Gesamtdossiers Brandenburger Schulen

eine elektronische Datei mit allen Gesamtdossiers der Schulen vom Brandenburger Schulverzeichnis (Zensos) für das Jahr 2016/2017. Vollständig aber besonders im Hinblick auf die Angaben zu Behindertenparkplätzen, Fahrstühlen und behindertengerechten Zugängen in die Schule.

Anfrage abgelehnt

  • Datum
    21. Dezember 2016
  • Frist
    24. Januar 2017
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), UIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bi…
An Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Gesamtdossiers Brandenburger Schulen [#19624]
Datum
21. Dezember 2016 00:48
An
Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg
Status
Warte auf Antwort
Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG), UIG, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
eine elektronische Datei mit allen Gesamtdossiers der Schulen vom Brandenburger Schulverzeichnis (Zensos) für das Jahr 2016/2017. Vollständig aber besonders im Hinblick auf die Angaben zu Behindertenparkplätzen, Fahrstühlen und behindertengerechten Zugängen in die Schule.
Dies ist ein Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz Brandenburg (AIG), dem Umweltinformationsgesetz (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Sollte dieser Antrag Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Meines Erachtens handelt es sich bei dieser Anfrage um einen einfachen Fall, der darum nach der Akteneinsichts- und Informationszugangsgebührenordnung (AIGGebO) kostenfrei zu beantworten ist. Mit Verweis auf §6 Abs. 1 AIG möchte ich Sie um eine unverzügliche Antwort bitten, spätestens aber innerhalb eines Monats. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich Sie, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um eine Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg
Sehr geehrtAntragsteller/in am 21. Dezember 2016 haben Sie über den WebService „FragDenStaat.de“ einen Antrag nac…
Von
Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg
Betreff
AW: Gesamtdossiers Brandenburger Schulen [#19624]
Datum
18. Januar 2017 09:38
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr geehrtAntragsteller/in am 21. Dezember 2016 haben Sie über den WebService „FragDenStaat.de“ einen Antrag nach dem Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetz (AIG) im Land Brandenburg gestellt. Ihr Antrag bezieht sich auf die Zusendung einer elektronischen Datei mit allen Gesamtdossiers der Schulen vom Brandenburger Schulverzeichnis für das Jahr 2016/2017. Insbesondere sollen die Angaben zu Behindertenparkplätzen, Fahrstühlen und behindertengerechten Zugängen enthalten sein. Anlässlich Ihres informellen Begehrens möchte ich zunächst auf Folgendes hinweisen: Das Brandenburger Schulverzeichnis umfasst die Stammdaten (wie Anschrift, Schulform, öffentliche oder freie Trägerschaft) und die Besonderheiten einer Schule. Für das Schulverzeichnis im Land Brandenburg gibt es bereits jetzt einen öffentlichen Zugang über das Portal „Schulporträts im Land Brandenburg“ (https://www.bildung-brandenburg.de/schu…). Das Schulporträt setzt sich aus verpflichtenden und freiwilligen Angaben zusammen. Die von Ihnen insbesondere angesprochenen Angaben zu Behindertenparkplätzen, Fahrstühlen und behindertengerechten Zugängen werden von den Schulen freiwillig ergänzt. Im Schulporträt wird dieser Sachverhalt durch die Quellenangabe „Quelle: Selbsteintrag durch Schule, Stand: …“ transparent dargestellt. Gemäß § 99 Brandenburgisches Schulgesetz stellt der Schulträger insbesondere die Schulanlagen, Gebäude, Einrichtungen, Lehrmittel und das sonstige Personal und ist nicht zur Übermittlung entsprechender Informationen verpflichtet. Insofern hat das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport keine abschließenden Informationen zu diesen Sachverhalten. Neben dem schon jetzt öffentlichen Zugang zu den von Ihnen begehrten Informationen über das Portal “Schulporträts im Land Brandenburg“ werden die Gesamtdossiers der Schulen in diesem Portal auch als PDF abrufbar bereitgestellt. Da Sie also über diesen Zugang die von Ihnen begehrten Informationen erhalten können, sprechen ganz überwiegende Gründe dafür, dass Ihr Antrag auf der Grundlage von § 6 Absatz 4 AIG i.S.d des auszuübenden Ermessens abzulehnen wäre. Daher empfehle ich, zu überprüfen und mir kurz mitzuteilen, ob Sie Ihren Antrag weiter aufrecht erhalten wollen. Wir möchten Ihnen zusätzlich noch den Hinweis geben, dass das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg im Auftrag des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport das Schulverzeichnis zu einem sehr geringen Unkostenbeitrag im Internet (https://www.statistik-berlin-brandenbur…) als Excel-Datei bereitstellt. Ihr hervorgehobenes Interesse hinsichtlich der Angaben zu Behindertenparkplätzen, Fahrstühlen und behindertengerechten Zugängen greifen wir gerne auf, um das Portal „Schulporträts des Landes Brandenburg“ um diese Suchkriterien zu erweitern. Mit freundlichen Grüßen

Ihre Spende für die Plattform

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Ihre Spende macht es uns möglich, die Plattform am Laufen zu halten und weiterzuentwickeln.

Jetzt unterstützen!

<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrt<< Anrede >> danke für Ihre Antwort. Ich hatte mich bereits beim Amt für Statistik erkunde…
An Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: AW: Gesamtdossiers Brandenburger Schulen [#19624]
Datum
18. Januar 2017 09:57
An
Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg
Status
Sehr geehrt<< Anrede >> danke für Ihre Antwort. Ich hatte mich bereits beim Amt für Statistik erkundet und besonders die von mir genannten Punkte zur Barrierefreiheit sind im dortigen Datensatz nicht enthalten. Gleichzeitig hätte ich gedacht, dass es Sie mit direktem Zugang zum Schulserver leichter ist die Daten komplett zu kopieren. Wie dem sei würde ich dann ihr Online Angebot mittels der entsprechenden Technik massieren. Ich ziehe den Antrag hiermit zurück. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 19624 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>>