Betriebssysteme, Datenschutz-, Datenlösch- und Sicherheitskonzept der Stadtverwaltung Koblenz

Die eingesetzten Betriebssysteme in den IT-Systeme der Stadtverwaltung Koblenz welche für die elektronische Datenverarbeitung genutzt werden.
Die Updateregelungen dieser Betriebssystem bei Neuerungen, sowie die interne Dokumentation dieser.
Zusätzlich würde ich gerne das Datenschutz- und Datenlösch-, Notfall-, sowie das Sicherheitskonzept der IT-Systeme der Stadtverwaltung Koblenz zugesendet bekommen.
Außerdem bitte ich um Dokumente oder Entscheidungsgrundlagen für den Einsatz der Betriebssysteme evaluiert wurden z. B. Statements von Landesdatenschutzbeauftragten/ Ihrem Datenschutzbeauftragten, Anschreiben der Landesregierung, Präsentationsfolien/ Dokumente von Vertretern der Hersteller o.ä..

Anfrage teilweise erfolgreich

  • Datum
    19. August 2021
  • Frist
    21. September 2021
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem LTranspG, VIG Sehr Antragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu: Die eingesetzten Betrieb…
An Stadtverwaltung Koblenz Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Betriebssysteme, Datenschutz-, Datenlösch- und Sicherheitskonzept der Stadtverwaltung Koblenz [#227033]
Datum
19. August 2021 00:29
An
Stadtverwaltung Koblenz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem LTranspG, VIG Sehr Antragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Die eingesetzten Betriebssysteme in den IT-Systeme der Stadtverwaltung Koblenz welche für die elektronische Datenverarbeitung genutzt werden. Die Updateregelungen dieser Betriebssystem bei Neuerungen, sowie die interne Dokumentation dieser. Zusätzlich würde ich gerne das Datenschutz- und Datenlösch-, Notfall-, sowie das Sicherheitskonzept der IT-Systeme der Stadtverwaltung Koblenz zugesendet bekommen. Außerdem bitte ich um Dokumente oder Entscheidungsgrundlagen für den Einsatz der Betriebssysteme evaluiert wurden z. B. Statements von Landesdatenschutzbeauftragten/ Ihrem Datenschutzbeauftragten, Anschreiben der Landesregierung, Präsentationsfolien/ Dokumente von Vertretern der Hersteller o.ä..
Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 2 Abs. 2 Landestransparenzgesetz (LTranspG) bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Mit Verweis auf § 12 Abs. 3 Satz 1 LTranspG möchte ich Sie bitten, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 12 Abs. 3 Satz 2 Nr. 2 LTranspG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 227033 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/227033/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Betriebssysteme, Datenschutz-, Datenlösch- und…
An Stadtverwaltung Koblenz Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Betriebssysteme, Datenschutz-, Datenlösch- und Sicherheitskonzept der Stadtverwaltung Koblenz [#227033]
Datum
22. September 2021 14:15
An
Stadtverwaltung Koblenz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Betriebssysteme, Datenschutz-, Datenlösch- und Sicherheitskonzept der Stadtverwaltung Koblenz“ vom 19.08.2021 (#227033) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 2 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 227033 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/227033/

120.000 Euro bis zum Jahresende – bist Du dabei?

Ob Klagen, investigative Recherchen, Anfragen-Features oder Kampagnen: Wir brauchen Dich an unserer Seite, um den nächsten Coup planen zu können. Kämpfe mit Deiner Weihnachtsspende mit uns für mehr Transparenz!

344.079,19 € von 400.000,00 €

Jetzt spenden!  Weihnachts-Trailer ansehen

Stadtverwaltung Koblenz
Sehr [geschwärzt], zu der von Ihnen gestellten Anfrage vom 19.08.2021 nach dem Landestransparenzgesetz (LTranspG)…
Von
Stadtverwaltung Koblenz
Betreff
AW: Betriebssysteme, Datenschutz-, Datenlösch- und Sicherheitskonzept der Stadtverwaltung Koblenz [#227033] KO_2021_00144
Datum
23. September 2021 12:34
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr [geschwärzt], zu der von Ihnen gestellten Anfrage vom 19.08.2021 nach dem Landestransparenzgesetz (LTranspG) ist folgendes zu sagen: 1. Sie haben um die Mitteilung gebeten, welche Betriebssysteme in den IT-Systemen der Stadt Koblenz für die elektronische Datenverarbeitung genutzt werden. Diese Anfrage ist zu unbestimmt. Die elektronische Datenverarbeitung bei der Stadt Koblenz betrifft nicht nur personenbezogene Daten, sondern auch die Gebäudetechnik, die Schulnetzwerke etc. Damit eine Beantwortung erfolgen kann, wird um entsprechende Präzisierung gemäß § 11 Abs. 2 LTranspG gebeten. Soweit Sie interne Dokumentationen über die Update-Regelungen dieser Betriebssysteme erbeten haben, ist auch hier eine Präzisierung Ihrer Anfrage notwendig. 2. Die Notfall- und Sicherheitskonzepte der IT-Systeme können nicht zur Verfügung gestellt werden. Hier überwiegen die öffentlichen Belange der Stadt Koblenz. Dieser Antrag wird daher gemäß § 14 Abs. 1 LTranspG abgelehnt. Bezüglich ihres Auskunftsbegehrens über die bestehenden Datenschutz- und Datenlöschkonzepte ist zu sagen, dass allgemeine Datenschutz- und Datenlöschkonzepte bei der Stadt Koblenz nicht bestehen. Bei den einzelnen Fachämtern der Stadt Koblenz werden Daten mit unterschiedlichen Schutzniveaus verarbeitet. Dementsprechend variieren auch die Datenschutz- und Datenlöschkonzepte. Insofern ist auch hier eine Präzisierung Ihrer Anfrage notwendig. Da Ihre Anfrage nicht ohne Aufwand beantwortet werden kann, handelt es sich nicht um eine einfache schriftliche Auskunft gemäß § 24 LTranspG. Somit besteht keine Gebührenfreiheit. Ist die Beantwortung einer Frage mit umfangreichen Recherchemaßnahmen verbunden und beträgt der notwendige Zeitaufwand mehr als 45 Minuten, sieht das Allgemeine Gebührenverzeichnis des Landes Rheinland-Pfalz hierfür Gebühren von bis zu 760,00 € vor. Für die Übermittlung von Dokumenten können ebenfalls Gebühren verlangt werden. Der Gebührenrahmen reicht hier bis zu 180,00 €. Müssen Informationsträger, wie etwa Abschriften, Abdrucke oder Kopien, extra hergestellt werden, fallen ebenfalls Gebühren an. Zunächst wird daher darum gebeten, dass Sie, wie oben ausgeführt, Ihre Anfrage präzisieren. Die für die Auskunft entstehenden Gebühren sind dann von dem Zeitaufwand abhängig, der für die Beantwortung der Frage notwendig ist. >>> Hinweise zur Bearbeitung von Anfragen im Ticket-System des Security-Managements <<<< Sollten Sie noch Fragen haben oder ergänzende Unterlage einreichen wollen, antworten Sie bitte einfach auf diese E-Mail. Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Fall in einer separaten E-Mail schicken möchten, geben Sie bitte unbedingt die o. g. Vorgangsnummer [geschwärzt] in der Betreffzeile an. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Freundliche Grüße [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [#[geschwärzt]] <[geschwärzt]> [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] <[geschwärzt]> [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [#[geschwärzt]] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] ([geschwärzt]), [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt]! [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt]