Diese Anfrage wurde geschlossen und kann keine weiteren Nachrichten empfangen.

Gesamthaushaltsplan 2015-2018 in maschinenlesbarem Format

Anfrage an: Markt Feucht

Den Gesamthaushaltsplan des Marktes Feucht der Jahre 2015, 2016, 2017 und 2018 in maschinenlesbarem Format.
- Datensatz idealerweise im CSV- oder Excel-Format
- Das benötigte Minimum an Informationen sind: Zeitpunkt (Jahr), Betrag, die Richtung (Einnahme / Ausgabe), Haushaltstitel
- Long Format: nur ein Jahr und ein Betrag pro Spalte
(Bezüglich des Datenstandards siehe auch: https://offenerhaushalt.de/page/datenstandard.html)

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    27. Januar 2018
  • Frist
    26. Februar 2018
  • 0 Follower:innen
<< Anfragesteller:in >>
Antrag nach BayDSG/BayUIG/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu: Den Gesamthaushal…
An Markt Feucht Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
Gesamthaushaltsplan 2015-2018 in maschinenlesbarem Format [#26298]
Datum
27. Januar 2018 14:44
An
Markt Feucht
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach BayDSG/BayUIG/VIG Sehr geehrteAntragsteller/in bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Den Gesamthaushaltsplan des Marktes Feucht der Jahre 2015, 2016, 2017 und 2018 in maschinenlesbarem Format. - Datensatz idealerweise im CSV- oder Excel-Format - Das benötigte Minimum an Informationen sind: Zeitpunkt (Jahr), Betrag, die Richtung (Einnahme / Ausgabe), Haushaltstitel - Long Format: nur ein Jahr und ein Betrag pro Spalte (Bezüglich des Datenstandards siehe auch: https://offenerhaushalt.de/page/datenstandard.html)
Dies ist ein Antrag auf Aktenauskunft nach § 36 des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG), § 3 Abs. 1 des Bayerischen Umweltinformationsgesetzes (BayUIG), soweit Umweltinformationen im Sinne des § 2 Abs. 3 Umweltinformationsgesetzes des Bundes (UIG) betroffen sind, sowie nach § 2 Abs. 1 des Gesetzes zur Verbesserung der gesundheitsbezogenen Verbraucherinformation (VIG), soweit Verbraucherinformationen betroffen sind. Sollten diese Gesetze nicht einschlägig sein, bitte ich Sie, die Anfrage als Bürgeranfrage zu behandeln. Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Es handelt sich meines Erachtens um eine einfache Auskunft bei geringfügigem Aufwand. Gebühren fallen somit nicht an. Ich verweise auf § 3 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 BayUIG/§ 5 Abs. 2 VIG und bitte, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, bitte ich, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich bitte um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich bitte um Empfangsbestätigung und danke Ihnen für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Mit freundlichen Grüßen << Anfragesteller:in >>
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Gesamthaushaltsplan 2015-2018 in maschinenlesbar…
An Markt Feucht Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Gesamthaushaltsplan 2015-2018 in maschinenlesbarem Format [#26298]
Datum
9. März 2018 21:28
An
Markt Feucht
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Gesamthaushaltsplan 2015-2018 in maschinenlesbarem Format“ vom 27.01.2018 (#26298) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 12 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 26298 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in << Adresse entfernt >>
Markt Feucht
Ihre Anträge auf Erteilung von Auskünften und Informationen auf der Grundlage verschiedener gesetzlicher Grundlage…
Von
Markt Feucht
Betreff
Ihre Anträge auf Erteilung von Auskünften und Informationen auf der Grundlage verschiedener gesetzlicher Grundlagen
Datum
15. März 2018 16:39
