Förderbescheid Fahrradstraße Müschener Weg 03096 Werben

- Förderbescheid Müschener Weg << Adresse entfernt >> (Laut der Aussage des amtierenden Bürgermeisters von Werben SPN wurde die Errichtung der Fahrradstraße Müschener Weg 03096 gefördert.)

Information nicht vorhanden

  • Datum
    17. Januar 2022
  • Frist
    22. Februar 2022
  • Kosten dieser Information:
    46,50 Euro
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), BbgUIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, …
An Landkreis Spree-Neiße Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Förderbescheid Fahrradstraße Müschener Weg << Adresse entfernt >> [#237875]
Datum
17. Januar 2022 23:41
An
Landkreis Spree-Neiße
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), BbgUIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: - Förderbescheid Müschener Weg << Adresse entfernt >> (Laut der Aussage des amtierenden Bürgermeisters von Werben SPN wurde die Errichtung der Fahrradstraße Müschener Weg 03096 gefördert.) Dies ist ein Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz Brandenburg (AIG), dem Brandenburgischen Umweltinformationsgesetz (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Sollte dieser Antrag Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Meines Erachtens handelt es sich bei dieser Anfrage um einen einfachen Fall, der darum nach der Akteneinsichts- und Informationszugangsgebührenordnung (AIGGebO) kostenfrei zu beantworten ist. Mit Verweis auf § 6 Abs. 1 AIG möchte ich Sie um eine unverzügliche Antwort bitten, spätestens aber innerhalb eines Monats. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an sonstige Dritte. Mit Verweis auf AIG §7 Abs. 3 möchte ich Sie hiermit um eine Antwort per E-Mail bitten. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 237875 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/237875/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Landkreis Spree-Neiße
Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 Sehr Antragsteller/in Bezug nehmend auf Ihre Anfrage vom 17. Januar…
Von
Landkreis Spree-Neiße
Betreff
Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022
Datum
31. Januar 2022 11:29
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in Bezug nehmend auf Ihre Anfrage vom 17. Januar 2022 mit dem Betreff: "Förderbescheid Müschener Weg << Adresse entfernt >>" teilen wir als Landkreis Ihnen mit, dass wir für die benannte Fahrradstraße nicht zuständig sind. Wir empfehlen Ihnen daher sich mit Ihrem Antrag an das Amt Burg zu wenden. Bestehen weiterhin noch Fragen, rufen Sie zurück. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875] Sehr << Anrede >> vielen Dank für Ihre An…
An Landkreis Spree-Neiße Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875]
Datum
31. Januar 2022 20:55
An
Landkreis Spree-Neiße
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> vielen Dank für Ihre Antwort. Wenn ich mich ans Amt Burg wende, würde ich mich im Kreis drehen. Laut den Aussagen der Gemeinde und Amt Burg ist der Landkreis SPN Baulastträger vom Müschener Weg. Ich habe einen Antrag in einer anderen Sache den Müschener Weg betreffend an das Amt Burg gestellt. Diesen Antrag hat das Amt Burg an den Landkreis weiter geleitet, weil anscheinend der Landkreis verantwortlich ist. Dies scheint auch so zu sein, denn dieser Antrag wird tatsächlich gerade, nach Aussage vom Landkreis, vom Landkreis bearbeitet. Da ich dies jetzt weiß, habe ich diesen Antrag direkt an den Landkreis als Verantwortlichen für den Müschener Weg gestellt. Jetzt sagen Sie mir, dass Amt Burg wäre für den Müschener Weg verantwortlich und doch nicht der Landkreis. Können Sie mir das bitte genauer erläutern? Es muss doch irgendein Dokument geben, in dem definiert ist, wer der Baulastträger ist? Wenn jemand den Förderbescheid zum Bau erhält, muss das doch der Baulastträger sein, oder liege ich da falsch? Ich bitte um Aufklärung und klare Benennung des Baulastträgers. Wenn der Baulastträger genannt ist und es tatsächlich nicht der Landkreis ist, bitte ich Sie, die Sache an die betreffende Stelle weiterzuleiten und mich darüber zu informieren. Falls der Förderbescheid tatsächlich nicht an den Baulastträger gehen sollte, dann bitte ich Sie, die Sache an den Förderbescheidempfänger weiterzuleiten und mich darüber zu informieren. Vielen Dank für Ihre Mühen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 237875 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/237875/
