Fehlende angaben zu Gehältern aus den vergangenen Beteiligungsberichten der Stadt

Anfrage an: Stadtverwaltung Worms

Angaben zu den Gesamtbezügen der Mitglieder der Geschäftsführung, des Aufsichtsrates der städtischen Mehrheitsbeteiligungen:
- Stadt Worms Beteiligungs-GmbH
- Entsorgungsgesellschaft Worms mbH
- Flugplatz GmbH Worms
- Parkhausbetriebes GmbH Worms
- Wirtschaftsförderungsgesellschaft für die Stadt Worms mbH
- Wohnungsbau GmbH Worms sowie
- Klinikum Worms gGmbH

Diese Angaben sind nach §90 Abs. 2 GemO verpflichtend anzugeben.
("...die Grundzüge des Geschäftsverlaufs, die Lage des Unternehmens, die Kapitalzuführungen und -entnahmen durch die Gemeinde und die Auswirkungen auf die Haushaltswirtschaft und die gewährten Gesamtbezüge der Mitglieder der Geschäftsführung und des Aufsichtsrats oder der entsprechenden Organe des Unternehmens für jede Personengruppe sowie...")

Bitte senden Sie mir den zudem den aktuellsten Beteiligungsbericht inklusive der oben genannten Angaben zu.

Anfrage abgelehnt

  • Datum
    27. Februar 2023
  • Frist
    29. März 2023
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem LTranspG, VIG<< Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Guten Tag, <…
An Stadtverwaltung Worms Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Fehlende angaben zu Gehältern aus den vergangenen Beteiligungsberichten der Stadt [#271539]
Datum
27. Februar 2023 09:07
An
Stadtverwaltung Worms
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wird verschickt...
Antrag nach dem LTranspG, VIG<< Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Guten Tag, << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> bitte senden Sie mir Folgendes zu: Angaben zu den Gesamtbezügen der Mitglieder der Geschäftsführung, des Aufsichtsrates der städtischen Mehrheitsbeteiligungen: << Antragsteller:in >> - Stadt Worms Beteiligungs-GmbH<< Antragsteller:in >> - Entsorgungsgesellschaft Worms mbH<< Antragsteller:in >> - Flugplatz GmbH Worms<< Antragsteller:in >> - Parkhausbetriebes GmbH Worms<< Antragsteller:in >> - Wirtschaftsförderungsgesellschaft für die Stadt Worms mbH<< Antragsteller:in >> - Wohnungsbau GmbH Worms sowie<< Antragsteller:in >> - Klinikum Worms gGmbH << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Diese Angaben sind nach §90 Abs. 2 GemO verpflichtend anzugeben. << Antragsteller:in >> ("...die Grundzüge des Geschäftsverlaufs, die Lage des Unternehmens, die Kapitalzuführungen und -entnahmen durch die Gemeinde und die Auswirkungen auf die Haushaltswirtschaft und die gewährten Gesamtbezüge der Mitglieder der Geschäftsführung und des Aufsichtsrats oder der entsprechenden Organe des Unternehmens für jede Personengruppe sowie...")<< Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Bitte senden Sie mir den zudem den aktuellsten Beteiligungsbericht inklusive der oben genannten Angaben zu. Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 2 Abs. 2 Landestransparenzgesetz (LTranspG) bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Mit Verweis auf § 12 Abs. 3 Satz 1 LTranspG möchte ich Sie bitten, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 12 Abs. 3 Satz 2 Nr. 2 LTranspG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Anfragenr: 271539 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/271539/ Postanschrift << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> << Adresse entfernt >>
Stadtverwaltung Worms
Sehr << Antragsteller:in >> Ihre untenstehende Mitteilung ist bei uns eingegangen und wurde zur Bearb…
Von
Stadtverwaltung Worms
Betreff
AW: Fehlende angaben zu Gehältern aus den vergangenen Beteiligungsberichten der Stadt [#271539]
Datum
27. Februar 2023 09:59
Status
Warte auf Antwort
Sehr << Antragsteller:in >> Ihre untenstehende Mitteilung ist bei uns eingegangen und wurde zur Bearbeitung verwaltungsintern weitergeleitet. Mit freundlichen Grüßen
Stadtverwaltung Worms
Sehr << Antragsteller:in >> zu Ihrem untenstehenden Antrag können wir Ihnen nachfolgend die Stellungn…
Von
Stadtverwaltung Worms
Betreff
AW: Fehlende angaben zu Gehältern aus den vergangenen Beteiligungsberichten der Stadt [#271539]
Datum
2. März 2023 09:05
Status
Warte auf Antwort
Sehr << Antragsteller:in >> zu Ihrem untenstehenden Antrag können wir Ihnen nachfolgend die Stellungnahme der Stadt Worms Beteiligungs-GmbH übermitteln: "Das von Ihnen angeführte Zitat des § 90 GemO ist insoweit unvollständig, als § 90 Abs. 2 S. 2 die zitierten Angaben als SOLL-Angaben – und damit eben nicht verpflichtend – regelt. Der auf der städtischen Homepage veröffentlichte Beteiligungsbericht für das Jahr 2020 ist der aktuelle; der Bericht 2021 wird zusammen mit dem Jahresabschluss 2022 der Stadt Worms dem Stadtrat (voraussichtlich im November 2023) vorgelegt werden." Dies soweit für Sie zur Rückmeldung. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Guten Tag, Laut Urteil vom 14.12.2020 des Verwaltungsgerichts Koblenz und des Landesrechnungshofes fehlen diese A…
An Stadtverwaltung Worms Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Fehlende angaben zu Gehältern aus den vergangenen Beteiligungsberichten der Stadt [#271539]
Datum
2. März 2023 09:27
An
Stadtverwaltung Worms
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Guten Tag, Laut Urteil vom 14.12.2020 des Verwaltungsgerichts Koblenz und des Landesrechnungshofes fehlen diese Angaben im Beteiligungsbericht und die Stadt hat diese zu ergänzen. Zitat aus dem Prüfbericht des Landesrechnungshofes "Die Stadt verhält sich rechtswidrig, wenn sie dem Stadtrat weiterhin die Pflichtinhalte der jeweiligen Beteiligungsberichte vorenthält" (S.21 Bericht des Landesrechnungshof Az.:6-9140-8/2021-0001) und damit werden die Angaben auch der Öffentlichkeit vorenthalten. Zudem ist dies nur die Antwort einer der Gesellschaften. Bitte senden Sie mir die angeforderten Unterlagen zu. Senden Sie mir ebenfalls bitte die Links zu den Beteiligungsberichten zu, da auf der Webseite der Stadt nur die Berichte von 2011 bis 2017 zu finden sind (siehe:https://www.worms.de/neu-de/buergerservice/dienstleistung.php?id=59fad920154f45.43837757) . Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Anfragenr: 271539 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/271539/
Stadtverwaltung Worms
Sehr << Antragsteller:in >> dem genannten Gerichtsurteil sind wir nachgekommen und haben dem Stadtra…
Von
Stadtverwaltung Worms
Betreff
WG: Fehlende angaben zu Gehältern aus den vergangenen Beteiligungsberichten der Stadt [#271539]
Datum
2. März 2023 16:30
Status
Warte auf Antwort
Nicht-öffentliche Anhänge:
disclaimerimage-msw22-1024x280p-header-slider.png
540,4 KB
disclaimerimage-schum6.png
4,5 KB


