Genehmigte und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen der Sauenhaltung Thierbach GmbH in Pausa/Vogtland von Anfang 2019 bis heute

Unterlagen, die die genehmigte und die tatsächlich genutzten Tierplatzzahlen der unten genannten Anlage belegen.
1. Welche Tierplatzzahl wurde für die Sauenhaltung Thierbach GmbH, Wallengrüner Str. 1, 07952 Pausa/Vogtland, genehmigt?
2. Wie viele Tiere wurden wirklich in der Anlage - Schnitt für das Jahr 2019, für das Jahr 2020 und das Jahr 2021 sowie jeweils für einen bestimmten Jahresmonat - gehalten (z.B. Anhand von Berichten von Ein- oder Ausstallungen, Tiersterblichkeit,...)?
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft und Informationserteilung nach dem Sächsischen Umweltinformationsgesetz (SächsUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie dem Verbraucherinformationsgesetz (VIG) , soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 3 Abs. 3 Satz 1 UIG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen.
Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an sonstige Dritte.
Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung bitten.
Vielen Dank vorab für Ihre Mühe!

Anfrage teilweise erfolgreich

  • Datum
    28. Mai 2021
  • Frist
    30. Juni 2021
  • Ein:e Follower:in
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem SächsUIG/VIG Sehr [geschwärzt], bitte senden Sie mir Folgendes zu: Unterlagen, die die genehmi…
An Landratsamt Vogtlandkreis - Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Genehmigte und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen der Sauenhaltung Thierbach GmbH in Pausa/Vogtland von Anfang 2019 bis heute [#221244]
Datum
28. Mai 2021 15:02
An
Landratsamt Vogtlandkreis - Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem SächsUIG/VIG Sehr [geschwärzt], bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Unterlagen, die die genehmigte und die tatsächlich genutzten Tierplatzzahlen der unten genannten Anlage belegen. 1. Welche Tierplatzzahl wurde für die Sauenhaltung Thierbach GmbH, Wallengrüner Str. 1, 07952 Pausa/Vogtland, genehmigt? 2. Wie viele Tiere wurden wirklich in der Anlage - Schnitt für das Jahr 2019, für das Jahr 2020 und das Jahr 2021 sowie jeweils für einen bestimmten Jahresmonat - gehalten (z.B. Anhand von Berichten von Ein- oder Ausstallungen, Tiersterblichkeit,...)? Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft und Informationserteilung nach dem Sächsischen Umweltinformationsgesetz (SächsUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie dem Verbraucherinformationsgesetz (VIG) , soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollte diese Anfrage wider Erwarten keine einfache Anfrage sein, bitte ich Sie darum, mich vorab über den voraussichtlichen Verwaltungsaufwand sowie die voraussichtlichen Kosten für die Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft zu informieren. Soweit Verbraucherinformationen betroffen sind, bitte ich Sie zu prüfen, ob Sie mir die erbetene Akteneinsicht bzw. Aktenauskunft nach § 7 Abs. 1 Satz 2 VIG auf elektronischem Wege kostenfrei gewähren können. Soweit Umwelt- oder Verbraucherinformationen betroffen sind, verweise ich auf § 3 Abs. 3 Satz 1 UIG bzw. § 5 Abs. 2 VIG und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen baldmöglichst, spätestens bis zum Ablauf eines Monats nach Antragszugang zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an sonstige Dritte. Ich möchte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank vorab für Ihre Mühe!
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 4 Abs. 1 des Sächsischen Umweltinformationsgesetz (SächsUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollten diese Gesetze nicht einschlägig sein, bitte ich Sie, die Anfrage als Bürgeranfrage zu behandeln. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 7 Abs. 1 SächsUIG/ § 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail) und möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten. Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] Anfragenr: 221244 Antwort an: [geschwärzt] Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: [geschwärzt] Postanschrift [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
Landratsamt Vogtlandkreis - Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt
Sehr Antragsteller/in hiermit bestätigen wir Ihnen den Eingang Ihrer Anfrage bezüglich der Sauenzuchtanlage Thier…
Von
Landratsamt Vogtlandkreis - Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt
Betreff
AW: Genehmigte und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen der Sauenhaltung Thierbach GmbH in Pausa/Vogtland von Anfang 2019 bis heute [#221244]
Datum
2. Juni 2021 10:58
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in hiermit bestätigen wir Ihnen den Eingang Ihrer Anfrage bezüglich der Sauenzuchtanlage Thierbach. Mit freundlichen Grüßen
Landratsamt Vogtlandkreis - Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt
Sehr Antragsteller/in die Information über die genehmigte Tierplatzzahl können Sie nach SächsUIG bei der zuständi…
Von
Landratsamt Vogtlandkreis - Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt
Betreff
AW: Genehmigte und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen der Sauenhaltung Thierbach GmbH in Pausa/Vogtland von Anfang 2019 bis heute [#221244]
Datum
8. Juni 2021 09:19
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in die Information über die genehmigte Tierplatzzahl können Sie nach SächsUIG bei der zuständigen Behörde erfragen. das hierfür zuständige Amt ist das Amt für Umwelt, SG Immissionsschutz. Ich möchte Sie bitten, sich an das zuständige Amt zu wenden. Die Anzahl der tatsächlich gehaltenen Tiere ist keine Maßnahme oder Tätigkeit der Verwaltung, und folglich nicht zu beauskunften. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr [geschwärzt], ich hatte Sie gebeten, meine Informationsanfrage im Falle einer Nichtzuständigkeit an die zust…
An Landratsamt Vogtlandkreis - Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Genehmigte und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen der Sauenhaltung Thierbach GmbH in Pausa/Vogtland von Anfang 2019 bis heute [#221244]
Datum
21. Juni 2021 10:31
An