Landkreis Spree-Neiße
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875] Sehr Antragsteller/in wir haben uns gestern erneut zu…
Von
Landkreis Spree-Neiße
Betreff
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875]
Datum
2. Februar 2022 06:35
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in wir haben uns gestern erneut zu ihrem Anliegen unterhalten und uns ist immer noch nicht bekannt welche Straßenbaumaßnahme Sie meinen. Sollte ihre Aussage stimmen und der Landkreis dafür zuständig sein entschuldigen wir uns bei Ihnen. Doch um diesen Sachverhalt zu klären möchten wir gerne wissen welche Straßenbaumaßnahme sie meinen. Für uns ist bislang nicht ersichtlich inwiefern wir beteiligt sein sollen, da der Weg zum einen der Gemeinde gehört und andererseits nicht an eine unserer Kreisstraßen grenzt. Bestehen weiterhin noch Fragen, rufen Sie zurück. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875] Sehr [geschwärzt], ich kann Ihnen sagen, dass meine A…
An Landkreis Spree-Neiße Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875]
Datum
2. Februar 2022 17:54
An
Landkreis Spree-Neiße
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr [geschwärzt], ich kann Ihnen sagen, dass meine Anträge (Bauliche Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung) vom Amt Burg zur Bearbeitung an [geschwärzt] Sachbearbeiterin Verkehr Landkreis Spree-Neiße/ Wokrejs Sprjewja-Nysa Dezernat II Fachbereich Ordnung, Sicherheit, Verkehr zur Bearbeitung weitergeleitet wurden. Dies wurde mir von der Sacharbeiterin auch so bestätigt. Darum habe ich angenommen, dass der Landkreis Baulastträger ist. Da es sich um eine öffentlich einsehbaren Diskurs handelt, würde ich den Namen der Sacharbeiterin nur ausschreiben, wenn Sie mir es erlauben. Ansonsten denke ich, sind die Initialen datenschutzrechtlich unbedenklich und hoffentlich ausreichend, die Anträge zuzuordnen. Vielen Dank für Ihre Mühen. Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] Anfragenr: 237875 Antwort an: [geschwärzt] Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: [geschwärzt]
<< Anfragesteller:in >>
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875] Sehr [geschwärzt], entschuldigen Sie den Nachtrag. Ma…
An Landkreis Spree-Neiße Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875]
Datum
2. Februar 2022 17:58
An
Landkreis Spree-Neiße
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr [geschwärzt], entschuldigen Sie den Nachtrag. Man kann die Namen für die Öffentlichkeit schwärzen. Die Funktion habe ich erst soeben entdeckt. Der Name der Sacharbeiterin ist [geschwärzt] Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] Anfragenr: 237875 Antwort an: [geschwärzt] Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: [geschwärzt]
Landkreis Spree-Neiße
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875] Sehr [geschwärzt], wir haben Ihren Antrag an das Amt …
Von
Landkreis Spree-Neiße
Betreff
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875]
Datum
4. Februar 2022 07:48
Status
Warte auf Antwort
Sehr [geschwärzt], wir haben Ihren Antrag an das Amt Burg weitergeleitet, da dieser der Baulastträger des Müschener Weges ist. [geschwärzt], zuständiger Mitarbeiter für Tiefbau im Amt Burg, wurde bereits informiert. Wir bitten Sie, sich bei Fragen an ihn oder einen anderen Mitarbeiter des Amtes Burg zu wenden. Kontaktdaten Herr Bichler (SB Tiefbau, Amt Burg): Tel.: 035603 682-44 E-Mail: [geschwärzt] Bestehen weiterhin noch Fragen, rufen Sie zurück. Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [#[geschwärzt]] [[geschwärzt]] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [#[geschwärzt]] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]! [geschwärzt]! [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt]! [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt]
