Spekulation abwenden

Für eine transparente Berliner Wohnungspolitik:

Jetzt Abwendungsvereinbarungen anfragen!

Wenn Sie Fragen zur Bearbeitung Ihrer „Klima-Gebäude-Check!“-Anfrage haben:

Diese Anfrage wurde als Teil der Kampagne Klima-Gebäude-Check gestellt.

Energiebedarfsausweis für Gebäude: Freie Schule Kreuzberg Wrangelstraße 12810997 Berlin

Anfrage an:
Freie Schule Kreuzberg (Berlin)
Genutztes Gesetz:
Informationsfreiheitsgesetz Berlin (IFG)
Status dieser Anfrage:
Information nicht vorhanden
Zusammenfassung der Anfrage

Unter Verweis auf die Pflicht zur Vorlage eines Energieausweises nach EnEV 2014 §16 beantrage ich die Herausgabe des

- Aktuell gültigen Energiebedarfsausweis für
Freie Schule Kreuzberg
Wrangelstraße 128
10997 Berlin

Sollten Sie nicht zuständig sein, leiten Sie meine Anfrage bitte gemäß § 4 Abs. 3 UIG an die zuständige Behörde weiter.

Dem Energiebedarfsausweis sollten Informationen zum Gebäude, dem Primärenergiebedarf sowie Heizenergieträger und die Modernisierungsempfehlungen entnommen werden können.

Im Falle

1. Der Anmietung des Gebäudes über Dritte verweise ich auf § 2 Abs. 4 des UIG, nach dem eine informationspflichtige Stelle über Umweltinformationen verfügt, wenn diese bei ihr vorhanden sind. Es ist daher irrelevant, wer EigentümerIn des Gebäudes ist.
2. Eines unter Denkmalschutz stehenden oder der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Gebäudes, verweise ich auf die Vorbildfunktion von Bundes- und Landesbauten. Es wäre wünschenswert trotzdem einen Energiebedarfsausweis zu erhalten.
3. Eines anstehenden Umzuges oder eines ungültigen/ auslaufenden Energiebedarfsausweises, bitte ich Sie mir das Datum mitzuteilen, zu dem ein Energiebedarfsausweis vorliegen wird und ihn mir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu zuschicken.

Ich bitte darum, personenbezogene Daten von Behörden- oder Betriebspersonal (wie Namen und Unterschriften) soweit erforderlich in den Dokumenten vor Übermittlung zu schwärzen.


Korrespondenz

Von
Dr. Florian Fruth
Betreff
Energiebedarfsausweis für Gebäude: Freie Schule Kreuzberg Wrangelstraße 12810997 Berlin [#203951]
Datum
18. November 2020 21:06
An
Freie Schule Kreuzberg (Berlin)
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Anfrage nach Informationsfreiheitsgesetz Berlin Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Unter Verweis auf die Pflicht zur Vorlage eines Energieausweises nach EnEV 2014 §16 beantrage ich die Herausgabe des - Aktuell gültigen Energiebedarfsausweis für Freie Schule Kreuzberg Wrangelstraße 128 10997 Berlin Sollten Sie nicht zuständig sein, leiten Sie meine Anfrage bitte gemäß § 4 Abs. 3 UIG an die zuständige Behörde weiter. Dem Energiebedarfsausweis sollten Informationen zum Gebäude, dem Primärenergiebedarf sowie Heizenergieträger und die Modernisierungsempfehlungen entnommen werden können. Im Falle 1. Der Anmietung des Gebäudes über Dritte verweise ich auf § 2 Abs. 4 des UIG, nach dem eine informationspflichtige Stelle über Umweltinformationen verfügt, wenn diese bei ihr vorhanden sind. Es ist daher irrelevant, wer EigentümerIn des Gebäudes ist. 2. Eines unter Denkmalschutz stehenden oder der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Gebäudes, verweise ich auf die Vorbildfunktion von Bundes- und Landesbauten. Es wäre wünschenswert trotzdem einen Energiebedarfsausweis zu erhalten. 3. Eines anstehenden Umzuges oder eines ungültigen/ auslaufenden Energiebedarfsausweises, bitte ich Sie mir das Datum mitzuteilen, zu dem ein Energiebedarfsausweis vorliegen wird und ihn mir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu zuschicken. Ich bitte darum, personenbezogene Daten von Behörden- oder Betriebspersonal (wie Namen und Unterschriften) soweit erforderlich in den Dokumenten vor Übermittlung zu schwärzen.
Dies ist eine Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Berliner Informationsfreiheitsgesetz (IFG). Ich verweise auf § 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) gemäß § 8 EGovG und behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte nachzusuchen. Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen, Dr. Florian Fruth Anfragenr: 203951 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/203951/ Postanschrift Dr. Florian Fruth << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Dr. Florian Fruth
Von
Dr. Florian Fruth
Betreff
AW: Energiebedarfsausweis für Gebäude: Freie Schule Kreuzberg Wrangelstraße 12810997 Berlin [#203951]
Datum
23. Dezember 2020 11:12
An
Freie Schule Kreuzberg (Berlin)
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrte<< Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Energiebedarfsausweis für Gebäude: Freie Schule Kreuzberg Wrangelstraße 12810997 Berlin“ vom 18.11.2020 (#203951) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 2 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Dr. Florian Fruth Anfragenr: 203951 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/203951/ Postanschrift Dr. Florian Fruth << Adresse entfernt >>
Von
Freie Schule Kreuzberg (Berlin)
Betreff
Re: Energiebedarfsausweis für Gebäude: Freie Schule Kreuzberg Wrangelstraße 12810997 Berlin [#203951]
Datum
4. Januar 2021 15:18
Status
Anfrage abgeschlossen