Sehr << Antragsteller:in >> dem genannten Gerichtsurteil sind wir nachgekommen und haben dem Stadtrat diese Informationen in nichtöffentlicher Sitzung zugänglich gemacht – nicht jedoch der Öffentlichkeit, da wir hierzu keine Verpflichtung erkennen können. Wenn man auf der städtischen Homepage „Beteiligungsbericht“ in das Suchfeld eingibt, erscheinen die Berichte bis einschließlich 2020. Nachfolgend die separaten Links dazu: Beteiligungsbericht 2018: Beteiligungsbericht 2018 der Stadt Worms<https://www.worms.de/neu-de-wAssets/docs/buerger-unterstuetzen/Haushalt/Jahresabschluesse/Beteiligungsbericht-2018.pdf> Beteiligungsbericht 2019: Beteiligungsbericht 2019 der Stadt Worms<https://www.worms.de/neu-de-wAssets/docs/buerger-unterstuetzen/Haushalt/Jahresabschluesse/Beteiligungsbericht-2019.pdf> Beteiligungsbericht 2020: Beteiligungsbericht 2020 der Stadt Worms<https://www.worms.de/neu-de-wAssets/docs/buerger-unterstuetzen/Haushalt/Jahresabschluesse/Beteiligungsbericht2020.pdf> Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Guten Tag, Die Ergebnisse der Stadtratssitzungen sind auch Zeitnah der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Mit w…
An Stadtverwaltung Worms Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: WG: Fehlende angaben zu Gehältern aus den vergangenen Beteiligungsberichten der Stadt [#271539]
Datum
2. März 2023 16:55
An
Stadtverwaltung Worms
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Guten Tag, Die Ergebnisse der Stadtratssitzungen sind auch Zeitnah der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Mit welcher Begründung sind diese Daten nicht öffentlich zugänglichen, da diese ja auch Teil des Prüfberichtes des Landesrechnungshof werden und im bereits genannten Dokument ebenfalls erwähnt wird, dass ebenso keine Datenschutz Sprüche dagegen sprechen. Nach meiner Auffassung gibt es keine rechtliche Grundlage diese Daten nicht öffentlich zu präsentieren oder nicht herauszugeben. Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Anfragenr: 271539 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/271539/
<< Anfragesteller:in >>
Guten Tag, Wann kann ich hier mit einer Antwort der Anfrage rechnen? Mit freundlichen Grüßen << Antragstel…
An Stadtverwaltung Worms Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: WG: Fehlende angaben zu Gehältern aus den vergangenen Beteiligungsberichten der Stadt [#271539]
Datum
24. März 2023 13:32
An
Stadtverwaltung Worms
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Guten Tag, Wann kann ich hier mit einer Antwort der Anfrage rechnen? Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Anfragenr: 271539 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/271539/
Stadtverwaltung Worms
Sehr << Antragsteller:in >> Ihre untenstehende Mitteilung ist bei uns eingegangen und wurde zur Bearb…
Von
Stadtverwaltung Worms
Betreff
AW: WG: Fehlende angaben zu Gehältern aus den vergangenen Beteiligungsberichten der Stadt [#271539]
Datum
27. März 2023 10:44
Status
Warte auf Antwort
Sehr << Antragsteller:in >> Ihre untenstehende Mitteilung ist bei uns eingegangen und wurde zur Bearbeitung entsprechend weitergeleitet. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Guten Tag, meine Informationsfreiheitsanfrage „Fehlende angaben zu Gehältern aus den vergangenen Beteiligungsberi…
An Stadtverwaltung Worms Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: WG: Fehlende angaben zu Gehältern aus den vergangenen Beteiligungsberichten der Stadt [#271539]
Datum
29. März 2023 07:23
An
Stadtverwaltung Worms
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Guten Tag, meine Informationsfreiheitsanfrage „Fehlende angaben zu Gehältern aus den vergangenen Beteiligungsberichten der Stadt“ vom 27.02.2023 (#271539) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >>
Stadtverwaltung Worms
Sehr << Antragsteller:in >> wir bestätigen den Erhalt Ihrer untenstehenden Erinnerungs-Mitteilung, di…
Von
Stadtverwaltung Worms
Betreff
AW: WG: Fehlende angaben zu Gehältern aus den vergangenen Beteiligungsberichten der Stadt [#271539]