<< Anfragesteller:in >>
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875] Sehr << Anrede >> ich möchte gern meine A…
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875]
Datum
7. Februar 2022 18:09
An
Empfängername
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> ich möchte gern meine Anfrage (Zusendung Förderbescheid) um einen Punkt erweitern. Ich habe vor einer langen Weile einen Antrag für bauliche Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung im Müschener Weg an das Amt Burg gestellt. Das Amt Burg hat die Anträge an den Landkreis weiter geleitet, mit der Aussage, dass dieser Entscheidungsträger ist. Ich bin davon ausgegangen, dass der Baulastträger über bauliche Maßnahmen entscheidet und dachte daher, der Landkreis wäre der Baulastträger. Dies scheint nicht der Fall zu sein. Ich habe diese Anfrage direkt an den Landkreis gestellt, der jetzt wiederum das Amt Burg als zuständig benannt hat. Es fühlt sich für einen Außenstehenden so an, als ob sich alles im Kreis dreht. Ich bitte Sie daher, neben der Zusendung des Förderbescheids, mich detailliert über die Zuständigkeiten für den Müschener Weg << Adresse entfernt >> aufklären, da ich gern die Prozesse verstehen möchte. Mit Verweis auf AIG §7 Abs. 3 möchte ich Sie um eine Antwort per E-Mail bitten. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten (bitte auch per Mail) und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 237875 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/237875/
Landkreis Spree-Neiße
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875] Sehr Antragsteller/in ich bestätige den Eingang Ihrer…
Von
Landkreis Spree-Neiße
Betreff
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875]
Datum
8. Februar 2022 08:40
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in ich bestätige den Eingang Ihrer Nachricht und kann Ihnen dazu folgende Auskünfte geben. Die Gemeinde Werben, vertreten durch das Amt Burg (Spreewald), ist Baulastträger des Müschener Weges. Der Baulastträger ist zuständig für den Bau sowie die Unterhaltung und Instandsetzung der öffentlich gewidmeten Straßen und Wege. Nicht zuständig ist der Baulastträger für verkehrsrechtliche Aufgaben, diese fallen in die Zuständigkeit der Straßenverkehrsbehörde des Landkreises. Dazu gehören z.B. die Anordnungen von Beschilderungen (sowohl dauerhaft als auch temporär bei Baustellen). Auch verkehrsberuhigende Maßnahmen und Maßnahmen der Verkehrslenkung (Wegweisung) werden durch die Straßenverkehrsbehörde bearbeitet. Ich hoffe, dass ich Ihnen damit in groben Zügen die verschiedenen Zuständigkeiten näher bringen konnte. Zu Ihrem eigentlichen Anliegen kann ich Ihnen mitteilen, dass Sie natürlich Akteneinsicht nehmen können. Dazu würde ich die Akten zum Bau des Müschener Weges in Werben im Archiv heraussuchen und Sie darüber informieren, wenn die Unterlagen bereit liegen. Bitte haben Sie Verständnis, dass das auf Grund personeller Kapazitäten nicht sofort möglich ist. Freundliche Grüße
<< Anfragesteller:in >>
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875] Sehr << Anrede >> vielen Dank für die seh…
An Landkreis Spree-Neiße Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875]
Datum
8. Februar 2022 19:01
An
Landkreis Spree-Neiße
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> vielen Dank für die sehr schnelle aufschlussreiche Antwort. Ihrer Wortwahl entnehme ich, dass Sie mich zur Akteneinsicht vor Ort einladen wollen. Da ich sowieso eine Kopie des Förderbescheids haben möchte, bitte ich Sie, mit Verweis auf AIG §7 Abs. 3, mir den Förderbescheid als Scan per E-Mail zuzuschicken. Vielen Dank für Ihre Mühen! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 237875 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/237875/
<< Anfragesteller:in >>
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875] Sehr << Anrede >> ich muss Sie leider dar…
An Landkreis Spree-Neiße Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875]
Datum
22. Februar 2022 00:40
An
Landkreis Spree-Neiße
