Berichterstattung DigitalFirst Oktober 2021

Berichterstattung PrL an das Lenkungs- bzw. Steuerungsgremium und Auftraggeber

Anfrage eingeschlafen

Warte auf Antwort
  • Datum
    22. November 2021
  • Frist
    24. Dezember 2021
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrte Damen und Herren, ich möcht…
An Amt für IT und Digitalisierung Hamburg Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Berichterstattung DigitalFirst Oktober 2021 [#233512]
Datum
22. November 2021 21:44
An
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
Berichterstattung PrL an das Lenkungs- bzw. Steuerungsgremium und Auftraggeber
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) bzw. § 1 HmbUIG, soweit Umweltinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und bitte Sie um eine Empfangsbestätigung. Danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 233512 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/233512/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Guten Tag, wir nehmen Bezug auf Ihren Auskunftsantrag. Derzeit erreicht uns eine große Anzahl paralleler Anfrage…
Von
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Betreff
AW: Berichterstattung DigitalFirst Oktober 2021 [#233512]
Datum
13. Dezember 2021 10:03
Status
Warte auf Antwort
Guten Tag, wir nehmen Bezug auf Ihren Auskunftsantrag. Derzeit erreicht uns eine große Anzahl paralleler Anfragen, die unsere Ressourcen in teils erheblichem Maße binden. Zudem ist eine intensive Prüfung der Zugänglichmachung der von Ihnen gewünschten Informationen erforderlich. Daher werden wir Ihre Anfrage vermutlich nicht innerhalb der Bearbeitungsfrist beantworten können. Gem. § 13 Abs. 5 HmbTG verlängern wir die Frist zur Bearbeitung Ihrer Anfrage um einen Monat. Dennoch werden wir so bald wie möglich auf Ihre Anfrage zurückkommen. Mit einer Veröffentlichung meiner Personendaten im Internet bin ich nicht einverstanden. Mit freundlichen Grüßen
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Sehr Antragsteller/in unsere monatliche Berichterstattung über den aktuellen Stand des Programms DigitalFirst erf…
Von
Amt für IT und Digitalisierung Hamburg
Betreff
AW: Berichterstattung DigitalFirst Oktober 2021 [#233512]
Datum
17. Januar 2022 13:58
Status
Warte auf Antwort
393,1 KB
Sehr Antragsteller/in unsere monatliche Berichterstattung über den aktuellen Stand des Programms DigitalFirst erfolgt als aktuelles Lagebild im Rahmen des von uns beschriebenen interaktiven Reportings. Es dient lediglich der Orientierung und Information der Mitglieder des Steuerungsgremiums, unseren Zentralen Ansprechpartner:innen in den Behörden , des HmbBfDI und anderer Interessierter in der Verwaltung, die sich einen aktuellen Überblick über den aktuellen Umsetzungsstand einzelner Online-Dienste verschaffen wollen. Dashboard und Tool sind keine Entscheidungsgrundlage für das Gremium und werden daher weder historisiert noch dokumentiert. Der beigefügte Screenshot (nicht barrierefrei) gibt Ihnen einen Eindruck des monatlich angepassten Dashboards. Dabei handelt es sich jedoch ausdrücklich nicht um eine Aufzeichnung im Sinne des HmbTG. Die folgenden Seiten (Phasenplan, Status OD Projekte, Implementierung, usw.) sind Scroll-down-Listen mit eingebauten Filter- und Suchfunktionen, die für den Ausdruck weder konzipiert noch geeignet sind. Bei Interesse stellen wir Ihnen gemäß § 12 Abs. 3 HmbTG als auskunftspflichtige Stelle gerne ausreichende zeitliche, sachliche und räumliche Möglichkeiten für den Informationszugang zur Verfügung, damit wir Ihnen dieses Informationstool vorstellen können. Sollten Sie das wünschen, wenden Sie sich bitte an uns. Bitte beachten Sie: Mit einer Veröffentlichung meiner Personendaten im Internet bin ich nicht einverstanden. Barrierefreiheit elektronischer Dokumente ist der Senatskanzlei ein wichtiges Anliegen. Wir bitten um Verständnis, falls die zur Verfügung gestellten Dokumente nicht oder nicht vollständig barrierefrei sind. Auf Anfrage stellt die Senatskanzlei im Rahmen von verfügbaren Ressourcen Dokumente in barrierefreier Form zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen

120.000 Euro bis zum Jahresende:
Bist Du dabei?

Ob Klagen, investigative Recherchen, Anfragen-Features oder Kampagnen: Wir brauchen Dich an unserer Seite, um den nächsten Coup planen zu können. Kämpfe mit Deiner Weihnachtsspende mit uns für mehr Transparenz!

362.255,42 € von 400.000,00 €

Jetzt spenden!  Weihnachts-Trailer ansehen

<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Hamburgisches Transparenzgeset…
An Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „Berichterstattung DigitalFirst Oktober 2021“ [#233512]
Datum
27. Januar 2022 07:02
An
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG, UIG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: [geschwärzt] Ich bin der Meinung, die Anfrage wurde zu Unrecht auf diese Weise bearbeitet. Herr [geschwärzt] aus der Senatskanzlei scheint den Vollzug des HmbTG eher für einen Scherz zu halten. Was er hier zugesandt hat, ist nicht die Berichterstattung wie angefragt, sondern ein Screenshot zu einem quasi dem Zufallsprinzip unterfallenden Zeitpunkt. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] Anhänge: - 233512.pdf - 2022-01-17_1-2021-12-03_Screenshot_Power_BI_Dashboard.JPG Anfragenr: 233512 Antwort an: [geschwärzt] Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: [geschwärzt]