Geförderte Projekte und Ausgaben "Partnerschaft für Demokratie" 2017-2019

Anfrage an:
Amt Löcknitz-Penkun
Verwendete Gesetze:
Status dieser Anfrage:
Anfrage erfolgreich
Zusammenfassung der Anfrage

Auflistung der geförderten Projekte (Antragsdatum, Antragsteller, Projekttitel, beantragte Fördersumme, bewilligte Fördersumme) sowie weitere Ausgaben (z.B. Öffentlichkeitsarbeit) der "Partnerschaft für Demokratie" vom Amt Löcknitz-Penkun in den Jahren 2017, 2018 und 2019


Korrespondenz

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
Geförderte Projekte und Ausgaben "Partnerschaft für Demokratie" 2017-2019 [#153984]
Datum
2. Juli 2019 14:04
An
Amt Löcknitz-Penkun
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Antrag nach dem IFG M-V, LUIG, VIG – (vorab per E-Mail, parallel per Fax) Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Auflistung der geförderten Projekte (Antragsdatum, Antragsteller, Projekttitel, beantragte Fördersumme, bewilligte Fördersumme) sowie weitere Ausgaben (z.B. Öffentlichkeitsarbeit) der "Partnerschaft für Demokratie" vom Amt Löcknitz-Penkun in den Jahren 2017, 2018 und 2019
Dies ist ein Antrag auf Auskunft bzw. Einsicht nach § 1 Landesinformationsfreiheitsgesetz (LIFG) bzw. nach Landesumweltinformationsgesetz (LUIG), soweit Umweltinformationen nach § 3 Abs. 3 UIG betroffen sind, bzw. nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen nach § 2 Abs. 1 VIG betroffen sind. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Ich verweise auf § 11 Abs. 1 Satz 1 LIFG und bitte Sie, unverzüglich über den Antrag zu entscheiden. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 3 Abs. 3 Satz 1 UIG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an sonstige Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller/in >>
Von
<< Anfragesteller/in >> per Fax
Betreff
Geförderte Projekte und Ausgaben "Partnerschaft für Demokratie" 2017-2019 [#153984]
Datum
2. Juli 2019 14:05
An
Amt Löcknitz-Penkun
Status
Fax wurde erfolgreich versendet.
Anhänge
fax.pdf fax.pdf   68,0 KB Nicht öffentlich!

Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Geförderte Projekte und Ausgaben "Partnerschaft für Demokratie" 2017-2019 [#153984]
Datum
6. August 2019 11:36
An
Amt Löcknitz-Penkun
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Geförderte Projekte und Ausgaben "Partnerschaft für Demokratie" 2017-2019“ vom 02.07.2019 (#153984) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 1 Tag überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 153984 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>
Von
Amt Löcknitz-Penkun
Betreff
Geförderte Projekte und Ausgaben "Partnerschaft für Demokratie"
Datum
23. August 2019 11:17
Status
Warte auf Antwort

Sehr [geschwärzt], hiermit bestätige ich Ihnen den Eingang Ihrer email vom 02.07.2019 zum Antrag auf Auflistung der geförderten Projekte und Ausgaben "Partnerschaften für Demokratie " für die Jahre 2017, 2018 und 2019. Hiermit möchte ich mich zunächst für die verspätete Bearbeitung entschuldigen. Zu den von Ihnen gestellten Antrag möchte ich Ihnen folgendes mitteilen: Das Projekt "Partnerschaften für Demokratie " wird seit 2015 durch das Amt Löcknitz -Penkun als federführendes Amt begleitet. Die Fach-und Koordinierungsstelle ist der Kreisjugendring Vorpommern - Greifswald e.V. Die mit den jährlich bereit gestellten Bundesmitteln werden Projekte in Vereinen u.a. gefördert. Die Anträge werden im Begleitausschuss beraten, befürwortet und/oder abgelehnt sowie in der Mitgliederversammlung bekanntgegeben. Die Verwendungsnachweise einschließlich den dazu erforderlichen Originalunterlagen werden durch das Rechnungsprüfungsamt Eggesin im Auftrag des Amtes Löcknitz - Penkun geprüft und gehen dann nochmals zur Prüfung zum Fördermittelgeber. Das heisst eine Doppelprüfung bzw. Dreifachprüfung erfolgt. Die Ergebnisse der Prüfungen sind bis dto. immer zufriedenstellend ausgefallen. Sie selbst sind nach meinem Kenntnisstand tätig im [geschwärzt] und auch über diese Projekte informiert. Eine Auflistung nach Ihrem Antrag bedeutet unter anderen einen erheblichen Zeitaufwand, gegen den ich mich allerdings nicht sperren möchte. Ich bitte mir mitzuteilen, ob Sie Ihren Antrag aufrecht erhalten. Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] [geschwärzt] ([geschwärzt]) [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] +[geschwärzt] [geschwärzt] +[geschwärzt] [geschwärzt] <[geschwärzt]>[geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt], [geschwärzt]
Von
<< Anfragesteller/in >>
Betreff
AW: Geförderte Projekte und Ausgaben "Partnerschaft für Demokratie" [#153984]
Datum
23. September 2019 12:01
An
Amt Löcknitz-Penkun
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.

Sehr geehrteAntragsteller/in vielen Dank für Ihre Eingangsbestätigung vom 23.08.2019. Bezüglich Ihrer Frage möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich meine Anfrage aufrechterhalte. Im Sinne des Informationsfreiheitsgesetzes handelt es sich nach meiner Auffassung um Informationen, zu denen ein öffentlicher Zugang gewährt werden muss, welche aber gegenwärtig nicht öffentlich zur Verfügung stehen. Ich weise Sie ausdrücklich darauf hin, dass ich einer Weitergabe meiner Daten an sonstige Dritte widersprochen habe. Dies betrifft auch die Weitergabe meines Namens. Ich behalte mir das Recht einer Beschwerde beim Landesbeauftragten für Informationsfreiheit vor. Des Weiteren weise ich darauf hin, dass ich meinen Rechtsanspruch auf Informationsfreiheit ausschließlich als Privatperson geltend mache. Ich bitte darum, auf eine Verbindung mit meiner beruflichen Tätigkeit zu verzichten. Ich bitte Sie um eine zeitnahe Bearbeitung meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 153984 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >> << Adresse entfernt >>