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> ich muss Sie leider darauf aufmerksam machen, dass mittlerweile die gesetzlich vorgeschriebenen Zeit zur Beantwortung meiner Anfrage abgelaufen ist. Ich bitte Sie, mich über den Stand meiner Anfrage informieren. Vielen Dank für Ihre Mühen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 237875 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/237875/
Landkreis Spree-Neiße
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875] Sehr Antragsteller/in wie zuletzt zugesagt, habe ich …
Von
Landkreis Spree-Neiße
Betreff
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875]
Datum
22. Februar 2022 17:55
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in wie zuletzt zugesagt, habe ich mich im Archiv auf die Suche nach den Unterlagen gemacht. Da ich leider nicht fündig geworden bin, habe ich in unserer Finanzverwaltung angefragt, ob dort im Zuge der Bewertung aller Straßen in früheren Jahren etwas zu finden ist. Ich konnte von einer Kollegin erfahren, dass etwa Mitte bis Ende der 1990er Jahre ein großes Bauprogramm an verschiedenen Straßen und Wegen durch den Landkreis im gesamten Kreisgebiet umgesetzt wurde. Mit dieser Erkenntnis bin ich gestern nochmals an das Bauplanungsamt des Landkreises herangetreten, mit der Bitte um Prüfung, ob auch der Müschener Weg in diesem Zuge gebaut wurde. Mit heutiger Antwort wurde mir dieser Sachverhalt bestätigt. Der Bau soll im Zeitraum 1997/98 erfolgt sein und es lag ein Zuwendungsbescheid für das gesamte Kreisgebiet in zweistelliger Millionenhöhe vor. Ob hier der Müschener Weg als einzelner Bestandteil des Gesamtpakets separat ausgewiesen ist, ist mir nicht bekannt. Durch die lange Zeit die seit dem Bau vergangen ist, gibt es vermutlich kaum noch Ansprechpartner, die mit dieser Problematik zu tun hatten. Sollten Sie den Zuwendungsbescheid zwingend benötigen, wird sich dieser im Kreisarchiv befinden. Für diesen Fall bitte ich Sie, mit Herrn Peter vom Bauplanungsamt des Landkreises Kontakt aufzunehmen. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich Ihnen in diesem (Sonder)Fall nicht weiter helfen kann. Freundliche Grüße
<< Anfragesteller:in >>
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875] Sehr << Anrede >> ich habe für den Müsche…
An Landkreis Spree-Neiße Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875]
Datum
22. Februar 2022 18:05
An
Landkreis Spree-Neiße
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> ich habe für den Müschener Weg << Adresse entfernt >> den Förderbescheid nach AIG beantragt. Herr Bichler hat sich netter Weise sehr bemüht, den Förderbescheid zu finden. Er hat in Erfahrung gebracht, dass sich dieser im Kreisarchiv befindet und mich an Sie verwiesen. Ich bitte Sie mir den Förderbescheid zukommen zu lassen. Vielen Dank für Ihre Mühen. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 237875 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/237875/
Landkreis Spree-Neiße
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875] Sehr Antragsteller/in ich habe mich heute telefonisch…
Von
Landkreis Spree-Neiße
Betreff
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875]
Datum
23. Februar 2022 13:26
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in ich habe mich heute telefonisch mit dem Kreisarchiv des Landkreises Spree-Neiße in Verbindung gesetzt. Mir wurde dort mitgeteilt, dass die Suche nach dem damaligen Projekt und den von Ihnen gewünschten Förderbescheid kostenpflichtig ist. Genaue Kosten konnten mir dabei nicht benannt werden, da es von verschiedenen Faktoren wie z. B. "das Alter der Unterlagen" abhängig ist. Aus diesem Grund würde ich Sie gern bitten, selbst beim Kreisarchiv anzurufen und nach dem Bescheid bzw. den anfallenden Kosten zu fragen. Anbei die Anschrift und Telefonnummer: Landkreis Spree-Neiße Kreisarchiv Elsässer Straße 2 03149 Forst (Lausitz) Telefon: 03562 986-10960 Fax: 03562 986-11088 Für eventuelle Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Ich danke für Ihre Anfrage und verbleibe mit freundlichem Gruß
<< Anfragesteller:in >>
