Euro-Kuh Plüschtier/Schlüsselanhänger 🐄

Informationen zu der „Euro-Kuh“. Nach [1] haben Sie diese offenbar im Zusammenhang mit dem „Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums“ (ELER) als Schlüsselanhänger bzw. Plüschtier erstellen lassen. (Bild siehe Webseite)

Ich habe dazu einige Fragen:
1. In welchem genauen Zusammenhang/für welchen Zweck/Projekt, wurde die Euro-Kuh erstellt? Und wann war das?
2. Falls vorhanden, bitte ich um Zusendung von Dokumenten, die den Einsatz der Euro-Kühe zeigen bzw. dokumentieren, also bspw. deren Verkauf oder das Verschenken.
3. Wie viel Stück wurden bestellt und verteilt?
4. Wo kann man solch eine „Euro-Kuh“ erhalten? Gibt es noch Restbestände?

Eine Online-Suche nach „Euro-Kuh” und auf den Seiten zu ELER in Brandenburg [2] brachte leider keinen gewünschten Erfolg.
Ich wünsche viel Erfolg und würde mich über eine Euro-Kuh freuen.

[1] https://www.carl-dick.de/epages/6144913…
[2] https://eler.brandenburg.de/

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    29. November 2020
  • Frist
    5. Januar 2021
  • 0 Follower

    Erhalten Sie Neuigkeiten per Email.

