Garnisonkirche Anfrage Brandenburg Kulturministerium

10. Nach Kenntnis des Brandenburger Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur, gab es Anfragen Seitens der Stiftung Garnisonkirche oder deren Vertretern oder sonstigen Personen oder Vereinigungen hinsichtlich bzgl. des Wiederaufbaus der Garnisonkirche an Stellen des Landes Brandenburg? Gab es Bitten um eine Bezuschussung? Gab es Anträge auf finanzielle Förderung?

10a. Bitte die Namen der Personen oder Vereinigungen, die entsprechende Bitten oder Anträge gestellt haben, tabellarisch einmal nach der Höhe des erbetenen oder beantragten Betrages und einmal alphabetisch aufschlüsseln.

10b. Wenn es solche Bitten oder Anträge (i.S.d. Nr. 10) gab, dann bitte ich darum, dass Sie mir diese zuschicken. Falls es Aktenvermerke dazu gibt, bitte ich Sie ebenfalls darum, dass Sie mir diese zuschicken.

10c. Nach Kenntnis des Brandenburger Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur gibt es spezielle Haushaltsposten oder Rücklagen zum Zwecke der finanziellen Förderung oder Bezuschussung des Wiederaufbaus der Garnisonkirche bei Stellen des Landes Brandenburg? Wenn ja wie viel Geld ist da eingeplant?

11. Nach Kenntnis des Brandenburger Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur, wieviel Geld haben die Bundesregierung, die Bundesministerien und sonstige Stellen des Bundes oder Stellen der Länder bisher zur Finanzierung des Wiederaufbaus der Garnisonkirche in Potsdam beigetragen? Bitte tabellarisch einmal nach dem Gesamtaufwand der staatlichen Stelle und einmal alphabetisch nach dem Empfänger der Förderung aufschlüsseln.

11a. Nach Kenntnis des Brandenburger Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur, wieviel Geld haben die Bundesregierung, die Bundesministerien und sonstige Stellen des Bundes oder Stellen der Länder bisher zur Förderung sonstiger Angelegenheiten, die mit der Garnisonkirche in Potsdam in einem sachlichen Zusammenhang stehen, aufgewand? Inbesondere Reisekosten, sonstige Auslagenerstattungen, Austellungen, (kulturelle oder kirchliche) Veranstaltungen, Forschungsprojekte, Förderprojekte, Fördergelder an Stiftungen oder sonstige Stellen, die sich mit der Garnisonkirche in Potsdam befassen. Bitte tabellarisch einmal nach dem Gesamtaufwand der staatlichen Stelle und einmal alphabetisch nach dem Empfänger der Förderung aufschlüsseln.

11b. Nach Kenntnis des Brandenburger Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur, gab es Zahlungen der Bundesregierung, der Bundesministerien oder sonstigee Stellen des Bundes oder Stellen der Länder an Kirchen, Kirchenvertreter, kirchennahen Stellen oder Vereinigungen oder Personen, die in einem sachlichen Zusammenhang mit der Garnisonkirche in Potsdam stehen? Wenn ja in welcher Höhe? Bitte tabellarisch einmal der Höhe der summierten Zuwendungen nach und einmal alphabetisch nach dem Empfänger der Zuwendung aufschlüsseln.

12. Inwiefern wird sichergestellt, dass die Gelder (bzgl. Nr. 11 und Nr. 11a und Nr. 11b) nicht veruntreut werden?

13. Welche Baufirmen, Architektenbüros und sonstige Unternehmen, Stiftungen oder sonstige Stellen profitieren von diesen Geldern des Bundes oder der Länder (Nr. 11 Nr. 11a und Nr. 11b) direkt oder indirekt? Wo kommt das Geld an? Bitte tabellarisch einmal der Höhe der summierten Einnahmen nach und einmal alphabetisch nach dem Empfänger der Zuwendung aufschlüsseln.