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875] Sehr << Anrede >> vielen Dank für die sch…
An Landkreis Spree-Neiße Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875]
Datum
24. Februar 2022 09:08
An
Landkreis Spree-Neiße
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich würde Sie bitten, die Sache bitte per Mail an das Kreisarchiv weiterzuleiten. Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 237875 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/237875/
Landkreis Spree-Neiße
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875] Sehr Antragsteller/in eine Weiterleitung durch uns an…
Von
Landkreis Spree-Neiße
Betreff
AW: Antwort auf Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 [#237875]
Datum
24. Februar 2022 11:23
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in eine Weiterleitung durch uns an das Kreisarchiv ist aus gestern genannten Gründen leider nicht möglich. Wie bereits erläutert, ist die Suche im Kreisarchiv kostenpflichtig. Es wird für die Bearbeitung des Sachverhaltes zwingend eine Rechnungsadresse benötigt. Ich würde Sie daher nochmalig bitten, beim Kreisarchiv telefonisch oder schriftlich vorstellig zu werden. (Kontaktdaten sind bekannt) Unter nachfolgend genannter E-Mail-Adresse ist eine dortige Mitarbeiterin bereits über den Vorgang informiert und würde sich um Ihre Anfrage kümmern: <<E-Mail-Adresse>> (Die Einwilligung zur Weitergabe der E-Mail-Adresse wurde mir von der Mitarbeiterin persönlich erteilt) Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Mit freundlichem Gruß
<< Anfragesteller:in >>
Sehr << Anrede >> ich habe für den Müschener Weg << Adresse entfernt >> den Förderbeschei…
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 - Förderbescheid Fahrradstraße Müschener Weg << Adresse entfernt >> [#237875]
Datum
24. Februar 2022 12:40
An
Empfängername
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> ich habe für den Müschener Weg << Adresse entfernt >> den Förderbescheid nach AIG beantragt. Nachdem der Antrag durch einige Häne ging, wurde ich an Sie verwiesen. Ich bitte Sie mir den Förderbescheid zukommen zu lassen. Vielen Dank für Ihre Mühen. Sollte dieser Antrag Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Meines Erachtens handelt es sich bei dieser Anfrage um einen einfachen Fall, der darum nach der Akteneinsichts- und Informationszugangsgebührenordnung (AIGGebO) kostenfrei zu beantworten ist. Begründung: Es müssen keine Daten ausgesondert oder aus zahlreichen Quellen Daten zusammen gefasst werden. Es handelt sich auch nicht um umfassende schriftliche Auskünfte. Ich begehre lediglich ein einzelnes Dokument, den eingescannten Förderbescheid, sozusagen die einfachste Art der Akteneinsicht. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 237875 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/237875/
<< Anfragesteller:in >>
Sehr << Anrede >> ich weiß, es hat eine Weile gedauert, bis mein Antrag hoffentlich an der richtigen …
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Bürgeranfrage vom 17. Januar 2022 - Förderbescheid Fahrradstraße Müschener Weg << Adresse entfernt >> [#237875]
Datum
7. März 2022 23:24
An
Empfängername
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> ich weiß, es hat eine Weile gedauert, bis mein Antrag hoffentlich an der richtigen Stelle gelandet ist, allerdings werden Verzögerungen durch Weiterleiten in der gesetzlichen Frist berücksichtigt. Ich möchte darauf hinweisen, dass die Frist für meine Informationsfreiheitsanfrage „Förderbescheid Fahrradstraße Müschener Weg << Adresse entfernt >>“ vom 17.01.2022 (#237875) mittlerweile um 14 Tage überschritten ist. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in
Landkreis Spree-Neiße
Auskünfte aus Bauunterlagen - Bauauskünfte nach AIG für die Baumaßnahme in Werben, Müschener Weg
Von
Landkreis Spree-Neiße
Via
Briefpost
Betreff
Auskünfte aus Bauunterlagen - Bauauskünfte nach AIG für die Baumaßnahme in Werben, Müschener Weg
Datum
8. März 2022
Status
Warte auf Antwort
geschwärzt
531,6 KB
<< Anfragesteller:in >>
