Dokumente in Verbindung mit dem Hackerangriff auf Südwestfalen-IT

Dokumente bezüglich der zugesicherten Verfügbarkeit/Ausfallsicherheit sowie über mögliche Schadensersatzansprüche bei nicht erbrachter Leistung mit dem Dienstleister Südwestfalen-IT. Sowie die Vereinbarung über das Erstellen und Wiederherstellen von Backups inklusive den Backup-Intervallen und die Reaktionszeiten zur Wiederherstellung.

Außerdem eine Aufstellung des im Jahre 2023 erstandenen Schadens durch den Ausfall der IT-Systeme in ihrem Hause und bereits geleistete Entschädigungszahlungen und zugestandene Entschädigungsansprüche durch den Dienstleister.

Antwort verspätet

Warte auf Antwort
  • Datum
    6. Februar 2024
  • Frist
    8. März 2024
  • 0 Follower:innen
Yannick Stein
Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW, UIG NRW, VIG Guten Tag, bitte senden Sie mir Folgendes zu: Do…
An Landkreis Hochsauerlandkreis Details
Von
Yannick Stein
Betreff
Dokumente in Verbindung mit dem Hackerangriff auf Südwestfalen-IT [#299374]
Datum
6. Februar 2024 12:45
An
Landkreis Hochsauerlandkreis
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW, UIG NRW, VIG Guten Tag, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Dokumente bezüglich der zugesicherten Verfügbarkeit/Ausfallsicherheit sowie über mögliche Schadensersatzansprüche bei nicht erbrachter Leistung mit dem Dienstleister Südwestfalen-IT. Sowie die Vereinbarung über das Erstellen und Wiederherstellen von Backups inklusive den Backup-Intervallen und die Reaktionszeiten zur Wiederherstellung. Außerdem eine Aufstellung des im Jahre 2023 erstandenen Schadens durch den Ausfall der IT-Systeme in ihrem Hause und bereits geleistete Entschädigungszahlungen und zugestandene Entschädigungsansprüche durch den Dienstleister.
Dies ist ein Antrag nach dem Gesetz über die Freiheit des Zugangs zu Informationen für das Land Nordrhein-Westfalen (Informationsfreiheitsgesetz Nordrhein-Westfalen – IFG NRW), dem Umweltinformationsgesetz Nordrhein-Westfalen (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz des Bundes (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Aus Gründen der Billigkeit und insbesondere auf Grund des Umstands, dass die Auskunft in gemeinnütziger Art der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden wird, bitte ich Sie, nach § 2 VerwGebO IFG NRW von der Erhebung von Gebühren abzusehen. Soweit Umweltinformationen betroffen sind, handelt es sich hierbei um eine einfache Anfrage nach §5 (2) UIG NRW. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Auslagen dürfen nicht erhoben werden, da es dafür keine gesetzliche Grundlage gibt. Ich verweise auf § 5 Abs. 2 IFG NRW, § 2 UIG NRW und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Nach §5 Abs. 1 Satz 5 IFG NRW bitte ich Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Yannick Stein Anfragenr: 299374 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/299374/ Postanschrift Yannick Stein << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Yannick Stein
Landkreis Hochsauerlandkreis
Wir haben so was nicht; von der SIT schon mal gar nicht Hochsauerlandkreis Fachdienst 13 [geschwärzt] Steinstraße…
Von
Landkreis Hochsauerlandkreis
Betreff
Antw: [extern] Dokumente in Verbindung mit dem Hackerangriff auf Südwestfalen-IT [#299374]
Datum
14. Februar 2024 08:49
Status
Anfrage abgeschlossen
