Corona-Fallzahlen an Berliner Schulen

Corona-Fallzahlen an Berliner Schulen, aufgeschlüsselt nach Kalenderwochen und individuellen Schulen.

Antwort verspätet

Warte auf Antwort
  • Datum
    24. Januar 2022
  • Frist
    26. Februar 2022
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Anfrage nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir F…
An Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Corona-Fallzahlen an Berliner Schulen [#238690]
Datum
24. Januar 2022 15:53
An
Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Anfrage nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Corona-Fallzahlen an Berliner Schulen, aufgeschlüsselt nach Kalenderwochen und individuellen Schulen.
Dies ist ein Antrag auf Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 3 Abs. 1 Berliner Informationsfreiheitsgesetz (IFG) bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Ich möchte Sie darum bitten, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Ich verweise auf § 14 Abs. 1 Satz 1 IFG und bitte Sie, ohne Zeitverzug über den Antrag zu entscheiden. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie den Antrag ablehnen, gilt dafür nach § 15 Abs. 5 IFG Berlin eine Frist von zwei Wochen. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 238690 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/238690/
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei
Sehr Antragsteller/in ich habe Ihre Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz an die zuständige Senatsverwaltu…
Von
Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei
Betreff
AW: Corona-Fallzahlen an Berliner Schulen [#238690]
Datum
25. Januar 2022 08:43
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in ich habe Ihre Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz an die zuständige Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie abgegeben. Ihr Antrag wird dort bearbeitet und beschieden werden. Mit freundlichen Grüßen
Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei
Sehr Antragsteller/in anbei die Beantwortung Ihrer Anfrage vom 24. Januar 2022 Mit freundlichen Grüßen
Von
Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei
Betreff
WG: IFG-Antrag Corona-Fallzahlen an Berliner Schulen [#238690]
Datum
27. Januar 2022 15:40
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in anbei die Beantwortung Ihrer Anfrage vom 24. Januar 2022 Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr << Anrede >> vielen Dank für Ihre Antwort. Leider beantwortet sie nicht meine Anfrage. Bitte s…
An Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: WG: IFG-Antrag Corona-Fallzahlen an Berliner Schulen [#238690]
Datum
27. Januar 2022 17:14
An
Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> vielen Dank für Ihre Antwort. Leider beantwortet sie nicht meine Anfrage. Bitte senden Sie mir Corona-Fallzahlen an Berliner Schulen, aufgeschlüsselt nach Kalenderwochen und *individuellen* Schulen. Also zum Beispiel: kw;schule;schuelerinnen;personal; KW1;Schule X;1234;456; KW2;Schule X;123;45; ... KW1;Schule Y;123;45; KW2;Schule y;123;45; Die Anzahl der Zeilen sollten etwa 800 Schulen x Anzahl der Kalenderwochen entsprechen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 238690 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/238690/
Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei
Sehr Antragsteller/in diese Daten liegen in der von Ihnen angefragten Gliederung nicht vor. Wie in dem Ihnen beig…
Von
Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei
Betreff
WG: WG: IFG-Antrag Corona-Fallzahlen an Berliner Schulen [#238690]
Datum
3. Februar 2022 15:55
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in diese Daten liegen in der von Ihnen angefragten Gliederung nicht vor. Wie in dem Ihnen beigefügten Dateianhang vom 27.01.2022 erläutert, bilden die Schulen in der Covid-19 Statistik den jeweiligen IST-Zustand täglich ab und tragen nur dann Fälle ein, wenn sich am Status der Schüler (m/w/d) bzw. des Schulpersonals etwas ändert. Es handelt sich somit nicht um eine Statistik der täglich neu Infizierten. Demnach gelten die Schüler (m/w/d) und das Personal so lange als positiv, bis sie von der Schule wieder aus der Meldung genommen werden. Die Daten der Tage sowie der einzelnen Kalenderwochen können deshalb nicht kumuliert werden. Hilfsweise erhielten Sie am 27.01.2022 die als Standard von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie gefertigten tabellarischen Darstellungen für den verfügbaren Zeitraum (Anlage noch einmal anbei). Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie veröffentlicht schulscharfe Daten nur, soweit dies thematisch und fachpolitisch geboten ist. In anderen Fällen werden, u.a. um öffentliche Fehlinterpretationen durch singuläre Fragestellungen und sachfremde Rankings zu komplexen Sachverhalten zu vermeiden, Daten in schwach aggregierter Form auf der Ebene Bezirk und Schulart publiziert. Ich verweise auf die beigefügten Auswertungen. Die Fallzahlen der positiv getesteten Fälle erhebt das LaGeSo, wo jeweils die neuen Fälle der Kalenderwoche (Neuinfektionen) nach Altersgruppen dargestellt werden: https://daten.berlin.de/tags/covid-19...) Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr << Anrede >> vielen Dank für Ihre Antwort. Bitte senden Sie mir die Daten, die Sie haben. Die…
An Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: WG: WG: IFG-Antrag Corona-Fallzahlen an Berliner Schulen [#238690]
