Diese Anfrage hat eine Antwort erhalten und ist in einem unbekannten Zustand. Wenn Sie diese Anfrage gestellt haben, bitte loggen Sie sich ein und setzen Sie einen neuen Status.

Erlasse zu Corona

Anfrage an:
Niedersächsisches Justizministerium
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage muss klassifiziert werden
Zusammenfassung der Anfrage

Sämtliche - vermutlich acht - Erlasse, die das Justizministerium in Bezug auf den Umgang mit der Corona-Epidemie verfasst hat (vgl. https://taz.de/Corona-Erlasse-in-Nieder…)


Korrespondenz

Von
Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Betreff
Erlasse zu Corona [#184550]
Datum
14. April 2020 11:59
An
Niedersächsisches Justizministerium
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem NUIG/VIG Sehr geehrte<< Anrede >> bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Sämtliche - vermutlich acht - Erlasse, die das Justizministerium in Bezug auf den Umgang mit der Corona-Epidemie verfasst hat (vgl. https://taz.de/Corona-Erlasse-in-Niedersachsen/!5675348/)
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 3 Abs. 1 des Niedersächsischen Umweltinformationsgesetzes (NUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollten diese Gesetze nicht einschlägig sein, bitte ich Sie, die Anfrage als Bürgeranfrage zu behandeln. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Arne Semsrott Anfragenr: 184550 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/184550 Postanschrift Arne Semsrott << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Von
Niedersächsisches Justizministerium
Betreff
Corona-Pandemie
Datum
17. April 2020 06:51
Anhänge

Sehr geehrte Damen und Herren, die Anlage/n übersende ich auf Anordnung. Rückfragen richten Sie bitte - unter Angabe des Az. - an <<E-Mail-Adresse>><mailto:<<E-Mail-Adresse>>> oder wenden Sie sich an den/die im Schreiben genannte/n Bearbeiter/in. Mit freundlichen Grüßen
Von
Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.)
Betreff
AW: Corona-Pandemie [#184550]
Datum
17. April 2020 13:50
An
Niedersächsisches Justizministerium
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Ihr Zeichen: 7630 – 102.137 Sehr geehrte<< Anrede >> gegen Ihren Bescheid vom 17.04.2020 in Bezug auf meine Anfrage nach dem NUIG und VIG lege ich hiermit Widerspruch ein. Sie lehnen meinen Antrag ab, da die begehrten Informationen keine Umwelt- bzw. Verbraucherinformationen seien. Dies ist nicht korrekt. Die Erlasse zum Umgang mit der Corona-Pandemie sind Umweltinformationen im Sinne des § 3 Abs. 3 UIG. Das Coronavirus SARS-CoV-2 breitet sich hauptsächlich über Tröpfcheninfektion und damit über direkten Kontakt sowie über die Luft aus. Maßnahmen im Umgang damit wirken sich damit auch auf Umweltbestandteile sowie die Gesundheit von Menschen aus. Die Erlasse und die darin enthaltenen Informationen sind als Umweltinformationen nach § 3 Abs. 3 Nr. 1, Nr. 3 und Nr. 6 UIG zu werten. Ausnahmetatbestände nach dem UIG haben Sie nicht genannt. Sie sind auch nicht ersichtlich. Demgegenüber ist das außerordentlich hohe öffentliche Interesse am Umgang der Verwaltung mit der Corona-Pandemie offensichtlich. Dies lässt sich auch an der Presseberichterstattung - u.a. über eben diese Erlasse und die Intransparenz Ihrer Behörde - erkennen. Ich bitte Sie abermals um unverzüglichen Zugang zu den angefragten Informationen. Andernfalls werde ich meinen Rechtsanspruch gerichtlich durchsetzen. Mit freundlichen Grüßen Arne Semsrott Anfragenr: 184550 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/184550 Postanschrift Arne Semsrott << Adresse entfernt >>
Von
Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.) per Fax
Betreff
AW: Corona-Pandemie [#184550]
Datum
20. April 2020 17:01
An
Niedersächsisches Justizministerium
Status
Fax wurde erfolgreich versendet.
Anhänge
fax.pdf fax.pdf   40,7 KB Nicht öffentlich!

Von
Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.) per Briefpost
Betreff
E
Datum
22. April 2020
An
Niedersächsisches Justizministerium
Anhänge
eilantrag_…aerzt.pdf eilantrag_geschwaerzt.pdf   5,2 MB öffentlich geschwärzt

E
Von
Niedersächsisches Justizministerium per Briefpost
Betreff
Antwort
Datum
28. April 2020
Anhänge
4_b_2369_2…ugung.pdf 4_b_2369_20_verfugung.pdf   256,3 KB Nicht öffentlich!

Von
Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.) per Briefpost
Betreff
Schreiben
Datum
29. April 2020
An
Niedersächsisches Justizministerium
Anhänge

Von
Niedersächsisches Justizministerium per Briefpost
Betreff
Beschluss des Verwaltungsgerichts Hannover
Datum
12. Mai 2020
Anhänge

Von
Niedersächsisches Justizministerium per Briefpost
Betreff
Mitteilung über Beschwerde
Datum
15. Mai 2020
Anhänge

Von
Niedersächsisches Justizministerium per Briefpost
Betreff
Datum
20. Mai 2020
Anhänge
fax_202005…18102.pdf fax_20200518_173006_494131718102.pdf   871,2 KB Nicht öffentlich!
fax_202005…18102.pdf fax_20200520_140808_494131718102.pdf   248,5 KB Nicht öffentlich!

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

Von
Arne Semsrott (Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.) per Briefpost
Betreff
Datum
21. Mai 2020
An
Niedersächsisches Justizministerium
Anhänge
stellungna…ds-mj.pdf stellungnahme-beschwerdegegner_2-me-246_20_semsrott-nds-mj.pdf   710,9 KB Nicht öffentlich!

Am 27. Mai 2020 00:05:

Ist die Begründung etwa schon da? :) Das wäre ja schnell.

Am 29. Mai 2020 12:07:

Dürft ihr schon veröffentlichen?

Am 1. Juli 2020 14:46:

Hallo, habt ihr schon Unterlagen erhalten? Lg

Hallo, habt ihr schon Unterlagen erhalten?
Lg