Dokumente zu NAP Branchendialogen

Anfrage an:
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Information nicht vorhanden
Zusammenfassung der Anfrage

Informationen zu Einrichtung und Ergebnissen der "Geschäftsstelle NAP-Branchendialoge", an denen das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung im Rahmen des Interministeriellen Ausschusses für Wirtschaft und Menschenrechte (IMA) teilhat, sowie Informationen von assoziierten Ausschüssen und Arbeitsgruppen. Dies umfasst insbesondere, aber nicht ausschließlich, die folgenden Informationen:

1. zu den Branchendialogen getroffene Vereinbarungen mit dem Anbieter "Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH" und anderen Dienstleistern, inkl. Leistungsbeschreibung(en) (ToR), ab und unterhalb des EU Schwellenwertes;
2. Angebote der unter (1) identifizierten Auftragnehmer;
3. der Geschäftsstelle NAP-Branchendialoge zugeordnete Reisekostenabrechnungen, Prüfungs-, Beratungs-, Sitzungs- oder Veranstaltungsprotokolle, (Rechts-)Gutachten, Personaleinsatzpläne, Präsentationen, oder Handlungsempfehlungen, z.B. zu Rohstoffbeschaffung, Beschwerdemechanismen, kartell- und wettbewerbsrechtlichen Fragen, sowie Einkaufsverträgen, in allen vorliegenden, auch bereits überarbeiteten, Versionen;
4. Handlungsempfehlungen und Ergebnisse im Rahmen des CSR-Forums und seiner Arbeitsgruppen und im Rahmen des IMA, sofern sie die NAP Branchendialoge und deren Arbeit betreffen oder auf sie Einfluss nehmen könnten;
5. Innerhalb der NAP-Dialoge erstellte BMAS Studie zu "Herausforderungen in Branchen der deutschen Wirtschaft", inkl. eventueller Entwurfsversionen, sowie, falls nicht darin enthalten, eine Auflistung von identifizierten "relevanten Stakeholdern" in Europa;
6. Falls identifizierten Informationen der Vertraulichkeit unterliegen, z.B. nach § 5 oder § 6 IFG, zumindest eine Auflistung ebendieser inklusive einer Begründung für eine (teilweise) Nichtzugänglichmachung.

** Barrierefreiheit: Übersetzung Englisch - English translation **
Information on the establishment and results of the "NAP Sector Dialogue", as well as relevant information from associated committees and working groups. This includes in particular, but not exclusively, the following information:
1. agreements concluded with the provider GIZ GmbH and other service providers, incl. Terms of Reference (ToR);
2. offers from the entities identified under (1);
3. travel expense reports, consultation results, minutes of meetings, audit results, (legal) opinions, personnel deployment plans, presentations or recommendations for action assigned to the NAP Sector Dialogue, e.g. on raw material procurement, grievance mechanisms, antitrust and competition law issues, as well as purchasing contracts, in all available versions, including those already revised;
4. recommendations for action and results within the framework of the CSR Forum and its working groups and within the framework of the IMA, insofar as they concern or influence the NAP Sector Dialogues and its work;
5. the BMAS study on "challenges in sectors of the German economy" prepared within the NAP Sector Dialogue, including any working or draft versions, and, if not included therein, a list of identified "relevant stakeholders" in Europe;
6. if identified information is subject to confidentiality, e.g. according to § 5 or § 6 IFG, at least a list of this information including a justification for (partial) non-accessibility.