Datum
7. Februar 2022 13:41
An
Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> vielen Dank für Ihre Antwort. Bitte senden Sie mir die Daten, die Sie haben. Die von Ihnen gegebene Begründung "Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie veröffentlicht schulscharfe Daten nur, soweit dies thematisch und fachpolitisch geboten ist. In anderen Fällen werden, u.a. um öffentliche Fehlinterpretationen durch singuläre Fragestellungen und sachfremde Rankings zu komplexen Sachverhalten zu vermeiden, (...)" erfüllt keine der Ausnahmen nach IFG Abschnitt 2. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 238690 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/238690/
Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei
Sehr geehrte Damen und Herren, am 14.02.2022 bin ich wieder für Sie erreichbar. Bitte wenden Sie sich in dringende…
Von
Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei
Betreff
Automatische Antwort: WG: WG: IFG-Antrag Corona-Fallzahlen an Berliner Schulen [#238690]
Datum
7. Februar 2022 13:41
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrte Damen und Herren, am 14.02.2022 bin ich wieder für Sie erreichbar. Bitte wenden Sie sich in dringenden Angelegenheiten an meine Kolleginnen und Kollegen unter der E-Mail-Adresse: <<E-Mail-Adresse>> Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, bitte beantworten Sie in Vertretung von Frau Schneider meiner angehängte Anfrage. …
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Automatische Antwort: WG: WG: IFG-Antrag Corona-Fallzahlen an Berliner Schulen [#238690]
Datum
7. Februar 2022 13:47
An
Empfängername
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, bitte beantworten Sie in Vertretung von Frau Schneider meiner angehängte Anfrage. Den Verlauf der Anfrage finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/anfrage/coron... Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Sehr << Anrede >> vielen Dank für Ihre Antwort. Bitte senden Sie mir die Daten, die Sie haben. Die von Ihnen gegebene Begründung "Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie veröffentlicht schulscharfe Daten nur, soweit dies thematisch und fachpolitisch geboten ist. In anderen Fällen werden, u.a. um öffentliche Fehlinterpretationen durch singuläre Fragestellungen und sachfremde Rankings zu komplexen Sachverhalten zu vermeiden, (...)" erfüllt keine der Ausnahmen nach IFG Abschnitt 2. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 238690 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/238690/
Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei
Sehr Antragsteller/in die Ihnen bereits zugestellten Daten auf aggregierter Ebene sind rückwirkend für die einzel…
Von
Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei
Betreff
AW: Automatische Antwort: WG: WG: IFG-Antrag Corona-Fallzahlen an Berliner Schulen [#238690]
Datum
23. Februar 2022 13:51
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in die Ihnen bereits zugestellten Daten auf aggregierter Ebene sind rückwirkend für die einzelnen Kalenderwochen mit den jeweiligen Stichtagen nicht auf Ebene der Schule reproduzierbar. Die Daten auf Einzelschulebene werden in der hiesigen Datenbank jede Woche neu durch die aktuellen Eingaben der Schulen überschrieben, da die Schulen die Eingabe ja immer wieder aktuell anpassen und damit verändern sollen. Auch den einzelnen Schulen ist es nicht möglich, in der Datenbank ihre eigenen Daten rückwirkend bezogen auf vergangene Wochen und Stichtage einzusehen. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr << Anrede >> wie telefonisch besprochen hätte ich gerne die Zahlen, auf Basis derer die Einstufu…
An Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Automatische Antwort: WG: WG: IFG-Antrag Corona-Fallzahlen an Berliner Schulen [#238690]
Datum
10. März 2022 09:03
An
Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> wie telefonisch besprochen hätte ich gerne die Zahlen, auf Basis derer die Einstufungen der Schulen stattfinden. Also zum Beispiel Excel-Dateien, in denen die Zahlen per E-Mail an die Entscheidenden übermittelt werden. Ich benötige die Daten nicht aufbereitet. Sie können mir ggf. auch einfach die E-Mails weiterleiten. Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 238690 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/238690/
Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei
Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.

Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.

Ein Zeichen für Informationsfreiheit setzen

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Plattform zur Verfügung stellen und für unsere Nutzer:innen weiterentwickeln. Setzen Sie sich mit uns für Informationsfreiheit ein!

Jetzt spenden!

<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Corona-Fallzahlen an Berliner Schulen“ vom 24.…
An Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Automatische Antwort: Automatische Antwort: WG: WG: IFG-Antrag Corona-Fallzahlen an Berliner Schulen [#238690]
Datum
24. März 2022 09:44
An
Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin - Senatskanzlei
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Corona-Fallzahlen an Berliner Schulen“ vom 24.01.2022 (#238690) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 27 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in