Wir haben so was nicht; von der SIT schon mal gar nicht Hochsauerlandkreis Fachdienst 13 [geschwärzt] Steinstraße 27, 59872 Meschede Tel. [geschwärzt] Fax [geschwärzt] Email: [geschwärzt] >>> "Yannick Stein [#299374]" <[geschwärzt]> 06.02.2024 12:45 >>> Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW, UIG NRW, VIG Guten Tag, bitte senden Sie mir Folgendes zu: Dokumente bezüglich der zugesicherten Verfügbarkeit/Ausfallsicherheit sowie über mögliche Schadensersatzansprüche bei nicht erbrachter Leistung mit dem Dienstleister Südwestfalen-IT. Sowie die Vereinbarung über das Erstellen und Wiederherstellen von Backups inklusive den Backup-Intervallen und die Reaktionszeiten zur Wiederherstellung. Außerdem eine Aufstellung des im Jahre 2023 erstandenen Schadens durch den Ausfall der IT-Systeme in ihrem Hause und bereits geleistete Entschädigungszahlungen und zugestandene Entschädigungsansprüche durch den Dienstleister. Dies ist ein Antrag nach dem Gesetz über die Freiheit des Zugangs zu Informationen für das Land Nordrhein-Westfalen (Informationsfreiheitsgesetz Nordrhein-Westfalen – IFG NRW), dem Umweltinformationsgesetz Nordrhein-Westfalen (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz des Bundes (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Aus Gründen der Billigkeit und insbesondere auf Grund des Umstands, dass die Auskunft in gemeinnütziger Art der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden wird, bitte ich Sie, nach § 2 VerwGebO IFG NRW von der Erhebung von Gebühren abzusehen. Soweit Umweltinformationen betroffen sind, handelt es sich hierbei um eine einfache Anfrage nach §5 (2) UIG NRW. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Auslagen dürfen nicht erhoben werden, da es dafür keine gesetzliche Grundlage gibt. Ich verweise auf § 5 Abs. 2 IFG NRW, § 2 UIG NRW und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Nach §5 Abs. 1 Satz 5 IFG NRW bitte ich Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]'[geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt]
Yannick Stein
Guten Tag << Anrede >> Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich bitte Sie um eine kurze Erläuterung. Meinen…
An Landkreis Hochsauerlandkreis Details
Von
Yannick Stein
Betreff
AW: Antw: [extern] Dokumente in Verbindung mit dem Hackerangriff auf Südwestfalen-IT [#299374]
Datum
14. Februar 2024 09:03
An
Landkreis Hochsauerlandkreis
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Guten Tag << Anrede >> Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich bitte Sie um eine kurze Erläuterung. Meinen Sie das Ihre Abteilung hierüber keine Informationen hat, oder das der Hochsauerlandkreis diesbezüglich keinerlei Vereinbarungen mit SIT abgeschlossen hat, und auch keinerlei Kostenanalyse zum entstandenen Schaden erstellt hat. Mit freundlichen Grüßen Yannick Stein Anfragenr: 299374 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/299374/
Landkreis Hochsauerlandkreis
Hallo Herr Stein, ignorieren Sie meine Antwort zunächst bitte. Ich wollte meinem Kollegen intern antworten. Wir s…
Von
Landkreis Hochsauerlandkreis
Betreff
Antw: [extern] AW: Antw: [extern] Dokumente in Verbindung mit dem Hackerangriff auf Südwestfalen-IT [#299374]
Datum
14. Februar 2024 09:27
Status
Warte auf Antwort
Hallo Herr Stein, ignorieren Sie meine Antwort zunächst bitte. Ich wollte meinem Kollegen intern antworten. Wir sind noch auf der Suche. Mit freundlichen Grüßen

Ein Zeichen für Informationsfreiheit setzen

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Plattform zur Verfügung stellen und für unsere Nutzer:innen weiterentwickeln. Setzen Sie sich mit uns für Informationsfreiheit ein!

Jetzt spenden!

Landkreis Hochsauerlandkreis
Sehr geehrter Herr Stein, anbei übersende ich Ihnen den Bescheid zu Ihrem Antrag nach dem Informationsfreiheitsge…
Von
Landkreis Hochsauerlandkreis
Betreff
Anfrage Nr. 299374 Dokumente in Verbindung mit dem Hackerangriff auf Südwestfalen-IT
Datum
5. März 2024 12:30
Status
Warte auf Antwort
geschwärzt
1,1 MB
Sehr geehrter Herr Stein, anbei übersende ich Ihnen den Bescheid zu Ihrem Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz vom 06.02.2024 vorab wie gewünscht auf elektronischem Weg. Der Original- Bescheid wird heute auf dem Postweg versandt. Mit freundlichen Grüßen