Datengrundlage für KfZ/PKW pro Haushalt

Seitens der Stadt Köln liegen Daten vor, aus denen die Anzahl der Haushalte mit/ohne PKW/KfZ in Stadtteilen ersichtlich ist. Z.B. zuletzt in einer Präsentation zum Verkehrskonzept Holweide wurden diese Daten gezeigt. Ich bitte um eine Veröffentlichung der Daten, möglichst bis auf der kleinsten Ebene.

Wenn vorhanden, sollten die Daten auch die Haushalte mit/ohne PKW nach Haushaltsgröße und Einkommen aufschlüsseln.

Meine Anfrage auf dem Portal wurde leider nicht bearbeitet:

https://www.offenedaten-koeln.de/anfrag…

Information nicht vorhanden

  • Datum
    19. Juli 2022
  • Frist
    23. August 2022
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW, UIG NRW, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie m…
An Kommunalverwaltung Köln Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Datengrundlage für KfZ/PKW pro Haushalt [#253621]
Datum
19. Juli 2022 15:04
An
Kommunalverwaltung Köln
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW, UIG NRW, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Seitens der Stadt Köln liegen Daten vor, aus denen die Anzahl der Haushalte mit/ohne PKW/KfZ in Stadtteilen ersichtlich ist. Z.B. zuletzt in einer Präsentation zum Verkehrskonzept Holweide wurden diese Daten gezeigt. Ich bitte um eine Veröffentlichung der Daten, möglichst bis auf der kleinsten Ebene. Wenn vorhanden, sollten die Daten auch die Haushalte mit/ohne PKW nach Haushaltsgröße und Einkommen aufschlüsseln. Meine Anfrage auf dem Portal wurde leider nicht bearbeitet: https://www.offenedaten-koeln.de/anfragen/datengrundlage-f%C3%BCr-kfzpkw-pro-haushalt
Dies ist ein Antrag nach dem Gesetz über die Freiheit des Zugangs zu Informationen für das Land Nordrhein-Westfalen (Informationsfreiheitsgesetz Nordrhein-Westfalen – IFG NRW), dem Umweltinformationsgesetz Nordrhein-Westfalen (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz des Bundes (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Aus Gründen der Billigkeit und insbesondere auf Grund des Umstands, dass die Auskunft in gemeinnütziger Art der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden wird, bitte ich Sie, nach § 2 VerwGebO IFG NRW von der Erhebung von Gebühren abzusehen. Soweit Umweltinformationen betroffen sind, handelt es sich hierbei um eine einfache Anfrage nach §5 (2) UIG NRW. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Auslagen dürfen nicht erhoben werden, da es dafür keine gesetzliche Grundlage gibt. Ich verweise auf § 5 Abs. 2 IFG NRW, § 2 UIG NRW und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Nach §5 Abs. 1 Satz 5 IFG NRW bitte ich Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Anfragenr: 253621 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/253621/ Postanschrift << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
Kommunalverwaltung Köln
Sehr << Antragsteller:in >> ich habe mit der zuständigen Kollegin des Portals Offene Daten Köln gesp…
Von
Kommunalverwaltung Köln
Betreff
AW: Mü. / Datengrundlage für KfZ/PKW pro Haushalt [#253621]
Datum
25. Juli 2022 16:58
Status
Warte auf Antwort
image003.jpg
2,4 KB


Sehr << Antragsteller:in >> ich habe mit der zuständigen Kollegin des Portals Offene Daten Köln gesprochen. Trotz umfangreicher Recherche konnte bisher nicht final geklärt werden, welche Daten in der Präsentation zum Verkehrskonzept Holweide verwendet wurden; unter anderem da sich ein Kollege inzwischen im Ruhestand befindet. Eine Antwort auf Ihre Anfrage im Portal stand daher noch aus. Im statistischen Informationssystem der Stadt Köln werden Kfz-Daten der Zulassungsstelle fortgeschrieben. Aus diesen geht jedoch keine Zuordnung zu Haushalten hervor, da solche Informationen bei der Anmeldung eines Kraftfahrzeuges nicht erfasst werden. Weiterhin werden im statistischen Informationssystem Bevölkerungsdaten beruhend auf dem Meldewesen fortgeschrieben. Da im Meldewesen jedoch auch keine Zuordnung von Personen zu Haushalten erfolgt, handelt es sich bei Angaben zu Haushalten immer um Daten die über statistische Verfahren generiert werden. Aus den vorliegenden Daten kann die Anzahl der Haushalte mit/ohne Kfz somit nicht bestimmt werden. Was jedoch möglich ist, ist z.B. eine Quote Kfz pro Einwohner oder pro Einwohner einer bestimmten Altersgruppe oder pro (generierter) Anzahl Haushalten für eine Raumebene zu berechnen. Die dafür benötigten Daten (auch mit Haushaltsgrößen) werden über den Statistischen Datenkatalog auf der kleinsten Ebene der Stadtstruktur (Statistische Quartiere) als Zeitreihe von 2012 – 2021 zur Verfügung gestellt. Alternativ können Sie sich aktuelle Daten in unserer WebGIS Anwendung Statistische Daten - Thematische Karte in einer interaktiven Karte anzeigen lassen. https://www.offenedaten-koeln.de/data... https://www.stadt-koeln.de/politik-un... Auf Einkommensdaten hat die kommunale Statistik (leider) keinen Zugriff, eine Bereitstellung entsprechender Daten ist daher nicht möglich. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr << Anrede >> vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Zugegebenermaßen ist das einigermaßen kurios. Vie…
An Kommunalverwaltung Köln Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Mü. / Datengrundlage für KfZ/PKW pro Haushalt [#253621]
Datum
31. Juli 2022 18:59
An
Kommunalverwaltung Köln
Status
E-Mail-Versand ist fehlgeschlagen.
Sehr << Anrede >> vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Zugegebenermaßen ist das einigermaßen kurios. Vielleicht finden Sie noch die Daten. Ich würde dann die IFG-Anfrage erstmal als erledigt betrachten, würde aber auf dem Portal zu den offenen Daten irgendwann eine abschließende Rückmeldung erwarten. Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Anfragenr: 253621 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/253621/

120.000 Euro bis zum Jahresende:
Bist Du dabei?

Ob Klagen, investigative Recherchen, Anfragen-Features oder Kampagnen: Wir brauchen Dich an unserer Seite, um den nächsten Coup planen zu können. Kämpfe mit Deiner Weihnachtsspende mit uns für mehr Transparenz!

358.750,42 € von 400.000,00 €

Jetzt spenden!  Weihnachts-Trailer ansehen

Kommunalverwaltung Köln
Sehr << Antragsteller:in >> erst über Umwege hat Ihre untenstehende Anfrage uns heute erreicht. Sie …
Von
Kommunalverwaltung Köln
Betreff
AW: Datengrundlage für KfZ/PKW pro Haushalt [#253621]
Datum
26. September 2022 11:43
Status
Anfrage abgeschlossen
image001.jpg
2,4 KB


Sehr << Antragsteller:in >> erst über Umwege hat Ihre untenstehende Anfrage uns heute erreicht. Sie wurde irrtümlich an eine nicht zuständige Dienststelle weitergeleitet. Entschuldigen Sie bitte die Verzögerung. Über das Offene Daten Köln – Portal haben wir am 22.07.2022 Ihre Anfrage beantwortet.(https://www.offenedaten-koeln.de/anfragen/datengrundlage-f%C3%BCr-kfzpkw-pro-haushalt). Sollten sich daraus weitere Fragen ergeben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen