Gutachten Marktwert/Verkaufspreis Bildungswerkstatt Bigge

Das/die Gutachten zur Ermittlung des Marktwerts bzw. Verkaufpreises für den veräußerten Teil des Grundstücks Flurstück 244, Gemarkung Bigge, Flur 008, Adresse Schulstraße 18 einschließlich Gebäude (Bildungswerkstatt).

Anfrage erfolgreich

  • Datum
    17. Juni 2022
  • Frist
    19. Juli 2022
  • 3 Follower:innen
Christoph Köster
Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW, UIG NRW, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie m…
An Kommunalverwaltung Olsberg Details
Von
Christoph Köster
Betreff
Gutachten Marktwert/Verkaufspreis Bildungswerkstatt Bigge [#251656]
Datum
17. Juni 2022 15:03
An
Kommunalverwaltung Olsberg
Status
Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Antrag nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW, UIG NRW, VIG Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir Folgendes zu:
Das/die Gutachten zur Ermittlung des Marktwerts bzw. Verkaufpreises für den veräußerten Teil des Grundstücks Flurstück 244, Gemarkung Bigge, Flur 008, Adresse Schulstraße 18 einschließlich Gebäude (Bildungswerkstatt).
Dies ist ein Antrag nach dem Gesetz über die Freiheit des Zugangs zu Informationen für das Land Nordrhein-Westfalen (Informationsfreiheitsgesetz Nordrhein-Westfalen – IFG NRW), dem Umweltinformationsgesetz Nordrhein-Westfalen (soweit Umweltinformationen betroffen sind) und dem Verbraucherinformationsgesetz des Bundes (soweit Verbraucherinformationen betroffen sind). Ausschlussgründe liegen meines Erachtens nicht vor. Aus Gründen der Billigkeit und insbesondere auf Grund des Umstands, dass die Auskunft in gemeinnütziger Art der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden wird, bitte ich Sie, nach § 2 VerwGebO IFG NRW von der Erhebung von Gebühren abzusehen. Soweit Umweltinformationen betroffen sind, handelt es sich hierbei um eine einfache Anfrage nach §5 (2) UIG NRW. Sollte die Aktenauskunft Ihres Erachtens gebührenpflichtig sein, bitte ich Sie, mir dies vorab mitzuteilen und dabei die Höhe der Kosten anzugeben. Auslagen dürfen nicht erhoben werden, da es dafür keine gesetzliche Grundlage gibt. Ich verweise auf § 5 Abs. 2 IFG NRW, § 2 UIG NRW und bitte Sie, mir die erbetenen Informationen unverzüglich, spätestens nach Ablauf eines Monats zugänglich zu machen. Sollten Sie für diesen Antrag nicht zuständig sein, möchte ich Sie bitten, ihn an die zuständige Behörde weiterzuleiten und mich darüber zu unterrichten. Ich widerspreche ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten an Dritte. Nach §5 Abs. 1 Satz 5 IFG NRW bitte ich Sie um eine Antwort in elektronischer Form (E-Mail). Ich möchte Sie um Empfangsbestätigung bitten und danke Ihnen für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen Christoph Köster Anfragenr: 251656 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/251656/
Mit freundlichen Grüßen Christoph Köster
Kommunalverwaltung Olsberg
Ihr Antrag auf Akteneinsicht gem. § 4 Abs. 1 IFG NRW vom 17.06.2022 Sehr geehrter Herr Köster, hiermit bestätige i…
Von
Kommunalverwaltung Olsberg
Betreff
Ihr Antrag auf Akteneinsicht gem. § 4 Abs. 1 IFG NRW vom 17.06.2022
Datum
21. Juni 2022 08:50
Status
Warte auf Antwort
image001.png
4,6 KB
image002.jpg
830 Bytes
image003.jpg
827 Bytes