Landratsamt Vogtlandkreis - Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr [geschwärzt], ich hatte Sie gebeten, meine Informationsanfrage im Falle einer Nichtzuständigkeit an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Soweit mir bekannt ist, sind alle Schweine haltenden Betriebe verpflichtet, den Bestand an Schweinen zum Stichtag 1. Januar jedes Jahres an die Datenbank HIT zu melden. Diese Zahle sollten Ihrer Behörde daher vorliegen. Zusätzlich sollten Ihnen weitere Zahlen vorliegen, die im Rahmen von regelmäßigen Betriebskontrollen vom Veterinäramt erfasst werden. Ich halte daher an meiner Anfrage fest und bitte Sie freundlich, mir die begehrten Informationen zur Verfügung zu stellen. Meine Frage war: 2. Wie viele Tiere wurden wirklich in der Anlage - Schnitt für das Jahr 2019, für das Jahr 2020 und das Jahr 2021 sowie jeweils für einen bestimmten Jahresmonat - gehalten (z.B. Anhand von Berichten von Ein- oder Ausstallungen, Tiersterblichkeit,...)? ... Mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] Anfragenr: 221244 Antwort an: [geschwärzt] Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: [geschwärzt] Postanschrift [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]
Landratsamt Vogtlandkreis - Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt
Sehr Antragsteller/in die aktuelle Tierzahl stellt keine Maßnahme der Verwaltung und damit keine auskunftspflicht…
Von
Landratsamt Vogtlandkreis - Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt
Betreff
AW: Genehmigte und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen der Sauenhaltung Thierbach GmbH in Pausa/Vogtland von Anfang 2019 bis heute [#221244]
Datum
30. Juni 2021 13:03
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in die aktuelle Tierzahl stellt keine Maßnahme der Verwaltung und damit keine auskunftspflichtige Umweltinformation nach § 3 Abs. 2 Nr. 3 Sächs UIG dar. Gleiches gilt für Berichte von Ein- oder Ausstallungen und die Tiersterblichkeit. Die vom Amt für Umwelt genehmigte Tierzahl werden Sie von diesem Amt erhalten, ich habe Ihre Anfrage weitergeleitet. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr [geschwärzt], vielen Dank für die Weiterleitung meiner Frage an das Amt für Umwelt. Was die tatsächliche Be…
An Landratsamt Vogtlandkreis - Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Genehmigte und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen der Sauenhaltung Thierbach GmbH in Pausa/Vogtland von Anfang 2019 bis heute [#221244]
Datum
1. Juli 2021 13:13
An
Landratsamt Vogtlandkreis - Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr [geschwärzt], vielen Dank für die Weiterleitung meiner Frage an das Amt für Umwelt. Was die tatsächliche Besatzdichte angeht, sind meines Wissens nach alle Schweine haltenden Betriebe verpflichtet, den Bestand an Schweinen zum Stichtag 1. Januar jedes Jahres and die Datenbank HIT zu melden. Da Ihnen diese Zahlen vorliegen müssten, bitte ich um Mitteilung derselben. Darüberhinaus sollten doch zusätzlich im Rahmen von regelmäßigen Betriebskontrollen die aktuellen Tierzahlen durch die Veterinärbehörden erfasst werden. Welche Zahlen liegen Ihnen hier vor? Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] Anfragenr: 221244 Antwort an: [geschwärzt] Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: [geschwärzt] Postanschrift [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]
Landratsamt Vogtlandkreis - Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt
Ihre Anfrage an das Veterinäramt Vogtlandkreis zu genehmigten und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen der Sauenha…
Von
Landratsamt Vogtlandkreis - Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt
Betreff
Ihre Anfrage an das Veterinäramt Vogtlandkreis zu genehmigten und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen der Sauenhaltung Thierbach GmbH in Pausa/Vogtland von Anfang 2019 bis heute [#221244]
Datum
9. Juli 2021 11:24
Status
Warte auf Antwort
Sehr Antragsteller/in die Teilanfrage zu den genehmigten Tierplatzzahlen in der betreffenden Anlage wurde an das Umweltamt des Vogtlandkreises weitergeleitet. Die begehrten Daten sind in Form der Genehmigungsbescheide auf der Internetseite des Vogtlandkreises einsehbar, da es sich um eine sog. IED-Anlage handelt, deren Genehmigungen und Überwachungen (Umweltrecht) offenzulegen sind. Nach § 3 (2) Satz 4 UIG ist der Verweis auf eine leicht zugängliche und zumutbare Zugangsalternative zulässig, die hier vorliegt. Bitte klicken Sie dazu folgende Links an: https://www2.vogtlandkreis.de/loom/download/bimsch_anlagen/25/Bescheid%2011.05.2009.pdf https://www2.vogtlandkreis.de/loom/download/bimsch_anlagen/25/Bescheid%2016.09.2014.pdf Eine Zusendung dieser Bescheide per e-mail ist auf Grund deren Größe (2. Bescheid) nicht möglich. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
AW: Ihre Anfrage an das Veterinäramt Vogtlandkreis zu genehmigten und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen der Sau…
An Landratsamt Vogtlandkreis - Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Ihre Anfrage an das Veterinäramt Vogtlandkreis zu genehmigten und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen der Sauenhaltung Thierbach GmbH in Pausa/Vogtland von Anfang 2019 bis heute [#221244]
Datum
20. Juli 2021 00:38
An
Landratsamt Vogtlandkreis - Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr [geschwärzt], wenn ich Zugriff auf die HIT-Datenbank hätte, würde ich mir die aktuelle Besatzdichte vom Stichtag 01.01.2021 selber beschaffen und nicht danach fragen. Da dieser Zugriff ausschließlich Behörden vorbehalten ist, bin ich auf Ihre Mitarbeit angewiesen. Wenn Sie auf diese Datenbank zugreifen, um Informationen abzufragen und diese weiterzuverwerten, dann stellt dieser Vorgang eine Maßnahme der Verwaltung dar. Es macht einen erheblichen Unterschied, ob ein Betrieb innerhalb der genehmigten Besatzdichte agiert, oder nicht. Eine etwaige Überbesetzung wirkt sich neben der Tiergesundheit unmittelbar auf Emissionen, Ableitungen und sonstige Freisetzungen von Stoffen in die Umwelt gem. § 3 Abs. 2 Nr. 3 Sächs UIG, aus. Ich bitte Sie daher, mir die Stichtagsmeldungen für die Jahre 2019, 2020 und 2021 mitzuteilen. Ich hatte Sie auch nach regelmäßigen Betriebskontrollen gefragt, bei denen u.a. diese Zahlen erfasst werden sollten. Auch das betrifft § 3 Abs. 2 Nr. 3 Sächs UIG. Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen [geschwärzt] Anfragenr: 221244 Antwort an: [geschwärzt] Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: [geschwärzt] Postanschrift [geschwärzt] [geschwärzt] [geschwärzt]