AW: Auskünfte aus Bauunterlagen - Bauauskünfte nach AIG für die Baumaßnahme in Werben, Müschener Weg [#237875] Seh…
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Auskünfte aus Bauunterlagen - Bauauskünfte nach AIG für die Baumaßnahme in Werben, Müschener Weg [#237875]
Datum
13. März 2022 20:34
An
Empfängername
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr [geschwärzt], vielen Dank für Ihre Antwort. Im Folgenden möchte ich Ihre Fragen beantworten und mein Interesse an einer Nutzung bekunden. Wer hat gebaut: Aus den bisherigen Antworten zu meiner Anfrage entnehme ich, dass wohl das Amt Burg als Baulastträger die Fahrradstraße gebaut hat. Wann wurde gebaut: [geschwärzt] schrieb, dass der Bau laut Bauplanungsamt 1997/98 erfolgt sein soll. Vielleicht begann da die Planungsphase. Aus meiner Erinnerung würde ich sagen, die Fahrradstraße wurde zwischen 2002 und 2005 fertig gestellt. Wo wurde gebaut: Der Müschener Weg liegt zwischen Werben 03096 und Müschen (Amt Burg) Was wurde gebaut: Aus einem Feldweg wurde eine Fahrradstraße gebaut. Berechtigtes Interesse: [geschwärzt] Mit Verweis auf AIG §7 Abs. 3 möchte ich Sie hiermit um eine Antwort per E-Mail bitten. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt]
<< Anfragesteller:in >>
AW: Auskünfte aus Bauunterlagen - Bauauskünfte nach AIG für die Baumaßnahme in Werben, Müschener Weg [#237875] Seh…
An Landkreis Spree-Neiße Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Auskünfte aus Bauunterlagen - Bauauskünfte nach AIG für die Baumaßnahme in Werben, Müschener Weg [#237875]
Datum
28. März 2022 00:57
An
Landkreis Spree-Neiße
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> ich habe mein Interesse bekundet und damit angegeben, die Gebühren zu bezahlen. Die Frist meiner Informationsfreiheitsanfrage „Förderbescheid Fahrradstraße Müschener Weg << Adresse entfernt >>“ vom 17.01.2022 (#237875) ist mittlerweile um 34 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in
<< Anfragesteller:in >>
AW: Auskünfte aus Bauunterlagen - Bauauskünfte nach AIG für die Baumaßnahme in Werben, Müschener Weg [#237875] Seh…
An Landkreis Spree-Neiße Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Auskünfte aus Bauunterlagen - Bauauskünfte nach AIG für die Baumaßnahme in Werben, Müschener Weg [#237875]
Datum
18. April 2022 22:22
An
Landkreis Spree-Neiße
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr << Anrede >> ich habe angegeben, die Gebühren zu bezahlen. Wo hängt es den noch? Die Frist meiner Informationsfreiheitsanfrage „Förderbescheid Fahrradstraße Müschener Weg << Adresse entfernt >>“ vom 17.01.2022 (#237875) ist mittlerweile um 56 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in
Landkreis Spree-Neiße
Automatische Antwort: Auskünfte aus Bauunterlagen - Bauauskünfte nach AIG für die Baumaßnahme in Werben, Müschener…
Von
Landkreis Spree-Neiße
Betreff
Automatische Antwort: Auskünfte aus Bauunterlagen - Bauauskünfte nach AIG für die Baumaßnahme in Werben, Müschener Weg [#237875]
Datum
18. April 2022 22:25
Status
Warte auf Antwort
Guten Tag, Ihre Post ist bei mir eingegangen, wird aber nicht weitergeleitet. Ich bin ab 25.04.2022 wieder im Dienst. In dringenden Fällen ist das Kreisarchiv, [geschwärzt] unter der folgenden Telefon-Nr. [geschwärzt] erreichbar. Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]! [geschwärzt]! [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt]! [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt]<[geschwärzt]> [geschwärzt]

Ein Zeichen für Informationsfreiheit setzen

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Plattform zur Verfügung stellen und für unsere Nutzer:innen weiterentwickeln. Setzen Sie sich mit uns für Informationsfreiheit ein!

Jetzt spenden!

Landkreis Spree-Neiße
Gebührenbescheid Der Förderantrag konnte auf Grund zu vieler Akten nicht gefunden werden. Ich wurde gebeten mir se…
Von
Landkreis Spree-Neiße
Via
Briefpost
Betreff
Gebührenbescheid
Datum
26. April 2022
Status
Warte auf Antwort
Der Förderantrag konnte auf Grund zu vieler Akten nicht gefunden werden. Ich wurde gebeten mir selbst einen Überblick zu verschaffen. Dazu habe ich einen Termin vor Ort ausgemacht.