Anfrage eingeschlafen

Warte auf Antwort
  • Datum
    2. Februar 2021
  • Frist
    5. März 2021
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), BbgUIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, …
An Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Garnisonkirche Anfrage Brandenburg Kulturministerium [#210370]
Datum
2. Februar 2021 23:28
An
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), BbgUIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
10. Nach Kenntnis des Brandenburger Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur, gab es Anfragen Seitens der Stiftung Garnisonkirche oder deren Vertretern oder sonstigen Personen oder Vereinigungen hinsichtlich bzgl. des Wiederaufbaus der Garnisonkirche an Stellen des Landes Brandenburg? Gab es Bitten um eine Bezuschussung? Gab es Anträge auf finanzielle Förderung? 10a. Bitte die Namen der Personen oder Vereinigungen, die entsprechende Bitten oder Anträge gestellt haben, tabellarisch einmal nach der Höhe des erbetenen oder beantragten Betrages und einmal alphabetisch aufschlüsseln. 10b. Wenn es solche Bitten oder Anträge (i.S.d. Nr. 10) gab, dann bitte ich darum, dass Sie mir diese zuschicken. Falls es Aktenvermerke dazu gibt, bitte ich Sie ebenfalls darum, dass Sie mir diese zuschicken. 10c. Nach Kenntnis des Brandenburger Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur gibt es spezielle Haushaltsposten oder Rücklagen zum Zwecke der finanziellen Förderung oder Bezuschussung des Wiederaufbaus der Garnisonkirche bei Stellen des Landes Brandenburg? Wenn ja wie viel Geld ist da eingeplant? 11. Nach Kenntnis des Brandenburger Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur, wieviel Geld haben die Bundesregierung, die Bundesministerien und sonstige Stellen des Bundes oder Stellen der Länder bisher zur Finanzierung des Wiederaufbaus der Garnisonkirche in Potsdam beigetragen? Bitte tabellarisch einmal nach dem Gesamtaufwand der staatlichen Stelle und einmal alphabetisch nach dem Empfänger der Förderung aufschlüsseln. 11a. Nach Kenntnis des Brandenburger Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur, wieviel Geld haben die Bundesregierung, die Bundesministerien und sonstige Stellen des Bundes oder Stellen der Länder bisher zur Förderung sonstiger Angelegenheiten, die mit der Garnisonkirche in Potsdam in einem sachlichen Zusammenhang stehen, aufgewand? Inbesondere Reisekosten, sonstige Auslagenerstattungen, Austellungen, (kulturelle oder kirchliche) Veranstaltungen, Forschungsprojekte, Förderprojekte, Fördergelder an Stiftungen oder sonstige Stellen, die sich mit der Garnisonkirche in Potsdam befassen. Bitte tabellarisch einmal nach dem Gesamtaufwand der staatlichen Stelle und einmal alphabetisch nach dem Empfänger der Förderung aufschlüsseln. 11b. Nach Kenntnis des Brandenburger Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur, gab es Zahlungen der Bundesregierung, der Bundesministerien oder sonstigee Stellen des Bundes oder Stellen der Länder an Kirchen, Kirchenvertreter, kirchennahen Stellen oder Vereinigungen oder Personen, die in einem sachlichen Zusammenhang mit der Garnisonkirche in Potsdam stehen? Wenn ja in welcher Höhe? Bitte tabellarisch einmal der Höhe der summierten Zuwendungen nach und einmal alphabetisch nach dem Empfänger der Zuwendung aufschlüsseln. 12. Inwiefern wird sichergestellt, dass die Gelder (bzgl. Nr. 11 und Nr. 11a und Nr. 11b) nicht veruntreut werden? 13. Welche Baufirmen, Architektenbüros und sonstige Unternehmen, Stiftungen oder sonstige Stellen profitieren von diesen Geldern des Bundes oder der Länder (Nr. 11 Nr. 11a und Nr. 11b) direkt oder indirekt? Wo kommt das Geld an? Bitte tabellarisch einmal der Höhe der summierten Einnahmen nach und einmal alphabetisch nach dem Empfänger der Zuwendung aufschlüsseln.
Dies ist ein Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz Brandenburg (AIG), dem Brandenburgischen Umweltinformationsgesetz (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Sollte dieser Antrag Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Meines Erachtens handelt es sich bei dieser Anfrage um einen einfachen Fall, der darum nach der Akteneinsichts- und Informationszugangsgebührenordnung (AIGGebO) kostenfrei zu beantworten ist. Mit Verweis auf § 6 Abs. 1 AIG möchte ich Sie um eine unverzügliche Antwort bitten, spätestens aber innerhalb eines Monats. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an sonstige Dritte. Mit Verweis auf AIG §7 Abs. 3 möchte ich Sie hiermit um eine Antwort per E-Mail bitten. Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 210370 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/anfrage/210370/upload/a089230bd27b7a2bc120102e38dbfb7ac2a594e2/ Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Garnisonkirche Anfrage Brandenburg Kulturminis…
An Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Garnisonkirche Anfrage Brandenburg Kulturministerium [#210370]
Datum
5. März 2021 03:03
An
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Informationsfreiheitsanfrage „Garnisonkirche Anfrage Brandenburg Kulturministerium“ vom 02.02.2021 (#210370) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 210370 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/anfrage/210370/upload/a089230bd27b7a2bc120102e38dbfb7ac2a594e2/
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur
