingehenden Anfragen müssen wir Sie leider um Geduld bitten. Bis zum Abschluss einer Überprüfung kann erfahrungsgemäß einige Zeit vergehen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Sobald wir Ihnen in dieser Angelegenheit etwas zu berichten haben, kommen wir unaufgefordert auf Sie zu. Mit freundlichen Grüßen

Ein Zeichen für Informationsfreiheit setzen

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Plattform zur Verfügung stellen und für unsere Nutzer:innen weiterentwickeln. Setzen Sie sich mit uns für Informationsfreiheit ein!

Jetzt spenden!

Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Guten Tag Frau << Antragsteller:in >>, vielen Dank für Ihr Interesse an der Digitalisierung der H…
Von
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Betreff
AW: [EXTERN]-AW: Berichterstattung DigitalFirst August 2021 [#227846]
Datum
4. Juli 2022 11:51
Status
Guten Tag Frau << Antragsteller:in >>, vielen Dank für Ihr Interesse an der Digitalisierung der Hamburger Verwaltung. Nach dem HmbTG bezieht sich die gesetzliche Auskunftspflicht auf die vorhandenen amtlichen Informationen der auskunftspflichtigen Stelle. Zu den von Ihnen angefragten monatlichen Berichten der Programmleitung an das Steuerungsgremium verweise ich abschließend auf unsere Antwort vom 17. Januar 2022 zu Ihrer Anfrage #233512 (https://fragdenstaat.de/anfrage/beric...). Darüber hinaus erfolgen keine weiteren regelhaften monatlichen Berichte an das Steuerungsgremium Digitalisierung. Zwar ist im HmbTG keine gesetzliche Pflicht zur Erstellung von Unterlagen, zur Darstellung von Sachverhalten oder zur Beantwortung von Fragen vorgesehen, doch weise ich in diesem Zusammenhang gerne darauf hin, dass sich die Programmleitung DigitalFirst regelmäßig im Austausch mit der Amtsleitung ITD und anlassbezogen mit der Leitung der Senatskanzlei befindet. Darüber hinaus nimmt die Programmleitung DigitalFirst an den Sitzungen des Steuerungsgremiums Digitalisierung teil, die vierteljährlich stattfinden. Bitte beachten Sie: Mit einer Veröffentlichung meiner Personendaten im Internet bin ich nicht einverstanden. Mit freundlichen Grüßen