🇪🇺 Sie wollen mehr Transparenz in der EU? Entdecken Sie unsere EU-Recherchen!

Biometrische Gesichtserkennungstechnologien an den EU-Außengrenzen

Ich bitte um die Zusendung von Dokumenten, wo sich die EU zum Einsatz von Biometrischen Gesichtserkennungstechnologien an den EU-Außengrenzen positioniert.

Bitte senden Sie mir alle Dokumente zu:

- indem sich zu den Reallfolgen von biometrischer Gesichtserkennung von Drittstaatlern, Asylsuchenden, Geflüchteten und Arbeitsmigrant*innen geäußert wird
- wo der gesamte EU-Haushaltsetat für biometrische Gesichtserkennungstechnologien aufgelistet ist
- welche Unternehmen die Hard- und Software für biometrische Gesichtserkennungstechnologien für Grenzschutz und Polizei an den Außengrenzen bereitstellen
- welche offiziellen Handlungsbefugnisse Frontex und Europol von der EU erhalten haben

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    12. September 2022
  • Frist
    4. Oktober 2022
  • 0 Follower:innen
Monica Nguyen
Monica Nguyen (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Antrag nach EU-Verordnungen 1049/2001 sowie 1367/2006 Sehr geehrte Damen und Herren, auf Basis der Verordnungen 1…
An Europäisches Parlament Details
Von
Monica Nguyen (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Betreff
Biometrische Gesichtserkennungstechnologien an den EU-Außengrenzen [#258890]
Datum
12. September 2022 13:22
An
Europäisches Parlament
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach EU-Verordnungen 1049/2001 sowie 1367/2006 Sehr geehrte Damen und Herren, auf Basis der Verordnungen 1049/2001 sowie 1367/2006 bitte ich Sie um Übersendung von Dokumenten, die folgende Informationen enthalten:
Ich bitte um die Zusendung von Dokumenten, wo sich die EU zum Einsatz von Biometrischen Gesichtserkennungstechnologien an den EU-Außengrenzen positioniert. Bitte senden Sie mir alle Dokumente zu: - indem sich zu den Reallfolgen von biometrischer Gesichtserkennung von Drittstaatlern, Asylsuchenden, Geflüchteten und Arbeitsmigrant*innen geäußert wird - wo der gesamte EU-Haushaltsetat für biometrische Gesichtserkennungstechnologien aufgelistet ist - welche Unternehmen die Hard- und Software für biometrische Gesichtserkennungstechnologien für Grenzschutz und Polizei an den Außengrenzen bereitstellen - welche offiziellen Handlungsbefugnisse Frontex und Europol von der EU erhalten haben
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich eine Antwort per E-Mail an diese Adresse und nicht über ein Webportal wünsche. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Monica Nguyen Anfragenr: 258890 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/258890/ Postanschrift Monica Nguyen << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Monica Nguyen (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Europäisches Parlament
2022-1137/SM/DE - acknowledgement of receipt Unser Zeichen: 2022-1137 Sehr geehrte Frau Nguyen, Ihre Nachricht ist…
Von
Europäisches Parlament
Betreff
2022-1137/SM/DE - acknowledgement of receipt
Datum
12. September 2022 15:32
Status
Warte auf Antwort
Unser Zeichen: 2022-1137 Sehr geehrte Frau Nguyen, Ihre Nachricht ist beim Europäischen Parlament eingegangen und wurde am 12.09.2022 registriert. Anträge auf Zugang der Öffentlichkeit zu Dokumenten werden gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1049/2001 vom 30. Mai 2001 über den Zugang der Öffentlichkeit zu Dokumenten des Europäischen Parlaments, des Rates und der Kommission bearbeitet. Im Einklang mit der genannten Verordnung wird Ihr Antrag innerhalb von 15 Arbeitstagen ab der Registrierung Ihrer Anfrage bearbeitet. Ihre personenbezogenen Angaben werden in Übereinstimmung mit der Verordnung (EU)2018/1725 vom 23. Oktober 2018 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Organe und Einrichtungen der Gemeinschaft und zum freien Datenverkehr verarbeitet. Eine detaillierte Datenschutzerklärung ist hier ( https://www.europarl.europa.eu/RegistreWeb/dataprotection/home.htm?language=DE ) einsehbar. Das Europäische Parlament behält sich das Recht vor, Sie um die Übermittlung weiterer Angaben zu Ihrer Identität zu ersuchen, um die Einhaltung der Verordnung (EG) Nr. 1049/2001 und der Durchführungsmaßnahmen des Parlaments zu prüfen. Es wird darauf hingewiesen, dass persönliche Daten, die Sie bei der Nutzung der Website FragDenStaat zur Verfügung stellen, möglicherweise über diese private Website veröffentlicht werden. Das Europäische Parlament kann für eine solche Veröffentlichung nicht verantwortlich gemacht werden. Sollten Sie dem Europäischen Parlament direkt persönliche Daten zur Verfügung stellen müssen und eine Veröffentlichung vermeiden wollen, können Sie dies von Ihrer privaten E-Mail-Adresse aus tun, indem Sie von der folgenden funktionalen Mailbox Gebrauch machen: AccesDocs(at)europarl.europa.eu Mit freundlichen Grüßen,
Europäisches Parlament
2022-1137/DP/de - Antwort Sehr geehrte Frau Nguyen, bitte erlauben Sie uns zunächst, Sie darauf hinzuweisen, dass …
Von
Europäisches Parlament
Betreff
2022-1137/DP/de - Antwort
Datum
12. September 2022 16:17
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr geehrte Frau Nguyen, bitte erlauben Sie uns zunächst, Sie darauf hinzuweisen, dass wir als Dienst des europäischen Parlaments nur Zugang zu Dokumenten des europäischen Parlaments, nicht aber den Dokumenten anderer Institutionen der europäischen Union gewähren können. Für allgemeine Fragen zu den Standpunkten und zur Tätigkeit des Parlaments können Sie sich hier ( https://www.europarl.europa.eu/forms/de/ask-ep ) an den dafür eingerichteten Dienst für Bürgeranfragen wenden. Fragen zur Gesichtserkennung werden im Parlament im Moment vor allem in Zusammenhang mit der Verordung über künstliche Intelligenz behandelt. Dokumente und Informationen zu diesem Verfahren finden Sie hier ( https://www.europarl.europa.eu/legislative-train/theme-a-europe-fit-for-the-digital-age/file-regulation-on-artificial-intelligence ), während Sie den Verfahrensablauf hier ( https://oeil.secure.europarl.europa.eu/oeil/popups/ficheprocedure.do?reference=2021/0106(COD)&l=en ) verfolgen können. Der Forschungsdienst des Parlaments hat darüber hinaus hier ( https://www.europarl.europa.eu/RegData/etudes/IDAN/2021/690706/EPRS_IDA(2021)690706_DE.pdf ) eine Analyse zu künstlicher Intelligenz an den Unionsgrenzen und hier ( https://www.europarl.europa.eu/RegData/etudes/IDAN/2021/698021/EPRS_IDA(2021)698021_DE.pdf ) eine zur Gesichtserkennung veröffentlicht. Mit dieser Antwort betrachten wir die Bearbeitung Ihrer Anfrage als abgeschlossen. Bitte zögern Sie nicht, uns erneut zu kontaktieren wenn Sie Zugang zu bestimmten Dokumenten des Parlaments beantragen möchten. Mit freundlichen Grüßen,
Monica Nguyen
Monica Nguyen (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
AW: 2022-1137/DP/de - Antwort [#258890] Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Biomet…
An Europäisches Parlament Details
Von
Monica Nguyen (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Betreff
AW: 2022-1137/DP/de - Antwort [#258890]
Datum
5. Oktober 2022 16:05
An
Europäisches Parlament
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Biometrische Gesichtserkennungstechnologien an den EU-Außengrenzen“ vom 12.09.2022 (#258890) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 2 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Monica Nguyen

120.000 Euro bis zum Jahresende – bist Du dabei?

Ob Klagen, investigative Recherchen, Anfragen-Features oder Kampagnen: Wir brauchen Dich an unserer Seite, um den nächsten Coup planen zu können. Kämpfe mit Deiner Weihnachtsspende mit uns für mehr Transparenz!

356.814,67 € von 400.000,00 €

Jetzt spenden!  Weihnachts-Trailer ansehen

Europäisches Parlament
RE: 2022-1137/DP/de - Antwort [#258890] Sehr geehrte Frau Nguyen, Wir möchten Sie gerne auf unsere Antwort vom 1…
Von
Europäisches Parlament
Betreff
RE: 2022-1137/DP/de - Antwort [#258890]
Datum
5. Oktober 2022 16:37
Status
Sehr geehrte Frau Nguyen, Wir möchten Sie gerne auf unsere Antwort vom 12. September verweisen. Sollte sie in Ihrem Spam gelandet sein, haben wir sie hier noch einmal angehängt. Mit freundlichen Grüßen,