Dokumente zu Stuttgart-21 und Geologie

Anfrage an:
Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau Baden-Württemberg
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage wurde zurückgezogen
Zusammenfassung der Anfrage

Liste aller geologischen Gutachten, geologischen Stellungnahmen und anderer Ihrem Haus vorliegender Dokumente zum geplanten Tiefbahnhof sowie aller damit zusammenhängenden geplanten neuen Tunnel im Stuttgarter Stadtgebiet. Die Liste sollte alle Dokumente vom Planungsbeginn bis heute enthalten.


Korrespondenz

  1. 24. Feb 2017
  2. 02. Mär
  3. 08. Mär
  4. 14. Mär
  5. 26. Mär 2017
Von
Karl Urban
Betreff
Dokumente zu Stuttgart-21 und Geologie [#20487]
Datum
24. Februar 2017 16:25
An
Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau Baden-Württemberg
Status
Warte auf Antwort

Antrag nach dem LIFG/LUIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Liste aller geologischen Gutachten, geologischen Stellungnahmen und anderer Ihrem Haus vorliegender Dokumente zum geplanten Tiefbahnhof sowie aller damit zusammenhängenden geplanten neuen Tunnel im Stuttgarter Stadtgebiet. Die Liste sollte alle Dokumente vom Planungsbeginn bis heute enthalten.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Abs. 2 des Landesinformationsfreiheitsgesetzes (LIFG), nach § 25 des Umweltverwaltungsgesetzes (UVwG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 7 Abs. 7 LIFG/§243 Abs. 3 UVwG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen Karl Urban <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Karl Urban << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Karl Urban
  1. 1 Jahr, 9 Monate her24. Februar 2017 16:26: Karl Urban hat eine Nachricht an Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau Baden-Württemberg gesendet.
Von
Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau Baden-Württemberg
Betreff
WG: Ihre email vom 24.2.2017
Datum
23. März 2017 10:32
Status
Anfrage abgeschlossen

Betreff : Ihre Anfrage zu einer Liste über Dokumente S 21 vom 24.02.2017 Sehr geehrter Herr Urban, mit E-mail vom 24.02.2017 bitten Sie beim LGRB um Zusendung einer Liste aller geologischen Gutachten, geologischen Stellungnahmen und anderen im Haus vorliegender Dokumente zum geplanten Tiefbahnhof sowie aller damit zusammenhängenden geplanten neuen Tunnel im Stuttgarter Stadtgebiet von Planungsbeginn bis heute. Die daraufhin im LGRB durchgeführte Recherche hat ergeben , dass eine solche Liste bei der Vielzahl der möglichen Bezüge nur mit einem erheblichen Aufwand erstellt werden könnte. Ihre Anfrage kann mithin auf Grund der im LGRB vorhandenen Daten so nicht beantwortet werden und ist im Übrigen zu unbestimmt , um klar abgrenzen zu können, zu welchen Umweltinformationen Sie Zugang wünschen. Wir bitten Sie daher ,ihre Fragen zielführender inhaltlich zu präzisieren .Gerne bieten wir Ihnen im Vorfeld ein persönliches Gespräch mit unseren Fachleuten zu Ihrer Unterstützung an . Mit bestem Gruß
  1. 1 Jahr, 8 Monate her23. März 2017 10:40: E-Mail von Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau Baden-Württemberg erhalten.
  2. 1 Jahr, 8 Monate her7. April 2017 11:31: Karl Urban hat den Status auf 'Anfrage wurde zurückgezogen' gesetzt.
Karl Urban schrieb am 7. April 2017 11:32:

Anfrage wird zurückgezogen, weil für die Behörde zu ungenau. Die Anfrage wird aber im direkten Kontakt zum LGRB weitergeführt und ...

Anfrage wird zurückgezogen, weil für die Behörde zu ungenau. Die Anfrage wird aber im direkten Kontakt zum LGRB weitergeführt und verfeinert. Der Ausgang kann gerne bei mir angefragt werden.