Drei-Länder-Wasserkongress 2017: ENERGETISIERTES UND INFORMIERTES WASSER

Anfrage an:
Stadt Konstanz
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage teilweise erfolgreich
Verweigerungsgrund
§6 Schutz geistigen Eigentums und Betriebs-/Geschäftsgeheimnisse
Zusammenfassung der Anfrage

1. Kommunikation mit dem Veranstalter der o.g. Veranstaltung.

2. Manuskript, Vorbereitungsunterlagen o.ä. zu Roland Wallischs Grußrede.


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Drei-Länder-Wasserkongress 2017: ENERGETISIERTES UND INFORMIERTES WASSER [#165696]
Datum
2. September 2019 08:25
An
Stadt Konstanz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem LIFG/UVwG/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
1. Kommunikation mit dem Veranstalter der o.g. Veranstaltung. 2. Manuskript, Vorbereitungsunterlagen o.ä. zu Roland Wallischs Grußrede.
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Abs. 2 des Landesinformationsfreiheitsgesetzes (LIFG), nach § 25 des Umweltverwaltungsgesetzes (UVwG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 7 Abs. 7 LIFG/§243 Abs. 3 UVwG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
Stadt Konstanz
Betreff
WG: [Spamverdacht][KN] Drei-Länder-Wasserkongress 2017: ENERGETISIERTES UND INFORMIERTES WASSER [#165696]
Datum
11. September 2019 17:03
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in können Sie Herrn Antragsteller/in weiterhelfen? Das ASU hatte mit der Veranstaltung m.W. nichts zu tun. Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: WG: [Spamverdacht][KN] Drei-Länder-Wasserkongress 2017: ENERGETISIERTES UND INFORMIERTES WASSER [#165696]
Datum
2. Oktober 2019 14:49
An
Stadt Konstanz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Drei-Länder-Wasserkongress 2017: ENERGETISIERTES UND INFORMIERTES WASSER“ vom 02.09.2019 (#165696) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 165696 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: WG: [Spamverdacht][KN] Drei-Länder-Wasserkongress 2017: ENERGETISIERTES UND INFORMIERTES WASSER [#165696]
Datum
2. Oktober 2019 14:50
An
Stadt Konstanz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Drei-Länder-Wasserkongress 2017: ENERGETISIERTES UND INFORMIERTES WASSER“ vom 02.09.2019 (#165696) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 165696 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: WG: [Spamverdacht][KN] Drei-Länder-Wasserkongress 2017: ENERGETISIERTES UND INFORMIERTES WASSER [#165696]
Datum
24. Oktober 2019 10:55
An
Stadt Konstanz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Drei-Länder-Wasserkongress 2017: ENERGETISIERTES UND INFORMIERTES WASSER“ vom 02.09.2019 (#165696) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 23 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 165696 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/165696 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
Stadt Konstanz
Betreff
WG: [Spamverdacht][KN] AW: WG: [Spamverdacht][KN] Drei-Länder-Wasserkongress 2017: ENERGETISIERTES UND INFORMIERTES WASSER [#165696]
Datum
28. Oktober 2019 09:20
Status
Warte auf Antwort
Anhänge
WGSpamverd…erkon.eml WGSpamverdachtKNDrei-Lnder-Wasserkon.eml   21,7 KB Nicht öffentlich!

Sehr geehrteAntragsteller/in am 11.09.2019 hatte ich Ihnen eine Bürgeranfrage weitergeleitet. Nun fragt der Herr nach dem Stand der Dinge. Würde Sie ihm bitte antworten. Mit der fraglichen Veranstaltung hatte das ASU nichts zu tun. Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: WG: [Spamverdacht][KN] AW: WG: [Spamverdacht][KN] Drei-Länder-Wasserkongress 2017: ENERGETISIERTES UND INFORMIERTES WASSER [#165696]
Datum
6. November 2019 10:28
An
Stadt Konstanz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in Herr Roland Wallisch wird in dem Flyer zu dem "Kongress" als offizieller Vertreter der Stadt Konstanz aufgeführt: https://dgeim.de/dgeim-kongresse-2/drei… Insofern hat die Stadt Konstanz doch "etwas mit der fraglichen Veranstaltung zu tun". Oder hat sich Herr Wallisch etwa fälschlicherweise mit dieser Funktion geschmückt? Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 165696 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/165696 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „Drei-Länder-Wasserkongress 2017: ENERGETISIERTES UND INFORMIERTES WASSER“ [#165696] [#165696]
Datum
6. Dezember 2019 08:37
An
Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetze Baden-Württemberg (LIFG, UVwG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/165696 Ich bin der Meinung, die Anfrage wurde zu Unrecht auf diese Weise bearbeitet, weil die gesetzliche Frist mittlerweile um 2 Monate überschritten wurde und auf Rückfragen nicht reagiert wird. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anhänge: - 165696.pdf - 2019-10-28_1-WGSpamverdachtKNDrei-Lnder-Wasserkon.eml Anfragenr: 165696 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/165696
Von
Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Betreff
Automatische Antwort: Vermittlung bei Anfrage „Drei-Länder-Wasserkongress 2017: ENERGETISIERTES UND INFORMIERTES WASSER“ [#165696] [#165696]
Datum
6. Dezember 2019 08:37
Status
Warte auf Antwort