Sehr geehrter Herr Köster, hiermit bestätige ich Ihnen den Eingang Ihres Antrages auf Akteneinsicht gem. § 4 Abs. 1 IFG NRW vom 17.06.2022. Nach erfolgter Prüfung Ihres Antrages werde ich Ihnen umgehend meine Entscheidung auf Akteneinsicht mitteilen. Der Antrag wird unter Aktenzeichen IFG-03-2022 bearbeitet. Mit freundlichen Grüßen
Kommunalverwaltung Olsberg
Sehr geehrter Herr Köster, gemäß Verwaltungsgebührenordnung zum Informationsfreiheitsgesetz NRW können nach § 1 f…
Von
Kommunalverwaltung Olsberg
Betreff
Gutachten Marktwert/Verkaufspreis Bildungswerkstatt Bigge [#251656]
Datum
6. Juli 2022 11:13
Status
Warte auf Antwort
Sehr geehrter Herr Köster, gemäß Verwaltungsgebührenordnung zum Informationsfreiheitsgesetz NRW können nach § 1 für Amtshandlungen Gebühren und Auslagen erhoben werden. Der Gebührentarif beträgt bei Erteilung einer umfassenden schriftlichen Auskunft mit erheblichem Vorbereitungsaufwand bis zu 500 €. Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass ich entsprechend dem entstandenen Aufwand einen Gebührenbescheid erlassen werde. Bitte teilen Sie mir mit, ob sie Ihre Anfrage weiterhin aufrecht erhalten möchten. Mit freundlichen Grüßen
Christoph Köster
Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für ihre Nachricht zu meiner Anfrage (#251656, ihr Aktenzeichen IFG-03…
An Kommunalverwaltung Olsberg Details
Von
Christoph Köster
Betreff
AW: Gutachten Marktwert/Verkaufspreis Bildungswerkstatt Bigge [#251656]
Datum
8. Juli 2022 11:55
An
Kommunalverwaltung Olsberg
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für ihre Nachricht zu meiner Anfrage (#251656, ihr Aktenzeichen IFG-03-2022). Hiermit teile ich ihnen mit, dass ich die genannte Anfrage weiterhin aufrecht erhalten möchte. Bitte senden sie den diesbezüglichen Gebührenbescheid an die angegebene Adresse. Mit freundlichen Grüßen Christoph Köster Anfragenr: 251656 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/anfrage/251656/upload/2c08c813975c95d7fc36b5b5ee38af78f04d9de5/ Postanschrift Christoph Köster << Adresse entfernt >>
Kommunalverwaltung Olsberg
Sehr geehrter Herr Köster, anbei übersende ich die Kaufpreisschätzung des Gutachters für die Bildungswerkstatt Bi…
Von
Kommunalverwaltung Olsberg
Betreff
Gutachten Marktwert/Verkaufspreis Bildungswerkstatt Bigge [#251656]
Datum
15. Juli 2022 12:16
Status
Anfrage abgeschlossen
Sehr geehrter Herr Köster, anbei übersende ich die Kaufpreisschätzung des Gutachters für die Bildungswerkstatt Bigge zur Kenntnis. Mit freundlichen Grüßen
Kommunalverwaltung Olsberg
Gebührenbescheid
Von
Kommunalverwaltung Olsberg
Via
Briefpost
Betreff
Gebührenbescheid
Datum
29. Juli 2022
Status
Anfrage abgeschlossen
Christoph Köster
AW: Gebührenbescheid [#251656] Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit erhebe ich Widerspruch gegen ihren Gebühren…
An Kommunalverwaltung Olsberg Details
Von
Christoph Köster
Betreff
AW: Gebührenbescheid [#251656]
Datum
3. August 2022 23:47
An
Kommunalverwaltung Olsberg
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit erhebe ich Widerspruch gegen ihren Gebührenbescheid vom 29. Juli 2022 (ihr Aktenzeichen IFG-03-2022) - siehe Anhang. Das beiliegende Schreiben wird sie in den nächsten Tagen zusätzlich per Post erreichen. Mit freundlichen Grüßen Christoph Köster Anhänge: - 20220729-widerspruch-gebuehrenbescheid-ifg-03-2022.pdf Anfragenr: 251656 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/251656/
Christoph Köster
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetze N…
An Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen Details
Von
Christoph Köster
Betreff
Vermittlung bei Anfrage „Gutachten Marktwert/Verkaufspreis Bildungswerkstatt Bigge“ [#251656]
Datum
4. August 2022 00:03
An
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Status
E-Mail wurde erfolgreich versendet.
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Vermittlung bei einer Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetze Nordrhein-Westfalen (IFG, UIG, VIG). Die bisherige Korrespondenz finden Sie hier: https://fragdenstaat.de/a/251656/ Ich bin der Meinung, die Anfrage wurde zu Unrecht auf diese Weise bearbeitet, weil es sich meines Erachtens bei der Übermittlung des digitalisierten schriftlichen Dokuments nicht um eine „Erteilung einer umfassenden schriftlichen Auskunft mit erheblichem Vorbereitungsaufwand“ nach VerwGebO IFG NRW §1 Gebührentarif (Anlage Gebührentarif 1.2) handelt. Sie finden auch alle Dokumente zu dieser Anfrage als Anhang zu dieser E-Mail. Sie dürfen meinen Namen gegenüber der Behörde nennen. Mit freundlichen Grüßen Christoph Köster Anhänge: - 251656.pdf - 2022-06-21_1-image001.png - 2022-06-21_1-image002.jpg - 2022-06-21_1-image003.jpg - 2022-07-15_1-kaufpreisschtzung-bildungswerkstatt.pdf - 2022-07-29_1-20220729-gebuehrenbescheid-ifg-03-2022.pdf - 2022-08-03_1-20220729-widerspruch-gebuehrenbescheid-ifg-03-2022.pdf Anfragenr: 251656 Antwort an: <<E-Mail-Adresse>> Laden Sie große Dateien zu dieser Anfrage hier hoch: https://fragdenstaat.de/a/251656/
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Der Eingang Ihrer E-Mail vom 04.08.2022 wird hiermit bestätigt. Wir werden wegen Ihrer Anfrage unaufgefordert au…
Von
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Betreff
AW: Vermittlung bei Anfrage „Gutachten Marktwert/Verkaufspreis Bildungswerkstatt Bigge“ [#251656]
Datum
4. August 2022 07:15
Status
Anfrage abgeschlossen