Ihre Bürgeranfrage vom 3. Februar 2021 Sehr Antragsteller/in die Antworten auf Ihre Anfrage finden sie farblich a…
Von
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur
Betreff
Ihre Bürgeranfrage vom 3. Februar 2021
Datum
23. März 2021 13:09
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in die Antworten auf Ihre Anfrage finden sie farblich abgesetzt im unten stehenden Text. 10. Nach Kenntnis des Brandenburger Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur, gab es Anfragen Seitens der Stiftung Garnisonkirche oder deren Vertretern oder sonstigen Personen oder Vereinigungen hinsichtlich bzgl. des Wiederaufbaus der Garnisonkirche an Stellen des Landes Brandenburg? Gab es Bitten um eine Bezuschussung? Gab es Anträge auf finanzielle Förderung? 10a. Bitte die Namen der Personen oder Vereinigungen, die entsprechende Bitten oder Anträge gestellt haben, tabellarisch einmal nach der Höhe des erbetenen oder beantragten Betrages und einmal alphabetisch aufschlüsseln. 10b. Wenn es solche Bitten oder Anträge (i.S.d. Nr. 10) gab, dann bitte ich darum, dass Sie mir diese zuschicken. Falls es Aktenvermerke dazu gibt, bitte ich Sie ebenfalls darum, dass Sie mir diese zuschicken. Zu 10.-10b: Angehängt übersende ich Ihnen die beiden vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur gefertigten Förderbescheide vom 12.05.2010 und 25.11.2013. Andere Anträge im Sinne der Fragestellung wurden jedenfalls in den letzten zehn Jahren nicht gestellt. Informationen über Förderungen durch andere Dienststellen des Landes Brandenburg liegen nicht vor. Entsprechende Informationen wären gegebenenfalls bei diesen Dienststellen zu erfragen. 10c. Nach Kenntnis des Brandenburger Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur gibt es spezielle Haushaltsposten oder Rücklagen zum Zwecke der finanziellen Förderung oder Bezuschussung des Wiederaufbaus der Garnisonkirche bei Stellen des Landes Brandenburg? Wenn ja wie viel Geld ist da eingeplant? Es gibt keine Titelansätze oder Rücklagen im Sinne der Fragestellung. 11. Nach Kenntnis des Brandenburger Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur, wieviel Geld haben die Bundesregierung, die Bundesministerien und sonstige Stellen des Bundes oder Stellen der Länder bisher zur Finanzierung des Wiederaufbaus der Garnisonkirche in Potsdam beigetragen? Bitte tabellarisch einmal nach dem Gesamtaufwand der staatlichen Stelle und einmal alphabetisch nach dem Empfänger der Förderung aufschlüsseln. Der Auskunftsanspruch nach dem AIG umfasst nicht die Erlangung von Informationen über Förderungen durch Dienststellen des Bundes oder anderer Bundesländer. Im Übrigen weise ich darauf hin, dass das Land Brandenburg im Kuratorium der Stiftung Garnisonkirche Potsdam nicht durch die Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur, sondern durch den Minister des Innern und für Kommunales vertreten wird. 11a. Nach Kenntnis des Brandenburger Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur, wieviel Geld haben die Bundesregierung, die Bundesministerien und sonstige Stellen des Bundes oder Stellen der Länder bisher zur Förderung sonstiger Angelegenheiten, die mit der Garnisonkirche in Potsdam in einem sachlichen Zusammenhang stehen, aufgewand? Inbesondere Reisekosten, sonstige Auslagenerstattungen, Austellungen, (kulturelle oder kirchliche) Veranstaltungen, Forschungsprojekte, Förderprojekte, Fördergelder an Stiftungen oder sonstige Stellen, die sich mit der Garnisonkirche in Potsdam befassen. Bitte tabellarisch einmal nach dem Gesamtaufwand der staatlichen Stelle und einmal alphabetisch nach dem Empfänger der Förderung aufschlüsseln. Hierzu wird auf die Antwort zu Frage 11 verwiesen. 11b. Nach Kenntnis des Brandenburger Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur, gab es Zahlungen der Bundesregierung, der Bundesministerien oder sonstigee Stellen des Bundes oder Stellen der Länder an Kirchen, Kirchenvertreter, kirchennahen Stellen oder Vereinigungen oder Personen, die in einem sachlichen Zusammenhang mit der Garnisonkirche in Potsdam stehen? Wenn ja in welcher Höhe? Bitte tabellarisch einmal der Höhe der summierten Zuwendungen nach und einmal alphabetisch nach dem Empfänger der Zuwendung aufschlüsseln. Hierzu wird auf die Antwort zu Frage 11 verwiesen. 12. Inwiefern wird sichergestellt, dass die Gelder (bzgl. Nr. 11 und Nr. 11a und Nr. 11b) nicht veruntreut werden? Es ist nicht Aufgabe des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, die Verwendung von Bundesmitteln oder Zuschüssen anderer Bundesländer durch die Stiftung Garnisonkirche Potsdam zu überprüfen. Die Stiftung unterliegt nicht der hiesigen Aufsicht. Im übrigen prüfen die bewilligenden Dienststellen des Bundes und der Länder die Verwendungsnachweise, die die Zuwendungsempfänger nach Abschluss der jeweiligen Vorhaben einzureichen haben. 13. Welche Baufirmen, Architektenbüros und sonstige Unternehmen, Stiftungen oder sonstige Stellen profitieren von diesen Geldern des Bundes oder der Länder (Nr. 11 Nr. 11a und Nr. 11b) direkt oder indirekt? Wo kommt das Geld an? Bitte tabellarisch einmal der Höhe der summierten Einnahmen nach und einmal alphabetisch nach dem Empfänger der Zuwendung aufschlüsseln. Hierzu liegen hier keine Informationen vor. Mit freundlichen Grüßen
Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.
Von
Behörde
Betreff
Betreff versteckt
Datum
3. April 2021 10:55
Status