<< Anfragesteller/in >>
Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), BbgUIG, VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bi…
An Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Euro-Kuh Plüschtier/Schlüsselanhänger 🐄 [#204614]
Datum
29. November 2020 02:04
An
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), BbgUIG, VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Informationen zu der „Euro-Kuh“. Nach [1] haben Sie diese offenbar im Zusammenhang mit dem „Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums“ (ELER) als Schlüsselanhänger bzw. Plüschtier erstellen lassen. (Bild siehe Webseite) Ich habe dazu einige Fragen: 1. In welchem genauen Zusammenhang/für welchen Zweck/Projekt, wurde die Euro-Kuh erstellt? Und wann war das? 2. Falls vorhanden, bitte ich um Zusendung von Dokumenten, die den Einsatz der Euro-Kühe zeigen bzw. dokumentieren, also bspw. deren Verkauf oder das Verschenken. 3. Wie viel Stück wurden bestellt und verteilt? 4. Wo kann man solch eine „Euro-Kuh“ erhalten? Gibt es noch Restbestände? Eine Online-Suche nach „Euro-Kuh” und auf den Seiten zu ELER in Brandenburg [2] brachte leider keinen gewünschten Erfolg. Ich wünsche viel Erfolg und würde mich über eine Euro-Kuh freuen. [1] https://www.carl-dick.de/epages/61449137.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61449137/Categories/Sonderanfertigung [2] https://eler.brandenburg.de/
Dies ist ein Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz Brandenburg (AIG), dem Brandenburgischen Umweltinformationsgesetz (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Sollte dieser Antrag Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Meines Erachtens handelt es sich bei dieser Anfrage um einen einfachen Fall, der darum nach der Akteneinsichts- und Informationszugangsgebührenordnung (AIGGebO) kostenfrei zu beantworten ist. Mit Verweis auf § 6 Abs. 1 AIG möchte ich Sie um eine unverzügliche Antwort bitten, spätestens aber innerhalb eines Monats. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an sonstige Dritte. Mit Verweis auf AIG §7 Abs. 3 möchte ich Sie hiermit um eine Antwort per E-Mail bitten. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 204614 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/204614/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
<< Anfragesteller/in >>
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Euro-Kuh Plüschtier/Schlüsselanhänger 🐄“ vom 29.…
An Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Euro-Kuh Plüschtier/Schlüsselanhänger 🐄 [#204614]
Datum
5. Januar 2021 13:48
An
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Euro-Kuh Plüschtier/Schlüsselanhänger 🐄“ vom 29.11.2020 (#204614) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Gibt es hierzu neue Informationen? Ferner eine schönes neues Jahr 2021. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 204614 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/204614/
<< Anfragesteller/in >>
Sehr geehrte<< Anrede >> ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsges…
An Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „Euro-Kuh Plüschtier/Schlüsselanhänger 🐄“ [#204614] [#204614]
Datum
6. Februar 2021 22:47
An
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte<< Anrede >> ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetze Brandenburg (AIG, BbgUIG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/204614/ Ich bin der Meinung, die Anfrage wurde zu Unrecht auf diese Weise bearbeitet, weil weil meine Anfrage nicht innerhalb der gesetzlichen Frist beantwortet wurde. Es erfolgte ebenfalls keine Eingangsbestätigung, wie ich es erwünscht hatte. (Mir ist bewusst, dass diese nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, allerdings hätte eine solche eine positive Signalwirkung gehabt.) Vielleicht wäre hier ein netter Hinweis auf die eigentlich doch recht witzig gemeinte Anfrage hilfreich. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anhänge: - 204614.pdf Anfragenr: 204614 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/204614/
<< Anfragesteller/in >>
Sehr geehrte<< Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Euro-Kuh Plüschtier/Schlüsselanhänger 🐄“…
An Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Vermittlung bei Anfrage „Euro-Kuh Plüschtier/Schlüsselanhänger 🐄“ [#204614] [#204614]
Datum
6. Februar 2021 22:53
An
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte<< Anrede >> meine Informationsfreiheitsanfrage „Euro-Kuh Plüschtier/Schlüsselanhänger 🐄“ vom 29.11.2020 (#204614) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 33 Tage überschritten. Gibt es diesbezüglich Neuigkeiten? Um eventuelle Mailversandprobleme usw. auszuschließen habe ich dem Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht gewandt. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 204614 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/204614/
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht
Ihr Antrag auf Informationszugang beim Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz vom 29.11.20, # 2046…
Von
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht
Betreff
Ihr Antrag auf Informationszugang beim Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz vom 29.11.20, # 204614
Datum
16. Februar 2021 15:23
Status
Warte auf Antwort
Sehr [geschwärzt], in der Anlage erhalten Sie im Auftrag von [geschwärzt] beigefügtes Schreiben zum Az. SMü/002/21/0191 zu Ihrer Kenntnis. Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt] [geschwärzt])[geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt]
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
Sehr Antragsteller/in vielen Dank für Ihre Anfrage. Der in Rede stehende Schlüsselanhänger "Plüsch-ELER-Kuh&q…
Von
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
Betreff
AW: Euro-Kuh Plüschtier/Schlüsselanhänger 🐄
Datum
4. Mai 2021 20:14
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr Antragsteller/in vielen Dank für Ihre Anfrage. Der in Rede stehende Schlüsselanhänger "Plüsch-ELER-Kuh" wurde als Give away in der EU-Förderperiode 2007 bis 2013 als Publizitätsmaßnahme, als kleinen Beitrag zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades europäischer Förderung und insbesondere im Interesse einer guten Transparenz in Bezug auf die Fördermöglichkeiten über den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) entwickelt. Die Schlüsselanhänger wurden zwischen 2010 und 2012 mit einer Auflage in Höhe von 10.000 Stück produziert und über die zurückliegenden Jahre bei vielfältigen Veranstaltungen zum ELER in der Öffentlichkeit, insbesondere mit Wirtschafts-, Sozial- und Umweltpartnern, Schulklassen (über Projekt "Europa im Blick"), Vereinen, Verbänden, Steakholdern, LEADER-Aktionsgruppen, weiteren Akteuren im ländlichen Raum sowie bei diversen Festen, wie den Europa- und Brandenburg-Tag kostenfrei und vollständig verteilt. Es sind keine Restbestände vorhanden. Ich hoffe, dass ich Ihnen mit diesen Informationen behilflich sein konnte. Freundliche Grüße,

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Mit Ihrer Spende halten Sie die Plattform am Laufen, ermöglichen neue Features sowie Support vom FragDenStaat-Team. Kämpfen Sie mit uns für mehr Transparenz in Politik und Verwaltung!

Jetzt spenden

<< Anfragesteller/in >>
Sehr Antragsteller/in vielen Dank für die schnelle Antwort und hilfreiche Auskunft. Ich wünsche noch eine schöne …
An Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz Details
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Re: AW: Euro-Kuh Plüschtier/Schlüsselanhänger 🐄
Datum
4. Mai 2021 20:15
An
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
Sehr Antragsteller/in vielen Dank für die schnelle Antwort und hilfreiche Auskunft. Ich wünsche noch eine schöne Woche. Mit freundlichen Grüßen,