Diese Anfrage hat eine Antwort erhalten und ist in einem unbekannten Zustand. Wenn Sie diese Anfrage gestellt haben, bitte loggen Sie sich ein und setzen Sie einen neuen Status.

Digitalisierungsstrategie

Anfrage an:
Universität Würzburg (Julius-Maximilians-Universität)
Projekt:
Digitalisierungsstrategie
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage muss klassifiziert werden
Zusammenfassung der Anfrage

Ihre aktuelle Digitalisierungsstrategie.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Digitalisierungsstrategie [#192909]
Datum
17. Juli 2020 00:35
An
Universität Würzburg (Julius-Maximilians-Universität)
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach BayDSG/BayUIG/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Ihre aktuelle Digitalisierungsstrategie.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 39 des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG), § 3 Abs. 1 des Bayerischen Umweltinformationsgesetzes (BayUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollten diese Gesetze nicht einschlägig sein, bitte ich Sie, die Anfrage als Bürgeranfrage zu behandeln. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 BayUIG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen << Adresse entfernt >> Anfragenr: 192909 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/192909/
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Universität Würzburg (Julius-Maximilians-Universität)
Betreff
Antw: Digitalisierungsstrategie [#192909]
Datum
20. Juli 2020 14:42
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in können Sie Ihre Frage präzisieren? Die Frage nach der aktuellen Digitalisierungsstrategie ist sehr allgemein. Bevor ich mich an die Arbeit mache, Ihnen eine Antwort zu suchen, wüsste ich gerne genauer, worum es Ihnen eigentlich geht. Mit freundlichen Grüßen
Empfangsbestätigung

Diese Nachricht scheint eine Empfangsbestätigung zu sein. Wenn dies zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen. Die Behörde muss in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Antw: Digitalisierungsstrategie [#192909]
Datum
20. Juli 2020 15:03
An
Universität Würzburg (Julius-Maximilians-Universität)
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Antwort. Es geht mir um die aktuelle Gesamtstrategie zur Digitalisierung der Uni Würzburg. Es ist schwierig, das konkreter zu beschreiben, denn jede Uni scheint hier leicht unterschiedliche Begriffe zu verwenden und unterschiedliche Bereiche einzubeziehen. Ein Beispiel der Uni Bamberg wäre dies hier: https://www.uni-bamberg.de/universitaet… Für Würzburg habe ich eine Digitalisierungsstrategie für Studium und Lehre gefunden (https://www.uni-wuerzburg.de/universita…), aber normalerweise existiert noch eine übergeordnete Strategie auf Leitungsebene (wenn es denn überhaupt eine gibt). Nach dieser suche ich. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen << Adresse entfernt >> Anfragenr: 192909 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/192909/

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Universität Würzburg (Julius-Maximilians-Universität)
Betreff
Antw: Digitalisierungsstrategie [#192909]
Datum
14. August 2020 12:30

Guten Tag Herr Antragsteller/in, anbei finden Sie unsere Digitalisierungsstrategie: https://www.uni-wuerzburg.de/universita… Ergänzend sei gesagt, dass der gesamte Bereich Digitalisierung an der Universität Würzburg im letzten halben Jahr deutlich ausgebaut wurde: https://www.rz.uni-wuerzburg.de/startse… Wir haben zum Sommersemester digitale begleitende Formate sehr forciert und die technischen Ressourcen stark ausgebaut. Die Bandbreite der Möglichkeiten ist groß, angefangen von Videokonferenzen, die quasi die klassische Vorlesung in den digitalen Hörsaal verlegt bis hin zu asynchronen Formaten über Präsentationen, die mit Audiospur versehen werden und in unserer digitalen Lehrplattform zum Download bereitgestellt werden. Die Rückmeldungen von Lehrenden und Studierenden zeigen, dass das Angebot sich kreativ und variantenreich gestaltet. Die Kapazitäten für die digitalen Dienste wurden massiv erhöht, teilweise haben wir auch komplett neue Dienste - z.B. für die Übertragung von Vorlesungen oder die Durchführung von Seminaren - eingeführt. Wir haben allein auf einer zentralen Plattform ca. 850 Live-Veranstaltungen am Tag, Tendenz steigend. Aufgezeichnete Inhalte werden in Spitzenzeiten von über 7.500 Benutzern gleichzeitig vom Video-Server des Rechenzentrums heruntergeladen, auch die E-Learning-Plattform WueCampus läuft dank bestmöglicher Ausstattung bei aktuell 17.000 verschiedenen Nutzern am Tag äußerst stabil und performant. Beste Grüße