Sehr geehrter Dr. Florian Fruth, zunächst möchte ich mich für unsere verzögerte Antwort entschuldigen - Sie werden verstehen, dass in einem kleinen Schulverein derzeit viele Dinge zu organisieren und zu leisten sind, die uns ungewöhnlich belasten. Wo Entscheidungstragende ehrenamtlich tätig sind, ist eine Reaktion auf eine solche doch recht ungewohnte Anfrage umso langwieriger. Zu Ihrer Anfrage muss ich Ihnen zunächst mitteilen, dass wir für uns keine Auskunftspflicht sehen: Laut § 18a Berliner IFG gilt das Umweltinformationsfreiheitsgesetz (UIG) weitgehend auch im Land Berlin. Laut § 2 Abs. 1 Nr. 2 UIG müssen private Stellen Auskünfte erteilen, die "öffentliche Aufgaben wahrnehmen oder öffentliche Dienstleistungen erbringen, die im Zusammenhang mit der Umwelt stehen, insbesondere solche der umweltbezogenen Daseinsvorsorge". Durch eine Tätigkeit im öffentlichen Auftrag entsteht eine Auskunftspflicht einer Privatperson jedoch nur, wenn sie "nicht nur beiläufig, sondern typischerweise Umweltbelange berührt", so das Bundesverwaltungsgericht. Das scheint uns im Falle eines Schulbetriebs nicht gegeben. Allerdings können Sie sich gern an das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg wenden. Als Eigentümerin des Gebäudes hätten Sie in der Abteilung Immobilienverwaltung des Schul- und Sportamtes eine öffentliche Stelle als Gegenüber, welche in jedem Falle auskunftspflichtig ist, sodass Sie von dort eine Antwort auf Ihre Fragen erhalten können. Mit freundlichen Grüßen
Von
Dr. Florian Fruth
Betreff
Energiebedarfsausweis für Gebäude: Freie Schule Kreuzberg Wrangelstraße 12810997 Berlin [#203951]
Datum
13. Januar 2021 20:01
An
post@ba-fk.berlin.de
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Anfrage nach Informationsfreiheitsgesetz Berlin Sehr geehrte<< Anrede >> bitte senden Sie mir Folgendes zu: Unter Verweis auf die Pflicht zur Vorlage eines Energieausweises nach EnEV 2014 §16 beantrage ich die Herausgabe des - Aktuell gültigen Energiebedarfsausweis für Freie Schule Kreuzberg Wrangelstraße 128 10997 Berlin Ich wurde mit folgenden Worten von der Schule an Sie verwiesen: "Allerdings können Sie sich gern an das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg wenden. Als Eigentümerin des Gebäudes hätten Sie in der Abteilung Immobilienverwaltung des Schul- und Sportamtes eine öffentliche Stelle als Gegenüber, welche in jedem Falle auskunftspflichtig ist, sodass Sie von dort eine Antwort auf Ihre Fragen erhalten können." Sollten Sie nicht zuständig sein, leiten Sie meine Anfrage bitte gemäß § 4 Abs. 3 UIG an die zuständige Behörde weiter. Dem Energiebedarfsausweis sollten Informationen zum Gebäude, dem Primärenergiebedarf sowie Heizenergieträger und die Modernisierungsempfehlungen entnommen werden können. Im Falle 1. Der Anmietung des Gebäudes über Dritte verweise ich auf § 2 Abs. 4 des UIG, nach dem eine informationspflichtige Stelle über Umweltinformationen verfügt, wenn diese bei ihr vorhanden sind. Es ist daher irrelevant, wer EigentümerIn des Gebäudes ist. 2. Eines unter Denkmalschutz stehenden oder der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Gebäudes, verweise ich auf die Vorbildfunktion von Bundes- und Landesbauten. Es wäre wünschenswert trotzdem einen Energiebedarfsausweis zu erhalten. 3. Eines anstehenden Umzuges oder eines ungültigen/ auslaufenden Energiebedarfsausweises, bitte ich Sie mir das Datum mitzuteilen, zu dem ein Energiebedarfsausweis vorliegen wird und ihn mir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu zuschicken. Ich bitte darum, personenbezogene Daten von Behörden- oder Betriebspersonal (wie Namen und Unterschriften) soweit erforderlich in den Dokumenten vor Übermittlung zu schwärzen. Dies ist eine Antrag auf Aktenauskunft nach § 1 Berliner Informationsfreiheitsgesetz (IFG). Ich verweise auf § 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) gemäß § 8 EGovG und behalte mir vor, nach Eingang Ihrer Auskünfte um weitere ergänzende Auskünfte nachzusuchen. Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen, Dr. Florian Fruth Anfragenr: 203951 Postanschrift Dr. Florian Fruth << Adresse entfernt >> Anfragenr: 203951 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/203951/ Postanschrift Dr. Florian Fruth << Adresse entfernt >>

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Freie Schule Kreuzberg (Berlin)
Betreff
AW: Energiebedarfsausweis für Gebäude: Freie Schule Kreuzberg Wrangelstraße 12810997 Berlin [#203951]
Datum
14. Januar 2021 10:34

Sehr geehrter Herr Fruth, das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg ist nur für die drei Liegenschaften zuständig: Wassertorstr. 48 - Mehrgenerationenhaus Prinzenstr.1 - Böcklerpark Statthaus Yorckstr. 4-11, Rathaus Kreuzberg Die von Ihnen angefragte Liegenschaft liegt nicht in der Verwaltung des Bezirksamtes. In dem Fall müssten Sie sich an die Eigentümer der betr. Liegenschaft wenden. Dazu liegen uns keine Angaben vor. Wir bedauern, dass wir Ihnen nicht behilflich sein können. Mit  freundlichen Grüßen