Bezug von Elsevier-und Springer-Produkten

Eine Übersicht der Kosten, die der Universität in den Jahren 2017, 2018, 2019 und 2020 für den Bezug von Produkten der Unternehmen Elsevier und Springer Business & Science Media entstanden sind. Bitte schlüsseln Sie die Kosten nach Jahr und Produktnamen auf.

Anfrage abgelehnt

  • Datum
    27. Oktober 2021
  • Frist
    30. November 2021
  • 0 Follower:innen
Melek Bazgan
Melek Bazgan
Antrag nach dem SIFG/SUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: Eine Übersicht…
An Universität des Saarlandes Details
Von
Melek Bazgan
Betreff
Bezug von Elsevier-und Springer-Produkten [#231846]
Datum
27. Oktober 2021 12:43
An
Universität des Saarlandes
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem SIFG/SUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Eine Übersicht der Kosten, die der Universität in den Jahren 2017, 2018, 2019 und 2020 für den Bezug von Produkten der Unternehmen Elsevier und Springer Business & Science Media entstanden sind. Bitte schlüsseln Sie die Kosten nach Jahr und Produktnamen auf.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 des Saarländischen Informationsfreiheitsgesetzes (SIFG) sowie § 3 des Saarländischen Umweltinformationsgesetzes (SUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 SUIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sollte die Aktenauskunft wider Erwarten gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache und damit gebührenfreie Auskunft. Ich verweise auf § 1 SIFG i.V.m. § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 SUIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens jedoch nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Melek Bazgan Anfragenr: 231846 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/231846/
Mit freundlichen Grüßen Melek Bazgan

Ihre Spende für die Plattform

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Ihre Spende macht es uns möglich, die Plattform am Laufen zu halten und weiterzuentwickeln.

Jetzt unterstützen!

Universität des Saarlandes
Sehr geehrter Frau Bazgan, ein Auskunftsanspruch ist gem. § 1 S. 1 SIFG i.V.m. § 3 Nr. 6 IFG ausgeschlossen, da …
Von
Universität des Saarlandes
Betreff
Fwd: Bezug von Elsevier-und Springer-Produkten [#231846]
Datum
26. November 2021 15:24
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr geehrter Frau Bazgan, ein Auskunftsanspruch ist gem. § 1 S. 1 SIFG i.V.m. § 3 Nr. 6 IFG ausgeschlossen, da das Bekanntwerden der Information geeignet wäre fiskalische Interessen des Saarlandes zu beeinträchtigen. Ein solche Beeinträchtigung wäre insbesondere gegeben wenn eine Ausforschung durch Anbieter bei Beschaffungsmaßnahmen zu besorgen wäre (vgl. BT-Drs. 15/5606, 5). Eine Veröffentlichung von wesentlichen Vertragsdaten aus, bspw. Konsortialverträgen, würde ein Beeinträchtigung von zukünftigen Vergabe- und Beschaffungsverfahren befürchten lassen, da Mitbewerber genau Kenntnisse über bisher gezahlte Lizenzgebühren etc. hätten. Eine Auflistung der Einzelkäufe von Monographien für die beiden Verlage würde sich aus dem Bibliothekssystem auch nur unzureichend bzw. mit unvertretbar hohem Aufwand erheben lassen, bspw. kommt eine allgemeine Suche im Saarländischen virtuellen Katalog rund 124.000 Ergebnisse für den Suchbegriff "Springer". Eine Rechtsgrundlage für Ihr Auskunftsersuchen in den von Ihnen angeführten weiteren Gesetzen (Umweltverwaltungsgesetz, Umweltinformationsgesetz, Verbraucherinformationsgesetz) erschließt sich nicht. Für diese Antwort wird keine Gebühr erhoben. Mit freundlichen Grüßen