Sven Anders
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrte Damen und Herren, ich möcht…
An Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration Details
Von
Sven Anders
Betreff
Coivd-19: Grundlagen und Entscheidungfindung für die Entscheidung, dass ein "Einfacher Schnupfen" kein Grund ist das Kind zu Hause zu lassen. [#225495]
Datum
25. Juli 2021 09:36
An
Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Anfrage nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) / HmbUIG / VIG Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie bitten, mir Folgendes zuzusenden:
Ich bitte um Zusendung aller Studien die der "Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration" vorliegen die zu der Entscheidung geführt haben, dass ein "Einfacher Schnupfen ohne zusätzliche Krankheitszeichen" kein Grund ist das Kind zu Hause zu lassen. Außerdem bitte die Protokolle von Sitzungen und sofern vorhanden Schriftwechsel wo man hierüber beraten hat und wie diese Empfehlung/Vorschrift in dem Merkblatt zustande gekommen ist. Hintergrund: In dem Merkblatt zum "Umgang mit Krankheits- bzw. Erkältungssymptomen bei Kindern in Kindertagesbetreuung und Grundschulen" welches hier heruntergeladen werden kann: https://www.hamburg.de/kita/14291878/krankheitssymptome/ steht das Kinder bei "Einfacher Schnupfen Ohne zusätzliche Krankheitszeichen" weiter die Einrichtungen besuchen dürfen. Das RKI, welches die offizielle Aufgabe hat Behörden zu beraten, veröffentlicht hier: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Steckbrief.html in "Tabelle 2: Erfasste Symptome für COVID-19-Fälle in Deutschland (Meldedaten)" das 31% der Covid-Kranken Schnupfen das ist neben Husten (42%) das häufigste Symptom hatten. Deshalb bin ich verwundert, dass Kinder trotz Schnupfen in die Kita gehen sollen.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu Information nach § 1 Hamburgisches Transparenzgesetz (HmbTG) bzw. § 1 HmbUIG, soweit Umweltinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sofern Teile der Information durch Ausschlussgründe geschützt sind, beantrage ich mir die nicht geschützten Teile zugänglich zu machen. Ich bitte Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Auskunft auf elektronischem Wege kostenfrei erteilen können. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens in jedem Fall gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Ich verweise auf § 13 Abs. 1 HmbTG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich und nur im Ausnahmefall spätestens nach Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) bitten und bitte Sie um eine Empfangsbestätigung. Danke für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Sven Anders Anfragenr: 225495 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/225495/ Postanschrift Sven Anders << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Sven Anders
Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Sehr geehrter Herr Anders, zur Fragestellung übermittele ich Ihnen folgende Aufzeichnung. Die Quellenangaben bitt…
Sehr geehrter Herr Anders, zur Fragestellung übermittele ich Ihnen folgende Aufzeichnung. Die Quellenangaben bitte ich aus den Ausführungen zu entnehmen. Mit freundlichen Grüßen
Sven Anders
AW: [#225495]
Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Umfassende Antwort. Die Anfrage ist hiermit abg…
An Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration Details
Von
Sven Anders
Betreff
AW: [#225495]
Datum
4. September 2021 16:29
An
Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre Umfassende Antwort. Die Anfrage ist hiermit abgeschlossen. Mit freundlichen Grüßen Sven Anders Anfragenr: 225495 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/225495/

Ihre Weihnachts­spende für FragDenStaat!

Wir kämpfen weiter für Informationsfreiheit – mit Klagen, Kampagnen und investigativen Recherchen. Helfen Sie uns dabei, das Spendenziel von 60.000 Euro zu erreichen! Unsere Erfahrungen haben wir dieses Jahr aufs Neue in Musik verpackt ♫♬♩

Musikvideo anschauen & spenden!

30.762,65 € von 60.000,00 €
Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Automatische Antwort: [#225495] Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Damen und Herren, Danke für Ihre Nachricht…
Von
Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration
Betreff
Automatische Antwort: [#225495]
Datum
6. September 2021 07:53
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Damen und Herren, Danke für Ihre Nachricht. Ich bin persönlich nicht erreichbar. Eine Weiterleitung dieser Nachricht erfolgt nicht. In dringenden Angelegenheiten kontaktieren Sie bitte: Herrn Jan Kühn (<<E-Mail-Adresse>>) oder Herrn Johannes Debelius (<<E-Mail-Adresse>>). Mit freundlichen Grüßen