Depublikation der vormals unter der Website www.360-fonds.de veröffentlichten Webdokumente

- Informationen zur Depublikation der vormals unter der Website der Kulturstiftung des Bundes www.360-fonds.de veröffentlichten Webdokumente (Zeitpunkt der Depublikation und Verbleib/Archivierung der Dokumente; bitte externen Schriftwechsel der Kulturstiftung des Bundes zur Depublikation mitteilen)

- Informationen zu den kumulierten Kosten für Produktion und Betrieb der Website www.360-fonds.de und darunter veröffentlichter Webdokumente

Diese Anfrage auf fragdenstaat.de ist anonym gehalten, die von Ihnen regelmäßig geforderten Personenangaben werden Ihnen über anderweitigen E-mail-Kontakt, über welchen auch die weitere anfragebezogene Kommunikation agbewickelt werden soll, mitgeteilt. Die Informationen werden nach Abschluß des IFG-Verfahrens auf fragdenstaat.de veröffentlicht.

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    10. August 2022
  • Frist
    13. September 2022
  • Ein:e Follower:in
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: - Informationen z…
An Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Depublikation der vormals unter der Website www.360-fonds.de veröffentlichten Webdokumente [#256814]
Datum
10. August 2022 15:10
An
Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
- Informationen zur Depublikation der vormals unter der Website der Kulturstiftung des Bundes www.360-fonds.de veröffentlichten Webdokumente (Zeitpunkt der Depublikation und Verbleib/Archivierung der Dokumente; bitte externen Schriftwechsel der Kulturstiftung des Bundes zur Depublikation mitteilen) - Informationen zu den kumulierten Kosten für Produktion und Betrieb der Website www.360-fonds.de und darunter veröffentlichter Webdokumente Diese Anfrage auf fragdenstaat.de ist anonym gehalten, die von Ihnen regelmäßig geforderten Personenangaben werden Ihnen über anderweitigen E-mail-Kontakt, über welchen auch die weitere anfragebezogene Kommunikation agbewickelt werden soll, mitgeteilt. Die Informationen werden nach Abschluß des IFG-Verfahrens auf fragdenstaat.de veröffentlicht.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden. Sollten Sie Gebühren veranschlagen wollen, bitte ich gemäß § 2 IFGGebV um Befreiung oder hilfsweise Ermäßigung der Gebühren. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an behördenexterne Dritte. Sollten Sie meinen Antrag ablehnen wollen, bitte ich um Mitteilung der Dokumententitel und eine ausführliche Begründung. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Anfragenr: 256814 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/256814/ Postanschrift << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Depublikation der vormals unter der Website www.360-fonds.de veröffentlichten Webdokumente
Von
Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Via
Briefpost
Betreff
Depublikation der vormals unter der Website www.360-fonds.de veröffentlichten Webdokumente
Datum
7. September 2022
Status
Warte auf Antwort
<< Anfragesteller:in >>
Sehr [geschwärzt], besten Dank für Ihren positiven Bescheid und die Infos. Zur Auskunft, daß alle wesentlichen In…
An Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Depublikation der vormals unter der Website www.360-fonds.de veröffentlichten Webdokumente [#256814]
Datum
13. September 2022 11:58
An
Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr [geschwärzt], besten Dank für Ihren positiven Bescheid und die Infos. Zur Auskunft, daß alle wesentlichen Inhalte in die Website der Kulturstiftungung des Bundes umgezogen seien, sei angemerkt, daß mein letzter Domain-Download von www.360-fonds.de neben zahlreichen anderem content allein mehrere hundert Text-HTML-URLs („Unterseiten“) enthielt, während sich unter www.kulturstiftung-des-bundes.de/de/p... im öffentlich zugänglichen Bereich nur noch ein paar dutzend finden, welche größtenteils schon vor der “Umleitung“ dort abrufbar waren. Ein Testlauf zufällig ausgewählter URLs von www.360-fonds.de führte bei 100% nur zur Umleitung auf die Hauptseite https://www.kulturstiftung-des-bundes.... Ich bitte daher zum Punkt "Verbleib/Archivierung" meiner Anfrage um Präzisierung, was aus den hunderten depublizierten Webdokumenten der „depublizierten“ bzw. „umgeleiteten“ Website www.360-fonds.de wurde. Erweiternd bitte ich um Dokumente zur im mitgeteilen „Infomailing“ vom 25.07.2022 genannten „Auswertung der Website-Besuche“. Mit freundlichen Grüßen, [geschwärzt] ---------- Von: [geschwärzt] <[geschwärzt]> Gesendet: Mittwoch, 7. September 2022 07:35 An: ... Cc: [geschwärzt] <[geschwärzt]> Betreff: Depublikation der vormals unter der Website BLOCKED360-fonds[.]deBLOCKED veröffentlichten Webdokumente [#256814] Sehr ..., mit Mail vom 10. August 2022 erbaten Sie auf der Grundlage des Informationsfreiheitsgesetzes Zugang zu folgenden Informationen: 1. Zeitpunkt der "Depublikation" der vormals unter der Website der Kulturstiftung des Bundes 360-fonds.de veröffentlichten Webdokumente sowie den Verbleib, respektive die Archivierung der Dokumente sowie den externen Schriftwechsel der Kulturstiftung des Bundes zur "Depublikation". 2. Umfang der kumulierten Kosten für Produktion und Betrieb der Website 360-fonds.de und darunter veröffentlichter Webdokumente. Ihrem IFG-Antrag wird vollumfänglich stattgegeben. Zur Beantwortung Ihrer ersten Frage übersenden wir Ihnen die Informationsmail vom 25. Juli 2022 an die Projektträger, aus der deutlich wird, dass die Website mit allen wesentlichen Inhalten in die Website der Kulturstiftung des Bundes umgezogen ist. Ausgenommen davon und nicht mehr verfügbar sind Veranstaltungshinweise der Vergangenheit sowie Links zu öffentlich verfügbaren Presseerzeugnissen. Letztere können nicht vervielfältigt werden, ohne dass das geistige Eigentum der Urheber verletzt würde (§ 6 IFG). Die Weiterleitung wurde am 28.07.2022 eingerichtet. Insofern handelt es sich lediglich um einen Domain-Wechsel. Der externe Schriftwechsel beschränkt sich auf das angehängte Schreiben ("Infomailing"), in dem vorstehender Sachverhalt den Projektträgern mitgeteilt wird. In dem Dokument sind die personenbezogenen Daten geschwärzt (§ 5 IFG). Zur Beantwortung Ihrer zweiten Frage sind in der angehängten Excel-Tabelle die Erstellungskosten ("Produktion") in Mappe 1 und in Mappe 2 die Servicekosten ("Betrieb") für alle mit der Website zusammenhängenden Dienstleistungen aufgelistet. Diese Auskunft ist gebührenfrei. Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag [geschwärzt] Referat K 11 bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien Potsdamer Platz 1 10785 Berlin +49 (0)30 [geschwärzt] PC-Fax +49(0)30 [geschwärzt] [geschwärzt] www.kulturstaatsministerin.de Hinweis gem. Art. 13 DSGVO: Informationen über Ihre Rechte nach der Datenschutzgrundverordnung finden Sie unter https://www.bundesregierung.de/breg-d...

120.000 Euro bis zum Jahresende:
Bist Du dabei?

Ob Klagen, investigative Recherchen, Anfragen-Features oder Kampagnen: Wir brauchen Dich an unserer Seite, um den nächsten Coup planen zu können. Kämpfe mit Deiner Weihnachtsspende mit uns für mehr Transparenz!

358.265,42 € von 400.000,00 €

Jetzt spenden!  Weihnachts-Trailer ansehen

Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
AW: Depublikation der vormals unter der Website https://360-fonds.de veröffentlichten Webdokumente [#256814]
Von
Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Via
Briefpost
Betreff
AW: Depublikation der vormals unter der Website https://360-fonds.de veröffentlichten Webdokumente [#256814]
Datum
30. September 2022
Status
Warte auf Antwort