CO2-Bilanzen (carbon footprint) der letzten zehn Kalenderjahre

Anfrage an:
Europäischer Rechnungshof
Projekt:
CO2-Bilanzen (carbon footprint) der letzten zehn Kalenderjahre
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Die CO2-Bilanzen (carbon footprint) Ihrer Behörde in den letzten zehn Kalenderjahren sowie die zugrundeliegenden Berechnungsmethoden.

Bitte senden Sie Ihre Antwort, wenn möglich, in einem maschinenlesbaren Format.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
CO2-Bilanzen (carbon footprint) der letzten zehn Kalenderjahre [#134681]
Datum
26. April 2019 20:03
An
Europäischer Rechnungshof
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach EU-Verordnungen 1049/2001 sowie 1367/2006 Sehr geehrteAntragsteller/in auf Basis der Verordnungen 1049/2001 sowie 1367/2006 bitte ich Sie um Übersendung von Dokumenten, die folgende Informationen enthalten:
Die CO2-Bilanzen (carbon footprint) Ihrer Behörde in den letzten zehn Kalenderjahren sowie die zugrundeliegenden Berechnungsmethoden. Bitte senden Sie Ihre Antwort, wenn möglich, in einem maschinenlesbaren Format.
Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen << Adresse entfernt >> <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Europäischer Rechnungshof
Betreff
RE: CO2-Bilanzen (carbon footprint) der letzten zehn Kalenderjahre [#134681]
Datum
20. Mai 2019 08:39
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrteAntragsteller/in wir danken Ihnen für die Kontaktaufnahme mit dem Europäischen Rechnungshof (EuRH). Ihr Antrag auf Zugang zu Dokumenten wurde gemäß Artikel 6 des Beschlusses Nr. 12/2005 des Rechnungshofs über den Zugang der Öffentlichkeit zu den Dokumenten des Hofes<https://www.eca.europa.eu/Lists/ECADocuments/DEC12_2005/DEC12_2005_DE.PDF> (in der durch den Beschluss Nr. 14-2009 des Hofes<https://www.eca.europa.eu/Lists/ECADocuments/DEC14_2009/014de.pdf> geänderten Fassung) bearbeitet. Wir verstehen Ihre Anfrage so, dass die von Ihnen gewünschten Informationen den CO2-Fußabdruck des EuRH betreffen. Im Jahr 2014 nahm der EuRH eine erste Bestandsaufnahme der durch seine Tätigkeiten verursachten Treibhausgasemissionen vor, mit dem Ziel, seine CO2-Emissionen systematisch zu verringern. Die CO2-Bilanz des Hofes wird jährlich veröffentlicht, um seine Bemühungen um Verringerung seines CO2-Fußabdrucks zu überwachen. Die betreffenden Berichte stehen auf der Webseite des Hofes zum Umweltmanagement<https://www.eca.europa.eu/de/Pages/Environmental-management.aspx> zur Verfügung; der CO2-Fußabdruck für 2018 wird voraussichtlich im 4. Quartal des Jahres 2019 veröffentlicht. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie gemäß Artikel 7 des Beschlusses Nr. 12/2005 binnen 15 Arbeitstagen nach Erhalt dieser Antwort beim Hof einen Antrag auf Überprüfung seines Standpunkts einreichen können. Ihr Antrag auf Überprüfung sollte an den Präsidenten des EuRH gerichtet sein. Mit freundlichen Grüßen

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: RE: CO2-Bilanzen (carbon footprint) der letzten zehn Kalenderjahre [#134681]
Datum
20. Mai 2019 08:49
An
Europäischer Rechnungshof
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in haben Sie herzlichen Dank für die Antwort. Mit freundlichen Grüßen << Adresse entfernt >> Anfragenr: 134681 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>