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrtAntragsteller/in zu Ihren Anfragen zur Erteilung von Auskünften über Anzahl und Standorte von Kameras im öffentlichen Raum sowie zum Gesamthaushaltsplan 2015-2018 in maschinenlesbarem Format teilen wir Ihnen folgendes mit: Ein Informations- und Auskunftsanspruch besteht zu diesen angefragten weder nach Bayerischem Umweltinformationsgesetz (BayUIG) noch nach dem Verbraucherinformationsgesetz (VIG). Für die von Ihnen gewünschten Auskünfte sind beide Rechtsvorschriften nicht einschlägig. Auch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) findet auf die von Ihnen gewünschten Auskünfte und Informationen keine Anwendung, da es sich hier nicht um den Vollzug von Bundesrecht handelt Ihr Auskunftsersuchen könnte sich dem Grunde nach auf Art. 36 BayDSG stützen. Allerdings haben Sie in Ihren Anfragen, das nach Art. 36 Abs. 1 Satz 1 BayDSG geforderte berechtigte Interesse an einer Auskunftserteilung nicht dargelegt. Eine Auskunftserteilung kann deshalb auch auf dieser rechtlichen Grundlage nicht erfolgen. Eine Auskunftserteilung im Rahmen einer Bürgeranfrage im Sinne eines Petitionsrechts nach Art. 56 Abs. 3 Bayerische Gemeindeordnung (GO) scheidet ebenfalls aufgrund der fehlenden rechtlichen Voraussetzungen für Ihr Auskunfts- und Informationsbegehren aus. Gerne haben Sie jedoch die Möglichkeit, Einsicht zu nehmen in die aktuelle Haushaltssatzung des Marktes Feucht mit Haushaltsplan samt Anlagen. Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
AW: Ihre Anträge auf Erteilung von Auskünften und Informationen auf der Grundlage verschiedener gesetzlicher Grund…
An Markt Feucht Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: Ihre Anträge auf Erteilung von Auskünften und Informationen auf der Grundlage verschiedener gesetzlicher Grundlagen [#26298]
Datum
16. März 2018 21:20
An
Markt Feucht
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in hiermit reiche ich das berechtigte Interesse nach: Die Haushaltspläne des Marktes Feucht sollen auf dem gemeinnützigen Portal https://offenerhaushalt.de das von der gemeinnützigen Organisation "Open Knowledge Foundation Deutschland e.V., Singerstraße 109, 10179 Berlin, Vereinsregister Nr: VR 30468 B" betrieben wird veröffentlicht werden, um die Bürgern deutschlandweit einfach und transparent darüber zu informieren, wofür Ihre Steuergelder verwendet werden. Da ich das Interesse hiermit glaubhaft dargelegt habe, bitte ich Sie erneut um Übersendung Ihrer Haushaltspläne der Jahre 2015, 2016, 2017 und 2018 in maschinenlesbarer Form, Datensatz idealerweise im CSV- oder Excel-Format - Das benötigte Minimum an Informationen sind: Zeitpunkt (Jahr), Betrag, die Richtung (Einnahme / Ausgabe), Haushaltstitel - Long Format: nur ein Jahr und ein Betrag pro Spalte (Bezüglich des Datenstandards siehe auch: https://offenerhaushalt.de/page/datenstandard.html) Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 26298 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in
<< Anfragesteller:in >>
AW: AW: Ihre Anträge auf Erteilung von Auskünften und Informationen auf der Grundlage verschiedener gesetzlicher G…
An Markt Feucht Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: AW: Ihre Anträge auf Erteilung von Auskünften und Informationen auf der Grundlage verschiedener gesetzlicher Grundlagen [#26298]
Datum
31. März 2018 14:21
An
Markt Feucht
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Gesamthaushaltsplan 2015-2018 in maschinenlesbarem Format“ vom 27.01.2018 (#26298) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 33 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 26298 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in
<< Anfragesteller:in >>