Ihre Spende für die Plattform

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Ihre Spende macht es uns möglich, die Plattform am Laufen zu halten und weiterzuentwickeln.

Jetzt unterstützen!

Landratsamt Vogtlandkreis - Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt
WG: Ihre Anfrage an das Veterinäramt Vogtlandkreis zu genehmigten und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen der Sau…
Von
Landratsamt Vogtlandkreis - Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt
Betreff
WG: Ihre Anfrage an das Veterinäramt Vogtlandkreis zu genehmigten und tatsächlich genutzte Tierplatzzahlen der Sauenhaltung Thierbach GmbH in Pausa/Vogtland von Anfang 2019 bis heute [#221244]
Datum
20. Juli 2021 12:24
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr Antragsteller/in hiermit teile ich Ihnen die Stichtagsmeldungen aus der Hi-Tier-Datenbank mit: 01.01.2019: Zuchtsauen: 2757 Ferkel bis einschl. 30 kg 13.479 Sonstige Zucht- und Mastschweine über 30 kg: 78 01.01.2020: Zuchtsauen: 2832 Ferkel bis einschl. 30 kg 15.309 Sonstige Zucht- und Mastschweine über 30 kg: 446 01.01.2021: Zuchtsauen: 2775 Ferkel bis einschl. 30 kg 12.727 Sonstige Zucht- und Mastschweine über 30 kg: 23 Zu beachten ist bei diesen Zahlen, dass bei den Stichtagsmeldungen die Saugferkel mit erfasst werden, bei der Genehmigung nach Bundes-Immissionsschutzgesetz sind erst die abgesetzten Tiere erfasst. Bei unseren Kontrollen haben wir keine Überbelegung festgestellt. Wenn unser Amt eine Überbelegung festgestellt hätte, wären wir selbstverständlich tätig geworden, das ist ja unsere Aufgabe als Überwachungsbehörde. Da wir im Moment personell unterbesetzt sind würde ich Sie bitten, auf die Zahlen, die wir bei den Betriebskontrollen erfasst haben, zu verzichten. Das sind lediglich Momentaufnahmen, die sich durch Geburten und Verkäufe täglich ändern. Es macht uns wirklich Mühe, diese herauszusuchen und nützt Ihnen nicht viel. Mit freundlichen Grüßen