Diese Nachricht ist noch nicht öffentlich.

Ihre Spende für die Plattform

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Ihre Spende macht es uns möglich, die Plattform am Laufen zu halten und weiterzuentwickeln.

Jetzt unterstützen!

<< Anfragesteller:in >>
AW: Ihre Bürgeranfrage vom 3. Februar 2021 [#210370] Sehr geehrte Damen und Herren, Sie schrieben: "Angehängt übe…
An Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Ihre Bürgeranfrage vom 3. Februar 2021 [#210370]
Datum
3. April 2021 13:08
An
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie schrieben: "Angehängt übersende ich Ihnen die beiden vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur gefertigten Förderbescheide vom 12.05.2010 und 25.11.2013. Andere Anträge im Sinne der Fragestellung wurden jedenfalls in den letzten zehn Jahren nicht gestellt." 1. Hiermit bitte ich auf Grundlage des Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetzes (AIG) um Zugang zu sämtlichen Anträgen im Sinne der Fragestellung und zu solchen Förderbescheiden, die länger als zehn Jahre zurückliegen. 2. Ausserdem bitte ich um Auskunft, ob es sonstige Zuwendungen oder Ausgaben des Landes Brandenburg im Sachzusammenhang mit dem Wiederaufbauprojekt der Potsdamer Garnisonkirche gab und wenn ja zu welchem Zweck und jeweils in welcher Höhe. 3. Ausserdem bitte ich um Auskunft, ob es Diskussionen oder Planungen des Landes Brandenburg bezüglich zukünftiger Ausgaben oder Zuwendungen, die im Sachzusammenhang mit dem Wiederaufbauprojekt der Potsdamer Garnisonkirche stehen und ob weitere Zuwendungen an die Stiftung Garnisonkirche oder ihre Vertreter geplant oder in der Diskussion sind. 4. Zuletzt bitte ich um Auskunft, ob es im weitesten Sinne personelle Überschneidungen zwischen Ihrem Hause und der a) Stiftung Garnisonkirche b) Fördergesellschaft für den Wiederaufbau der Garnisonkirche c) Nagelkreuzgemeinde d) Bundeswehr e) Organisationen der Evangelischen Kirche f) Organisationen der Partei SPD gab oder gibt oder ob es im weitesten Sinne familiäre Beziehungen gab oder gibt. Dies umfasst aktuelles oder ehemaliges Personal und auch die politische Leitungsebene. 5. Weiterhin bitte ich um Auskunft, wie viele (aktuelle oder ehemalige) Personen ihres Hauses, die mit der Sache Wiederaufbau Garnisonkirche Potsdam befasst sind oder waren, auch Mitglieder in der Evangelischen Kirche sind oder waren. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 210370 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/anfrage/210370/upload/a089230bd27b7a2bc120102e38dbfb7ac2a594e2/