AW: AW: AW: Ihre Anträge auf Erteilung von Auskünften und Informationen auf der Grundlage verschiedener gesetzlich…
An Markt Feucht Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: AW: AW: Ihre Anträge auf Erteilung von Auskünften und Informationen auf der Grundlage verschiedener gesetzlicher Grundlagen [#26298]
Datum
11. April 2018 10:41
An
Markt Feucht
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Gesamthaushaltsplan 2015-2018 in maschinenlesbarem Format“ vom 27.01.2018 (#26298) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 44 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 26298 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in
<< Anfragesteller:in >>
AW: AW: AW: AW: Ihre Anträge auf Erteilung von Auskünften und Informationen auf der Grundlage verschiedener gesetz…
An Markt Feucht Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: AW: AW: AW: Ihre Anträge auf Erteilung von Auskünften und Informationen auf der Grundlage verschiedener gesetzlicher Grundlagen [#26298]
Datum
28. Juni 2018 16:51
An
Markt Feucht
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in meine Informationsfreiheitsanfrage „Gesamthaushaltsplan 2015-2018 in maschinenlesbarem Format“ vom 27.01.2018 (#26298) wurde von Ihnen nicht in der gesetzlich vorgeschriebenen Zeit beantwortet. Sie haben die Frist mittlerweile um 123 Tage überschritten. Bitte informieren Sie mich umgehend über den Stand meiner Anfrage. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 26298 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in
Markt Feucht
Die Pläne sind bereits am 09.05.2018 gesendet worden (s. unten) Bitte veranlassen Sie dass der Speicherplatz mind…
Von
Markt Feucht
Betreff
WG: Gesamthaushaltsplan 2015-2018 in maschinenlesbarem Format [#26298]
Datum
9. Juli 2018 08:19
Status
Warte auf Antwort
Die Pläne sind bereits am 09.05.2018 gesendet worden (s. unten) Bitte veranlassen Sie dass der Speicherplatz mindestens 55 MB beträgt Mit freundlichen Grüßen
<< Anfragesteller:in >>
Sehr geehrteAntragsteller/in Vielen Dank für die Information. "Siehe unten" kann ich leider nicht seh…
An Markt Feucht Details
Von
<< Anfragesteller:in >>
Betreff
AW: WG: Gesamthaushaltsplan 2015-2018 in maschinenlesbarem Format [#26298]
Datum
9. Juli 2018 10:47
An
Markt Feucht
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrteAntragsteller/in Vielen Dank für die Information. "Siehe unten" kann ich leider nicht sehen. 55 MB bei Email? Ist wohl etwas utopisch. Haben Sie keine Möglichkeit, es in eine sichere Cloud hochzuladen? Sonst könnte ich auch gerne mal nach Feucht kommen und Sie brennen es mir auf CD o.Ä., falls USB-Sticks oder SD-Karten bei Ihnen nicht erlaubt sind. Mit freundlichen Grüßen Antragsteller/in Antragsteller/in Anfragenr: 26298 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Postanschrift Antragsteller/in Antragsteller/in
Markt Feucht
USB-Stick ist ok. Kommen Sie einfach vorbei Mit freundlichen Grüßen
Von
Markt Feucht
Betreff
AW: WG: Gesamthaushaltsplan 2015-2018 in maschinenlesbarem Format [#26298]
Datum
9. Juli 2018 10:57
Status
Anfrage abgeschlossen
USB-Stick ist ok. Kommen Sie einfach vorbei Mit freundlichen Grüßen

Ein Zeichen für Informationsfreiheit setzen

FragDenStaat ist ein gemeinnütziges Projekt und durch Spenden finanziert. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Plattform zur Verfügung stellen und für unsere Nutzer:innen weiterentwickeln. Setzen Sie sich mit uns für Informationsfreiheit ein!

Jetzt spenden!

Markt Feucht
Haushaltspläne Die Haushaltspläne als PDF
Von
Markt Feucht
Via
Briefpost
Betreff
Haushaltspläne
Datum
20. Juli 2018
Status
Anfrage abgeschlossen
Diese Anfrage wurde geschlossen und kann keine weiteren Nachrichten empfangen.