Fortschrittsberichte Energiesicherheit

alle bisher erstellten Fortschrittsberichte Energiesicherheit und die dazugehörende Kommunikation im Haus.

Antwort verspätet

Warte auf Antwort
  • Datum
    2. Mai 2022
  • Frist
    4. Juni 2022
  • Ein:e Follower:in
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu: alle bisher erste…
An Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Fortschrittsberichte Energiesicherheit [#248060]
Datum
2. Mai 2022 08:16
An
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem IFG/UIG/VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
alle bisher erstellten Fortschrittsberichte Energiesicherheit und die dazugehörende Kommunikation im Haus.
Dies ist ein Antrag auf Zugang zu amtlichen Informationen nach § 1 des Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen des Bundes (IFG) sowie § 3 Umweltinformationsgesetz (UIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 UIG betroffen sind, sowie § 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Informationen im Sinne des § 1 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte der Informationszugang Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, möchte ich Sie bitten, mir dies vorab mitzuteilen und detailliert die zu erwartenden Kosten aufzuschlüsseln. Meines Erachtens handelt es sich um eine einfache Auskunft. Gebühren fallen somit nach § 10 IFG bzw. den anderen Vorschriften nicht an. Auslagen dürfen nach BVerwG 7 C 6.15 nicht berechnet werden. Sollten Sie Gebühren veranschlagen wollen, bitte ich gemäß § 2 IFGGebV um Befreiung oder hilfweise Ermäßigung der Gebühren. Ich verweise auf § 7 Abs. 5 IFG/§ 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 UIG/§ 4 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen so schnell wie möglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, müssen Sie mich darüber innerhalb der Frist informieren. Ich bitte Sie um eine Antwort per E-Mail gemäß § 1 Abs. 2 IFG. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an behördenexterne Dritte. Sollten Sie meinen Antrag ablehnen wollen, bitte ich um Mitteilung der Dokumententitel und eine ausführliche Begründung. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Anfragenr: 248060 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/248060/ Postanschrift << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Sehr << Antragsteller:in >> ich bestätige den Eingang Ihres Antrags auf Informationszugang nach IFG …
Von
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Betreff
AW: Fortschrittsberichte Energiesicherheit [#248060]
Datum
25. Mai 2022 10:50
Status
Warte auf Antwort
Sehr << Antragsteller:in >> ich bestätige den Eingang Ihres Antrags auf Informationszugang nach IFG vom 2. Mai 2022 im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz. Wir möchten Sie hiermit darüber informieren, dass die Bearbeitung ihres Antrags aufgrund der aktuell besonders starken Arbeitsbelastung und der Anzahl der Antragseingänge , nicht innerhalb der gesetzlich vorgesehenen Monatsfrist abgeschlossen werden kann. Wir bitten um Ihr Verständnis und werden Sie zum Stand der Antragsbearbeitung auf dem Laufenden halten. Ich danke Ihnen für Ihren Antrag. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Fortschrittsberichte Energiesicherheit“ vom 02…
An Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Fortschrittsberichte Energiesicherheit [#248060]
Datum
23. Juni 2022 13:50
An
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Fortschrittsberichte Energiesicherheit“ vom 02.05.2022 (#248060) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 20 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >>
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Sehr << Antragsteller:in >> wir bedanken uns für Ihre erneute Nachfrage zum Stand Ihres Antrags auf …
Von
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Betreff
AW: Fortschrittsberichte Energiesicherheit [#248060]
Datum
23. Juni 2022 17:27
Status
Warte auf Antwort
Sehr << Antragsteller:in >> wir bedanken uns für Ihre erneute Nachfrage zum Stand Ihres Antrags auf Informationszugang nach IFG vom 2. Mai 2022 an das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz. Am 25. Mai 2022 hatten wir Sie darüber informiert, dass die Bearbeitung ihres Antrags aufgrund der aktuell besonders starken Arbeitsbelastung und der Anzahl der Antragseingänge, nicht innerhalb der gesetzlich vorgesehenen Monatsfrist abgeschlossen werden kann. Leider sind die mit Ihrer Anfrage verbundenen Abstimmungsprozesse aktuell noch nicht abgeschlossen, sodass die endgültige Bescheidung Ihres Antrags bisher noch nicht erfolgen konnte. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis und werden Sie weiterhin zum Stand der Antragsbearbeitung auf dem Laufenden halten. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz Bu…
An Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „Fortschrittsberichte Energiesicherheit“ [#248060]
Datum
16. Oktober 2022 17:00
An
Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz Bund (IFG, UIG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/248060/ Ich bin der Meinung, die Anfrage wurde zu Unrecht auf diese Weise behandelt, weil die Behörde die Anfrage einfach nicht bearbeitet. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Anhänge: - 248060.pdf Anfragenr: 248060 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/248060/
Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.
Von
Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Betreff
Betreff versteckt
Datum
19. Oktober 2022 09:07
Status
Warte auf Antwort
geschwärzt
805,0 KB
Nicht-öffentliche Anhänge:
datenschutzerklrung-stand-juni-2022.pdf
134,5 KB

Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.

Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.
Von
Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Betreff
Betreff versteckt
Datum
3. November 2022 12:59
Status
Warte auf Antwort

Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.

Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Sehr << Antragsteller:in >> Ihr Antrag auf Informationszugang vom 2. Mai 2022 bezüglich der Fortschri…
Von
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Betreff
Ihr IFG-Antrag Fortschrittsberichte Energiesicherheit [#248060] vom 2. Mai 2022
Datum
30. November 2022 13:58
Status
Warte auf Antwort
Sehr << Antragsteller:in >> Ihr Antrag auf Informationszugang vom 2. Mai 2022 bezüglich der Fortschrittsberichte Energiesicherheit zielt auf die Herausgabe von interner Kommunikation des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz und umfasst damit auch personenbezogene Daten der an dem Verwaltungsvorgang beteiligten Amtsträger, Referenten und Sachbearbeiter. Eine Schwärzung dieser personenbezogenen Daten würde den behördlichen Arbeitsaufwand verringern und damit die weitere Bearbeitung des Vorgangs beschleunigen. Im Falle eine Schwärzung unterbliebe eine Prüfung, ob gesetzliche Ausnahmetatbestände in Bezug auf die Herausgabe der personenbezogenen Daten eingreifen würden. Ich bitte Sie aus den dargelegten Gründen, Ihren Antrag zu konkretisieren und mitzuteilen, ob Sie mit der Schwärzung der personenbezogenen Daten der an dem Verwaltungsvorgang beteiligten Amtsträger, Referenten und Sachbearbeiter einverstanden sind. Mit freundlichen Grüßen

120.000 Euro bis zum Jahresende:
Bist Du dabei?

Ob Klagen, investigative Recherchen, Anfragen-Features oder Kampagnen: Wir brauchen Dich an unserer Seite, um den nächsten Coup planen zu können. Kämpfe mit Deiner Weihnachtsspende mit uns für mehr Transparenz!

361.270,42 € von 400.000,00 €

Jetzt spenden!  Weihnachts-Trailer ansehen

<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, mit der Schwärzung personenbezogener Daten bin ich einverstanden, sofern es sich n…
An Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Ihr IFG-Antrag Fortschrittsberichte Energiesicherheit [#248060] vom 2. Mai 2022 [#248060]
Datum
3. Dezember 2022 07:14
An
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, mit der Schwärzung personenbezogener Daten bin ich einverstanden, sofern es sich nicht um politische Mandatsträger (z.B. Staatssekretäre, Minister, Abgeordnete) handelt. Mit freundlichen Grüßen << Antragsteller:in >> << Antragsteller:in >> Anfragenr: 248060 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/248060/