Empfangsbestätigung

Diese Nachricht scheint eine Empfangsbestätigung zu sein. Wenn dies zutrifft, müssen Sie nichts weiter machen. Die Behörde muss in der Regel innerhalb eines Monats antworten.

Der Eingang Ihrer E-Mail vom 04.08.2022 wird hiermit bestätigt. Wir werden wegen Ihrer Anfrage unaufgefordert auf Sie zukommen. Rein vorsorglich weisen wir darauf hin, dass wir aufgrund der hohen Zahl an Eingaben und Beratungsersuchen diese leider nicht so schnell werden beantworten können, wie wir es uns selbst gerne wünschen. Wir bitten Sie schon jetzt um Ihr Verständnis. Vielen Dank! Um unsere Pflichten aus Art. 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung zu erfüllen, weisen wir Sie auf Folgendes hin: Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die LDI finden Sie unter https://www.ldi.nrw.de/metanavi_Datenschutzerklaerung/Infopflicht-LDI.pdf. Diese Mail ist lediglich eine Eingangsbestätigung und noch keine Antwort auf Ihre Anfrage oder Beschwerde.

120.000 Euro bis zum Jahresende:
Bist Du dabei?

Ob Klagen, investigative Recherchen, Anfragen-Features oder Kampagnen: Wir brauchen Dich an unserer Seite, um den nächsten Coup planen zu können. Kämpfe mit Deiner Weihnachtsspende mit uns für mehr Transparenz!

359.035,42 € von 400.000,00 €

Jetzt spenden!  Weihnachts-Trailer ansehen

Kommunalverwaltung Olsberg
Aufhebung meines Gebührenbescheides vom 29.07.2022 gern. Verwaltungsgebührenordnung zum Informationsfreiheitsgesetz (VerwGebO IFG NRW)
Von
Kommunalverwaltung Olsberg
Via
Briefpost
Betreff
Aufhebung meines Gebührenbescheides vom 29.07.2022 gern. Verwaltungsgebührenordnung zum Informationsfreiheitsgesetz (VerwGebO IFG NRW)
Datum
15. August 2022
Status
Anfrage abgeschlossen