Datum
29. März 2023 09:18
Status
Warte auf Antwort
Sehr << Antragsteller:in >> wir bestätigen den Erhalt Ihrer untenstehenden Erinnerungs-Mitteilung, die wir intern entsprechend weitergeleitet haben. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Guten Tag, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Landestransparenzgesetz Rheinland-Pfalz (LTranspG,…
An Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „Fehlende angaben zu Gehältern aus den vergangenen Beteiligungsberichten der Stadt“ [#271539]
Datum
29. März 2023 16:07
An
Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Guten Tag, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Landestransparenzgesetz Rheinland-Pfalz (LTranspG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/271539/ Ich bin der Meinung, die Anfrage wurde zu Unrecht auf diese Weise bearbeitet, weil die Informationen, auch nach Auffassung des Landesrechnungshofes öffentlich zu machen sind. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Anhänge: - 271539.pdf - 2023-03-02_3-disclaimerimage-msw22-1024x280p-header-slider.png - 2023-03-02_3-disclaimerimage-schum6.png Anfragenr: 271539 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/271539/
Stadtverwaltung Worms
Sehr << Antragsteller:in >> nach Rücksprache mit der Rechtsabteilung wird Ihre Anfrage abgelehnt. D…
Von
Stadtverwaltung Worms
Betreff
AW: WG: Fehlende angaben zu Gehältern aus den vergangenen Beteiligungsberichten der Stadt [#271539]
Datum
6. April 2023 11:29
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr << Antragsteller:in >> nach Rücksprache mit der Rechtsabteilung wird Ihre Anfrage abgelehnt. Die rechtliche Begründung lautet wie folgt: Nach § 90 Abs. 2 Satz 2 Nr. 4 GemO ist im Beteiligungsbericht die Höhe der Gesamtvergütung der Mitglieder der Geschäftsführung aufzuführen. Da diese Vorschrift der handelsrechtlichen Vorschrift des § 285 Nr. 9a HGB nachempfunden ist, wird vertreten, dass auch § 286 Abs. 4 HGB anwendbar ist. Demnach können Angaben über die Gesamtbezüge der Geschäftsführer einer Gesellschaft unterbleiben, wenn sich hieraus die Bezüge eines einzelnen Mitgliedes der Geschäftsführung errechnen lässt, was regelmäßig der Fall ist, wenn eine Gesellschaft lediglich durch einen Geschäftsführer vertreten wird. Dies führt dazu, dass lediglich bei Gesellschaften, die sich mehr als ein Mitglied der Geschäftsführung leisten, eine dahingehende Gesamtgehaltszahl veröffentlicht wird. Die Anwendung dieser handelsrechtlichen Norm ist umstritten. In der Kommentierung der GemO wird diese angenommen (PdK RhPf B-1, GemO § 90 2.), der Landesrechnungshof und mit diesem das Rechnungsprüfungsamt lehnt dies jedoch ab (Kommunalbericht 2018). Unser Oberverwaltungsgericht hat die Frage zuletzt offengelassen (Urteil vom 23.07.2021, Az.: 10 A 10076/21). Folgte man der Auffassung hinsichtlich der detaillierten Angabepflicht, stellte sich zudem die Frage der Betroffenheit der Rechte der Geschäftsführer, sollten diese einer Veröffentlichung der Gehälter nicht z.B. im Rahmen ihres Dienstvertrages zugestimmt haben - was für jeden Fall zu prüfen wäre. Dies versucht der Landesrechnungshof zu lösen durch eine Teilung des Beteiligungsberichtes in eine nur ratsöffentliche Version einerseits, die weitergehende Daten enthält, und eine mit dem Jahresabschluss offenzulegende Version, in welcher diese Daten geschwärzt oder unterlassen werden. In beiden der genannten Varianten hätte der Petent aller Voraussicht nach keinen Anspruch auf weitere Informationen: Entweder, weil diese gar nicht anzugeben sind, oder wenn doch, dann - nach Prüfung des Einverständnisses der Betroffenen - lediglich der Ratsöffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden und nicht Dritten. Der Petent ist Dritter, da nicht Mitglied des Stadtrates. Dies kann auch nicht im Rahmen des Landestransparenzgesetzes umgangen werden, da das Einkommen zu den personenbezogenen Daten der Betroffenen zählt. Mit freundlichen Grüßen
Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
