Einsatz und Förderung von Google for Education an Bildungseinrichtungen

Ich würde gerne in Erfahrung bringen, wie viele Google zertifizierte Schulen, Hochschulen und Lehrer im Bundesland bisher bekannt sind und wie der Einfluss des Unternehmens auf die deutsche Bildung vom Senat beurteilt wird.

Mich interessiert zudem, inwiefern im Rahmen des DigitalPakts Schule die Produkte von Google for Education (beispielsweise Chromebooks, Jamboards oder Lizenzen für Google Workspace for Education) in Berlin als förderfähig gelten. Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mir Auskunft darüber geben könnten, wie viele Schulen oder Schulträger Anträge auf Förderung für Google for Education Produkte gestellt haben, beziehungsweise wie häufig eine Förderung der Google for Education Produkte bewilligt wurde. Sollte die Förderung von Google Produkten abgelehnt werden, würden mich die Gründe hierfür interessieren.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Information.

Anfrage wurde wegen der Kosten zurückgezogen

  • Datum
    19. Oktober 2021
  • Frist
    23. November 2021
  • Kosten dieser Information:
    140,28 Euro
  • 0 Follower:innen
Anne Henßler
Anfrage nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir F…
An Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Details
Von
Anne Henßler
Betreff
Einsatz und Förderung von Google for Education an Bildungseinrichtungen [#231399]
Datum
19. Oktober 2021 15:05
An
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Anfrage nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Ich würde gerne in Erfahrung bringen, wie viele Google zertifizierte Schulen, Hochschulen und Lehrer im Bundesland bisher bekannt sind und wie der Einfluss des Unternehmens auf die deutsche Bildung vom Senat beurteilt wird. Mich interessiert zudem, inwiefern im Rahmen des DigitalPakts Schule die Produkte von Google for Education (beispielsweise Chromebooks, Jamboards oder Lizenzen für Google Workspace for Education) in Berlin als förderfähig gelten. Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mir Auskunft darüber geben könnten, wie viele Schulen oder Schulträger Anträge auf Förderung für Google for Education Produkte gestellt haben, beziehungsweise wie häufig eine Förderung der Google for Education Produkte bewilligt wurde. Sollte die Förderung von Google Produkten abgelehnt werden, würden mich die Gründe hierfür interessieren. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Information.
Dies ist ein Antrag auf Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 3 Abs. 1 Berliner Informationsfreiheitsgesetz (IFG) bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Ich möchte Sie darum bitten, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Ich verweise auf § 14 Abs. 1 Satz 1 IFG und bitte Sie, ohne Zeitverzug über den Antrag zu entscheiden. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie den Antrag ablehnen, gilt dafür nach § 15 Abs. 5 IFG Berlin eine Frist von zwei Wochen. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Anne Henßler Anfragenr: 231399 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/231399/ Postanschrift Anne Henßler << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Anne Henßler
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
Ihre IFG-Anfrage #231399 - Kosteninformation Sehr geehrte Frau Henßler, anbei erhalten Sie wie gewünscht vorab…
Von
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
Betreff
Ihre IFG-Anfrage #231399 - Kosteninformation
Datum
26. Oktober 2021 16:53
Status
Anfrage abgeschlossen
image001.png
929 Bytes
image002.png
822 Bytes
image003.png
709 Bytes
image004.png
777 Bytes
image005.png
7,0 KB


Sehr geehrte Frau Henßler, anbei erhalten Sie wie gewünscht vorab eine Kosteninformation zu Ihrer Anfrage. Mit freundlichen Grüßen
Anne Henßler
AW: Ihre IFG-Anfrage #231399 - Kosteninformation [#231399] Sehr geehrte Damen und Herren, herzlichen Dank für I…
An Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Details
Von
Anne Henßler
Betreff
AW: Ihre IFG-Anfrage #231399 - Kosteninformation [#231399]
Datum
30. Oktober 2021 10:47
An
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, herzlichen Dank für Ihre zeitige Rükmeldung und die beigefügten Informationen zu den anfallenden Kosten. In diesem Fall muss ich meine Anfrage leider zurück ziehen, da die Kosten für mich als Studentin etwas zu hoch sind. Trotzdem herzlichen Dank für Ihre Bemühungen. Mit freundlichen Grüßen Anne Henßler Anfragenr: 231399 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/231399/

120.000 Euro bis zum Jahresende:
Bist Du dabei?

Ob Klagen, investigative Recherchen, Anfragen-Features oder Kampagnen: Wir brauchen Dich an unserer Seite, um den nächsten Coup planen zu können. Kämpfe mit Deiner Weihnachtsspende mit uns für mehr Transparenz!

358.995,07 € von 400.000,00 €

Jetzt spenden!  Weihnachts-Trailer ansehen

Anne Henßler
AW: Ihre IFG-Anfrage #231399 - Kosteninformation [#231399] Sehr geehrte Damen und Herren, herzlichen Dank für I…
An Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Details
Von
Anne Henßler
Betreff
AW: Ihre IFG-Anfrage #231399 - Kosteninformation [#231399]
Datum
30. Oktober 2021 10:53
An
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, herzlichen Dank für Ihre zeitige Rükmeldung und die beigefügten Informationen zu den anfallenden Kosten. In diesem Fall muss ich meine Anfrage leider zurück ziehen, da die Kosten für mich als Studentin etwas zu hoch sind. Trotzdem herzlichen Dank für Ihre Bemühungen. Mit freundlichen Grüßen Anne Henßler Anfragenr: 231399 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/231399/