** Barrierefreiheit: Übersetzung Portugiesisch - Tradução em português **
Informação sobre o estabelecimento e os resultados do "Diálogo Sectorial NAP", bem como informações relevantes de comissões e grupos de trabalho associados. Isto inclui em particular, mas não exclusivamente, as seguintes informações:
1. acordos alcançados com o prestador GIZ GmbH e outros prestadores de serviços, incluindo Termos de Referência (ToR);
2. ofertas das entidades identificadas em (1);
3. relatórios de despesas de viagem, resultados de consultas, actas de reuniões, resultados de auditorias, pareceres (jurídicos), planos de destacamento de pessoal, apresentações, ou recomendações de acção atribuídas ao gabinete de Diálogo Sectorial NAP, por exemplo, sobre a aquisição de matérias-primas, mecanismos de reclamação, questões antitrust e de direito da concorrência, bem como contratos de compra, em todas as versões disponíveis, incluindo as já revistas;
4. recomendações de acção e resultados no âmbito do Fórum CSR e dos seus grupos de trabalho e no âmbito do IMA, na medida em que digam respeito ou influenciem o Diálogo Sectorial NAP e os seus trabalhos;
5. o estudo do BMAS sobre "os desafios em sectores da economia alemã", elaborado no âmbito dos Diálogo Sectorial NAP, incluindo versões de trabalho ou esboço, e, se não estiver incluído, uma lista das "partes interessadas [stakeholders] relevantes" identificadas na Europa;
6. se a informação identificada estiver sujeita a confidencialidade, por exemplo sob § 5 ou § 6 IFG, pelo menos uma listagem da mesma, incluindo uma justificação para a não acessibilidade (parcial).