Der Eingang Ihrer E-Mail wird hiermit bestätigt. Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung etwas Zeit in Anspruch nimmt. Sehen Sie deshalb von Nachfragen ab, wir kommen zu gegebener Zeit auf Sie zu. Mit freundlichen Grüßen
Empfangsbestätigung

Diese Nachricht scheint eine Empfangsbestätigung zu sein. Wenn dies zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen. Die Behörde muss in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Automatische Antwort: Vermittlung bei Anfrage „Drei-Länder-Wasserkongress 2017: ENERGETISIERTES UND INFORMIERTES WASSER“ [#165696] [#165696]
Datum
12. Dezember 2019 09:44
An
Stadt Konstanz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Drei-Länder-Wasserkongress 2017: ENERGETISIERTES UND INFORMIERTES WASSER“ vom 02.09.2019 (#165696) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 72 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 165696 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/165696 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Automatische Antwort: Vermittlung bei Anfrage „Drei-Länder-Wasserkongress 2017: ENERGETISIERTES UND INFORMIERTES WASSER“ [#165696] [#165696]
Datum
17. Januar 2020 09:04
An
Stadt Konstanz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Drei-Länder-Wasserkongress 2017: ENERGETISIERTES UND INFORMIERTES WASSER“ vom 02.09.2019 (#165696) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 108 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 165696 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/165696 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
Stadt Konstanz
Betreff
Informationsfreiheitsanfrage zum "Drei-Länder-Wasserkongress 2017
Datum
20. Januar 2020 09:40
Status
Warte auf Antwort
Anhänge
image001.jpg image001.jpg   6,3 KB Nicht öffentlich!

Sehr geehrteAntragsteller/in leider ist Ihre Anfrage bisher nicht bearbeitet worden. Wir bitten Sie, dies zu entschuldigen. Als BODENSEEFORUM Konstanz haben wir unsere Räumlichkeiten und Dienstleistungen für die von Ihnen genannte Veranstaltung kostenpflichtig zur Verfügung gestellt. Es handelt sich um einen privatrechtlichen Vertrag, zu dem wir Ihnen aus Datenschutzgründen keine Informationen erteilen dürfen. Über konkrete Inhalte haben wir keinerlei Kenntnis. Soweit uns bruchstückhafte Informationen vorliegen, dürfen wir diese aus den oben genannten Gründen ebenfalls nicht mitteilen. Mit freundlichen Grüßen,
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Informationsfreiheitsanfrage zum "Drei-Länder-Wasserkongress 2017 [#165696]
Datum
21. Januar 2020 09:49
An
Stadt Konstanz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für die zeitnahe Rückmeldung. Bitte nennen Sie mir die konkreten rechtlichen Regelungen und Gesetze, die dafür sorgen, dass die angefragten Informationen nicht nach LIFG herausgegeben werden dürfen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 165696 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/165696 Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
Stadt Konstanz
Betreff
Datum
22. Januar 2020 10:31
Status
Anfrage abgeschlossen
Anhänge

Sehr geehrteAntragsteller/in hinsichtlich der Kommunikation mit dem Veranstalter der oben genannten Veranstaltung handelt es sich grundsätzlich um Informationen, die dem Betriebs- und Geschäftsgeheimnis, § 6 LIFG unterliegen. Gerne können Sie aber genauer konkretisieren, um welche Unterlagen es Ihnen genau geht, damit wir dies noch einmal eingehend prüfen können. Weiterhin hat Herr Wallisch uns sein Manuskript zu der Gruß