FragDenStaat-Umfrage 2020

Wie gefällt Ihnen FragDenStaat? Geben Sie uns Feedback!

Jetzt mitmachen

Fördergelder (Spenden, Sponsoring) an den F.C. Hansa Rostock in 2016, 2017 & 2018

Anfrage an:
OstseeSparkasse Rostock
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage eingeschlafen
Frist:
28. Mai 2019 - 10 Monate, 1 Woche her Wie wird das berechnet?
Zusammenfassung der Anfrage

Antrag nach dem IFG M-V (vorab per E-Mail)

Sehr geehrteAntragsteller/in

die OstseeSparkasse Rostock ist offizieller Premiumpartner des F.C. Hansa Rostock.

Bitte senden Sie mir hierzu Folgendes zu:
Eine Auflistung der Fördergelder an den F.C. Hansa Rostock in den Jahren 2016, 2017 sowie 2018.
Bitte trennen sie dabei sämtliche Formen finanzieller Förderung (Spenden, Sponsoring).

Ich verweise diesbezüglich auf eine ähnliche Anfrage: https://fragdenstaat.de/anfrage/forders…

-----------------------------------------------------------------------------------------

Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 1 Informationsfreiheitsgesetz - IFG M-V.

Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren.

Ich verweise auf § 11 Abs. 1 Satz 1 IFG M-V und bitte Sie, unverzüglich über den Antrag zu
entscheiden.

Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten.
Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) sowie um eine Empfangsbestätigung.

Ich verweise darauf, dass auch Sparkassen nach dem LIFG auskunftspflichtig sind:
https://fragdenstaat.de/anfrage/ifg-anf…

Für Ihre Mühen bedanke ich mich im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Fördergelder (Spenden, Sponsoring) an den F.C. Hansa Rostock in 2016, 2017 & 2018 [#133178]
Datum
25. April 2019 15:05
An
OstseeSparkasse Rostock
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IFG M-V (vorab per E-Mail) Sehr geehrte Damen und Herren, die OstseeSparkasse Rostock ist offizieller Premiumpartner des F.C. Hansa Rostock. Bitte senden Sie mir hierzu Folgendes zu: Eine Auflistung der Fördergelder an den F.C. Hansa Rostock in den Jahren 2016, 2017 sowie 2018. Bitte trennen sie dabei sämtliche Formen finanzieller Förderung (Spenden, Sponsoring). Ich verweise diesbezüglich auf eine ähnliche Anfrage: https://fragdenstaat.de/anfrage/fordersumme-hc-empor-rostock/ ----------------------------------------------------------------------------------------- Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 1 Informationsfreiheitsgesetz - IFG M-V. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Ich verweise auf § 11 Abs. 1 Satz 1 IFG M-V und bitte Sie, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) sowie um eine Empfangsbestätigung. Ich verweise darauf, dass auch Sparkassen nach dem LIFG auskunftspflichtig sind: https://fragdenstaat.de/anfrage/ifg-anfrage-sponsoring-wirtschaftsball-2018/#nachricht-149111 Für Ihre Mühen bedanke ich mich im Voraus! Mit freundlichen Grüßen
Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Von
<< Anfragesteller/in >> per Fax
Betreff
Fördergelder (Spenden, Sponsoring) an den F.C. Hansa Rostock in 2016, 2017 & 2018 [#133178]
Datum
25. April 2019 15:06
An
OstseeSparkasse Rostock
Status
Fax wurde erfolgreich versendet.
Anhänge
fax.pdf fax.pdf   29,2 KB Nicht öffentlich!

Von
OstseeSparkasse Rostock
Betreff
#133178
Datum
27. Mai 2019 18:05
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit bestätigen wir den Eingang Ihres Anträge auf Informationszugang. Wir weisen darauf hin, dass die von Ihnen beantragten Informationen auch die Belange einer Vielzahl von Dritten berühren. Sofern diese Dritte ein schutzwürdiges Interesse am Ausschluss des Informationszugangs haben könnten, ist ihnen Gelegenheit zur Stellungnahme zu geben (§ 9 Abs. 1 IFG M-V). Die gesetzlich vorgesehene Frist für die Bescheidung verschiebt sich dementsprechend zumindest um einen Monat (§ 11 Abs. 1 Satz 1 Halbsatz 1 IFG M-V). Über den weiteren Verfahrensverlauf werden wir Sie informieren. Mit freundlichen Grüßen
Von
OstseeSparkasse Rostock
Betreff
IFG-Antrag [#133178]
Datum
1. Juli 2019 17:42
Status
Warte auf Antwort

Sehr geehrteAntragsteller/in bezüglich Ihres oben genannten IFG-Antrags melden wir uns für die OstseeSparkasse Rostock (OSPA), die wir in dieser Angelegenheit anwaltlich vertreten. Wir sind beauftragt worden, die Rechtslage umfassend zu prüfen, da sich in diesem Zusammenhang komplexe Rechtsfragen zur Verpflichtung der OSPA nach dem IFG M-V stellen. Die Entscheidung über Ihre Anträge wird Ihnen auf Grundlage dieser Prüfung spätestens bis zum 19. Juli 2019 mitgeteilt werden. Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen
Von
OstseeSparkasse Rostock
Betreff
IFG-Antrag [#133178]
Datum
17. Juli 2019 13:21
Status
Warte auf Antwort
Anhänge

Sehr geehrteAntragsteller/in wie angekündigt, melden wir uns mit der beigefügten Entscheidung zu Ihrem o.g. IFG-Antrag. Mit freundlichen Grüßen
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: IFG-Antrag [#133178]
Datum
20. Juli 2019 13:30
An
OstseeSparkasse Rostock
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in aufgrund Ihrer Entscheidung werde ich mich an den Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit und ggf. auch an die Sparkassenaufsicht respektive an das Finanzministerium wenden. ... Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 133178 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>