Korrespondenz

Von
Nik Völker, MiningWatch Portugal
Betreff
Dokumente zu NAP Branchendialogen [#209532]
Datum
25. Januar 2021 11:21
An
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Informationen zu Einrichtung und Ergebnissen der "Geschäftsstelle NAP-Branchendialoge", an denen das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung im Rahmen des Interministeriellen Ausschusses für Wirtschaft und Menschenrechte (IMA) teilhat, sowie Informationen von assoziierten Ausschüssen und Arbeitsgruppen. Dies umfasst insbesondere, aber nicht ausschließlich, die folgenden Informationen: 1. zu den Branchendialogen getroffene Vereinbarungen mit dem Anbieter "Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH" und anderen Dienstleistern, inkl. Leistungsbeschreibung(en) (ToR), ab und unterhalb des EU Schwellenwertes; 2. Angebote der unter (1) identifizierten Auftragnehmer; 3. der Geschäftsstelle NAP-Branchendialoge zugeordnete Reisekostenabrechnungen, Prüfungs-, Beratungs-, Sitzungs- oder Veranstaltungsprotokolle, (Rechts-)Gutachten, Personaleinsatzpläne, Präsentationen, oder Handlungsempfehlungen, z.B. zu Rohstoffbeschaffung, Beschwerdemechanismen, kartell- und wettbewerbsrechtlichen Fragen, sowie Einkaufsverträgen, in allen vorliegenden, auch bereits überarbeiteten, Versionen; 4. Handlungsempfehlungen und Ergebnisse im Rahmen des CSR-Forums und seiner Arbeitsgruppen und im Rahmen des IMA, sofern sie die NAP Branchendialoge und deren Arbeit betreffen oder auf sie Einfluss nehmen könnten; 5. Innerhalb der NAP-Dialoge erstellte BMAS Studie zu "Herausforderungen in Branchen der deutschen Wirtschaft", inkl. eventueller Entwurfsversionen, sowie, falls nicht darin enthalten, eine Auflistung von identifizierten "relevanten Stakeholdern" in Europa; 6. Falls identifizierten Informationen der Vertraulichkeit unterliegen, z.B. nach § 5 oder § 6 IFG, zumindest eine Auflistung ebendieser inklusive einer Begründung für eine (teilweise) Nichtzugänglichmachung. ** Barrierefreiheit: Übersetzung Englisch - English translation ** Information on the establishment and results of the "NAP Sector Dialogue", as well as relevant information from associated committees and working groups. This includes in particular, but not exclusively, the following information: 1. agreements concluded with the provider GIZ GmbH and other service providers, incl. Terms of Reference (ToR); 2. offers from the entities identified under (1); 3. travel expense reports, consultation results, minutes of meetings, audit results, (legal) opinions, personnel deployment plans, presentations or recommendations for action assigned to the NAP Sector Dialogue, e.g. on raw material procurement, grievance mechanisms, antitrust and competition law issues, as well as purchasing contracts, in all available versions, including those already revised; 4. recommendations for action and results within the framework of the CSR Forum and its working groups and within the framework of the IMA, insofar as they concern or influence the NAP Sector Dialogues and its work; 5. the BMAS study on "challenges in sectors of the German economy" prepared within the NAP Sector Dialogue, including any working or draft versions, and, if not included therein, a list of identified "relevant stakeholders" in Europe; 6. if identified information is subject to confidentiality, e.g. according to § 5 or § 6 IFG, at least a list of this information including a justification for (partial) non-accessibility. ** Barrierefreiheit: Übersetzung Portugiesisch - Tradução em português ** Informação sobre o estabelecimento e os resultados do "Diálogo Sectorial NAP", bem como informações relevantes de comissões e grupos de trabalho associados. Isto inclui em particular, mas não exclusivamente, as seguintes informações: 1. acordos alcançados com o prestador GIZ GmbH e outros prestadores de serviços, incluindo Termos de Referência (ToR); 2. ofertas das entidades identificadas em (1); 3. relatórios de despesas de viagem, resultados de consultas, actas de reuniões, resultados de auditorias, pareceres (jurídicos), planos de destacamento de pessoal, apresentações, ou recomendações de acção atribuídas ao gabinete de Diálogo Sectorial NAP, por exemplo, sobre a aquisição de matérias-primas, mecanismos de reclamação, questões antitrust e de direito da concorrência, bem como contratos de compra, em todas as versões disponíveis, incluindo as já revistas; 4. recomendações de acção e resultados no âmbito do Fórum CSR e dos seus grupos de trabalho e no âmbito do IMA, na medida em que digam respeito ou influenciem o Diálogo Sectorial NAP e os seus trabalhos; 5. o estudo do BMAS sobre "os desafios em sectores da economia alemã", elaborado no âmbito dos Diálogo Sectorial NAP, incluindo versões de trabalho ou esboço, e, se não estiver incluído, uma lista das "partes interessadas [stakeholders] relevantes" identificadas na Europa; 6. se a informação identificada estiver sujeita a confidencialidade, por exemplo sob § 5 ou § 6 IFG, pelo menos uma listagem da mesma, incluindo uma justificação para a não acessibilidade (parcial).
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden. Sollten Sie Gebühren veranschlagen wollen, bitte ich gemäß § 2 IFGGebV um Befreiung oder hilfweise Ermäßigung der Gebühren. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an behördenexterne Dritte. Sollten Sie meinen Antrag ablehnen wollen, bitte ich um Mitteilung der Dokumententitel und eine ausführliche Begründung. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Nik Völker, << Adresse entfernt >> Anfragenr: 209532 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/209532/ Postanschrift Nik Völker, << Adresse entfernt >> MiningWatch << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Nik Völker, MiningWatch Portugal
Von
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Betreff
Ihr IFG Antrag - GZ: Z14 O4010-0291/010 - hier: Informationen liegen nicht vor
Datum
28. Januar 2021 15:36
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrter Herr Völker, ich beziehe mich auf Ihren o.a. Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz und teile Ihnen mit, dass im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung keine amtlichen Informationen im Sinne Ihrer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz vorliegen. Sollte keine Rückmeldung erfolgen, gehe ich davon aus, dass Sie Ihren Antrag nicht weiterverfolgen möchten und sehe ihn als erledigt an. Sollten Sie jedoch Zweifel daran haben, dass die von Ihnen begehrten Informationen im BMZ nicht vorliegen, bin ich gerne bereit, einen entsprechenden rechtsmittelfähigen Bescheid auszufertigen, gegen den Sie mit Widerspruch und Klage vorgehen können. Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] +[geschwärzt] [geschwärzt] +[geschwärzt] [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt] <[geschwärzt]><[geschwärzt]>

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Nik Völker, MiningWatch Portugal
Betreff
AW: Ihr IFG Antrag - GZ: Z14 O4010-0291/010 - hier: Informationen liegen nicht vor [#209532]
Datum
28. Januar 2021 15:41
An
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrter << Anrede >> besten Dank für die umgehende Auskunft. Ich kann Ihnen hiermit mitteilen, dass ich den unter Ihrem Zeichen Z14 O4010-0291/010 geführten Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz, gestellt am 25. Januar 2021, nicht weiter verfolgen möchte. Mit freundlichen Grüßen Nik Völker, << Adresse entfernt >> Anfragenr: 209532 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/209532/