GZ 900-0003#2023/0074-0104 LfDI.0010 Antwortschreiben Sehr geehrte Damen und Herren, bitte beachten Sie den beige…
Von
Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Betreff
GZ 900-0003#2023/0074-0104 LfDI.0010 Antwortschreiben
Datum
2. Oktober 2023 14:37
Status
Warte auf Antwort
geschwärzt
1,7 MB
Sehr geehrte Damen und Herren, bitte beachten Sie den beigefügten Dateianhang. Diese E-Mail ist maschinell erstellt und wird nicht namentlich unterzeichnet. Mit freundlichen Grüßen
Stadtverwaltung Worms
GZ 900-0003#2023/0074-0104 LfDI Sehr geehrte Damen und Herren, bitte beachten Sie den beigefügten Dateianhang. …
Von
Stadtverwaltung Worms
Betreff
GZ 900-0003#2023/0074-0104 LfDI
Datum
23. Oktober 2023 15:10
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrte Damen und Herren, bitte beachten Sie den beigefügten Dateianhang. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
AW: GZ 900-0003#2023/0074-0104 LfDI [#271539] Guten Tag, Bitte senden Sie mir noch den schriftlichen Widerspruch …
An Stadtverwaltung Worms Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: GZ 900-0003#2023/0074-0104 LfDI [#271539]
Datum
23. Oktober 2023 16:24
An
Stadtverwaltung Worms
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Nicht-öffentliche Anhänge:
rp-mainz-hrb-10092-ad-20231023162043.pdf
31,3 KB
rp-mainz-hrb-10117-ad-20231023161500.pdf
30,3 KB
rp-mainz-hrb-11326-ad-20231023161358.pdf
30,7 KB
rp-mainz-hrb-11987-ad-20231023162155.pdf
30,4 KB
rp-mainz-hrb-12080-ad-20231023161929.pdf
32,8 KB
rp-mainz-hrb-12274-ad-20231023161833.pdf
30,7 KB
rp-mainz-hrb-12473-ad-20231023161220.pdf
29,9 KB
rp-mainz-hrb-41038-ad-20231023162229.pdf
30,4 KB
Guten Tag, Bitte senden Sie mir noch den schriftlichen Widerspruch der entsprechenden Personen zu. - Stadt Worms Beteiligungs-GmbH Geschäftsanschrift: Ludwigstraße 70, 67547 Worms Geschäftsführer: Baumann, Michael, Frankenthal, *24.04.1978 - Entsorgungsgesellschaft Worms mbH Geschäftsanschrift: Hohenstaufenring 2, 67547 Worms Geschäftsführer: Gugumus, Hans-Dieter, Gimbsheim, *20.10.1964 - Flugplatz GmbH Worms Geschäftsanschrift: Ludwigstraße 70, 67547 Worms Geschäftsführer: Baumann, Michael, Frankenthal, *24.04.1978 - Parkhausbetriebes GmbH Worms Geschäftsanschrift: Hafenstraße 4, 67547 Worms Geschäftsführer: von Borzyskowski, Stephan, Worms, *02.01.1969 - Wirtschaftsförderungsgesellschaft für die Stadt Worms mbH Geschäftsanschrift: Marktplatz 2, 67547 Worms Geschäftsführer: Kramer, Joachim, Worms, *13.11.1961 Geschäftsführer: Stojiljkovic, Oliver, Alzey, *08.05.1980 - Wohnungsbau GmbH Worms Geschäftsanschrift: Von-Steuben-Straße 15, 67549 Worms Geschäftsführer: Fuhr, Kevin Julian, Worms, *16.12.1982 - Klinikum Worms gGmbH Geschäftsanschrift: Gabriel-von-Seidl-Str. 81, 67550 Worms Geschäftsführer: Büttner, Bernhard, Worms, *25.03.1964 - Medizinisches Versorgungszentrum Klinikum Worms gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung Geschäftsanschrift: Gabriel-von-Seidl-Straße 81, 67550 Worms Geschäftsführer: Busse, << Antragsteller:in >> Martin, Worms, *11.02.1978 Geschäftsführer: Büttner, Bernhard, Worms, *25.03.1964 Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Anhänge: - rp-mainz-hrb-41038-ad-20231023162229.pdf - rp-mainz-hrb-11987-ad-20231023162155.pdf - rp-mainz-hrb-10092-ad-20231023162043.pdf - rp-mainz-hrb-12080-ad-20231023161929.pdf - rp-mainz-hrb-12274-ad-20231023161833.pdf - rp-mainz-hrb-10117-ad-20231023161500.pdf - rp-mainz-hrb-11326-ad-20231023161358.pdf - rp-mainz-hrb-12473-ad-20231023161220.pdf Anfragenr: 271539 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/271539/

Ein Zeichen für Informationsfreiheit setzen

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Plattform zur Verfügung stellen und für unsere Nutzer:innen weiterentwickeln. Setzen Sie sich mit uns für Informationsfreiheit ein!

Jetzt spenden!

Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.
Nicht-öffentliche Anhänge:
verfahrensbeendigung.pdf
60,2 KB

Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.